An MacBook 13" Besitzer - Auflösung ok?

  1. Aramon

    Aramon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    21
    Mich würde mal von den MacBook Usern mit den 13 Zoll Displays interessieren ob ihr mit dem kleinen Monitor vernünftig arbeiten könnt. Ich habe gelesen das ein MacBook mit 13" eine Auflösung von 1280x800 Pixel (nativ) hat. Kann man bei der großen Auflösung eigentlich alles gut erkennen? Ich selber habe ein iBook mit 14" und habe eine Auflösung von 1024x768 Px. Darauf kann man alles wunderbar erkennen. Aber wenn ich mir vorstelle 1280x800 drauf zu haben, das geht doch nicht, oder?

    Davor hatte ich ein Dell mit einem 15" Display und einer Auflösung von 1400 Px. Das arbeiten hat keinen Spaß gemacht, weil die Auflösung viel zu groß war.
     
    Aramon, 22.02.2007
  2. consignatia

    consignatiaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Der Vorteil einer hohen Auflösung ist u.a. daß man bei Bedarf eine geringere wählen kann. :D
     
    consignatia, 22.02.2007
  3. tigion

    tigionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    48
    Ich finde die Auflösung nicht zu klein und für ein Notebook gerade unterwegs ist es ein guter Kompromiss zwischen Auflösung und Anzeigengrösse. Daheim hab ich aber einen externen TFT dran, um auch entspannt an meiner Cappuccinotasse schlürfend dran arbeiten zu können.

    Eine auflösungsunabhängige Oberfläche (GUI) ist ja auch nicht mehr weit und bei den mittlerweile technischen Möglichkeiten von TFTs eine gute Sache.
     
    tigion, 22.02.2007
  4. kagutsuchi

    kagutsuchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    150
    @consignatia
    eine geringere Auflösung bei einem LCD-Display zu wählen ist alles andere als angenehm, weil die Displays eine native Auflösung besitzen. Eine niedrigere Auflösung wird lediglich berechnet, was zu einer verwaschenen, unscharfen Anzeige führt.
     
    kagutsuchi, 22.02.2007
  5. dreamwrecker

    dreamwreckerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Also ich habe damit absolut keine Probleme. Zuhause steck ich meistens noch ein 19" TFT mit 1280x1024 dran um etwas mehr Desktop zu haben, aber ohne gehts unterwegs eigentlich auch ganz gut.
    Wie tigion schon sagte, es ist ein mobiler Rechner. Es gibt ja auch Notebooks mit 17" und 20" Displays, aber sowas wöllte ich nicht mit mir rumschleppen, dafür ist mir mein Rücken zu schade ;)
     
    dreamwrecker, 22.02.2007
  6. eisdiele

    eisdieleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    ich finds eigentlich ganz ok für unterwegs

    allerdings, wenn das macbook nemen meiner 22" röhre (1600x1200) steht und ich kurz was am macbook machen muss, dann frag ich mich jedesmal wie man damit vernünftig arbeiten kann, weil da so wenig platz ist... was aber weniger mit der bildschirmgröße als mit der auflösung zusammenhängt und noch ne höhere auflösung wäre nicht sonderlich sinvoll... :)

    bin zufrieden
     
    eisdiele, 22.02.2007
  7. Mac-Bene

    Mac-BeneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    519
    Komm mit der Auflösung auch gut zurecht. Sowohl mobil als auch am Schreibtisch. Werd mir allerdings sobald das Geld dazu reicht nen externen 20" TFT holen. Weniger weil mir die Darstellung zu klein ist sondern mehr weil mir mehr Fläche lieber ist zum Arbeiten. Der 13" Bildschirm reicht da aber dank Exposé zur Not auch aus ;)
     
    Mac-Bene, 22.02.2007
  8. DarkAge

    DarkAgeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Ich bin mit dem Display vollkommen zufrieden! Auch auf der Arbeit mit vielen Programmen gleichzeitig kein Problem...
     
    DarkAge, 22.02.2007
  9. iTim

    iTimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    also ich komm mit dem kleinen bildschirm auch am schreibtisch super klar..
    und zur auflösung..
    ich bin generell ein freund hoher auflösungen ob 1600 am 17" oder 1400 am 15" TFT...
    deswegen komm ich auch mit den 1200 beim macbook auch ziemlich gut klar..
    gruß,

    tim
     
    iTim, 22.02.2007
  10. tänzer

    tänzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Das MacBook ist perfekt. Sogar einen Tick besser als das 12" Pb, welches schon sehr cool war.
    Wenn Du wirkliche einen großen Screen brauchst, dann kauf Dir einen extra, aber wenn man ehrlich ist, dann sieht man bei diesen Monsterauflösungen doch eh nichts mehr. (ich weiß ja nicht was Du machst. :))
     
    tänzer, 22.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Besitzer Auflösung
  1. MacMech
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    787
    MacMech
    28.01.2014
  2. alinghi01
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    915
    eMac_man
    16.04.2013
  3. Spadow
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    484
  4. Bitcruncher
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.089
    robusto
    10.10.2012
  5. iPhill
    Antworten:
    138
    Aufrufe:
    22.551