An alle Alkoholtrinker unter uns

Der Druide

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2004
Beiträge
127
Moin,
ich habe diesen Text hier heute auf einer Internetseite gefunden und finde, dass ihn sich mal jeder durchlesen sollte, der meint betrunken Autofahren zu müssen. Macht euch einfach mal selber Gedanken drüber:

Discobesuch

Ich ging zu einer Party, Mama,
ich erinnerte mich, was Du sagtest.
Du ermahntest mich, nicht zu trinken, Mama,
also trank ich Soda stattdessen.
Ich fühlte mich richtig stolz, Mama,
so wie Du es mir vorausgesagt hattest.

Ich habe nicht getrunken, um dann zu fahren, Mama,
obwohl mir die anderen sagten, es sei nichts dabei.
Ich weiß, ich tat das Richtige, Mama,
ich weiß, Du hast immer recht.

Nun ist die Party zuende, Mama,
und alle fahren sie fort.
Als ich in meinen Wagen stieg, Mama,
wußte ich, ich würde rasch nach Hause fahren,
weil Du mich so erzogen hast,
verantwortungsbewusst und lieb.

Ich fuhr also los, Mama,
aber als ich auf die Straße auffuhr,
sah mich der andere Wagen nicht, Mama,
er fuhr einfach über mich drüber.
Als ich lag auf dem Asphalt, Mama,
hörte ich den Polizisten sagen,
"Der andere Typ war betrunken", Mama,
Und nun bin ich es, die bezahlen wird.

Ich liege hier sterbend, Mama...
Ich wünsche Du wärst bald hier.
Wie konnte das geschehen, Mama?
Mein Leben zerplatzte wie ein Ballon.
Überall um mich ist Blut, Mama,
das meiste davon ist meins.

Ich höre den Arzt sagen, Mama
bald werde ich sterben.
Ich wollte Dir nur sagen, Mama,
ich schwöre, ich hab nichts getrunken.
Es waren die anderen, Mama,
die anderen haben nicht nachgedacht.
Er war wohl auf derselben Party wie ich.
Der einzige Unterschied ist, er hat was getrunken
Und ich werde sterben.

Warum betrinken sich die Leute, Mama?
Es kann ihr ganzes Leben zerstören.
Jetzt fühl ich heftige Schmerzen.
Es sticht wie ein Messer.
Der Typ, der mich anfuhr, der geht, Mama,
und ich denke, das ist nicht fair.
Ich liege hier im Sterben
Und alles, was er kann, ist, zu starren.

Sag meinem Bruder, er soll nicht weinen, Mama,
schreibt "Papas Mädchen" auf mein Grab.
Jemand hätte ihm sagen sollen, Mama,
kein Alkohol hinter dem Steuer.
Wenn sie es im bloß gesagt hätten, Mama,
wäre ich noch am Leben.

Mein Atem wird kürzer, Mama,
ich bekomme solche Angst.
Bitte, weine nicht um mich, Mama.
Du warst immer da, als ich Dich brauchte.
Ich hab ich nur noch eine letzte Frage, Mama.

Bevor ich mich verabschiede.
Ich bin nicht betrunken gefahren,
also warum bin ich diejenige, die stirbt?

Quelle: Link
 

2nd

Aktives Mitglied
Registriert
25.07.2004
Beiträge
9.020
Für erwachsene Menschen, die Trinken oder sich sonstwie berauschen und Auto fahren, habe ich vieeeeeeeeeeeel Verachtung übrig.

Frank
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
2ndreality schrieb:
Für erwachsene Menschen, die Trinken oder sich sonstwie berauschen und Auto fahren, habe ich vieeeeeeeeeeeel Verachtung übrig.
So in der Art würde ich das auch ausdrücken...
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Ich kann es auch absolut nicht verstehen das man sich nach dem den Konsum von Allkohl noch ans Steuer setzt.
 

Sam Lowry

Mitglied
Registriert
09.12.2004
Beiträge
146
Ooooch, kann's noch jemand hören?

Bei allem Verständnis für die Motivation, aus der heraus dieser Text entstanden ist bleibt gerade dieses Geplärre doch einer der peinlichsten Web-Schnipsel überhaupt.

Seit Jahren geistert das erbärmliche Werk hartnäckiger als die Nigeria-Connection durch E-Mails und es gibt kaum eine frontpagegenerierte Hausfrauenwebsite mit Tausch-Globes und Tatty-Bildern (ggf. googeln), auf der dieser Schmonzette nicht eine liebevoll gestaltete Extraseite vorbehalten wäre.

Wenn sich auch nur ein einziger der avisierten Zielgruppe durch so etwas vom Saufen beim Autofahren abhalten lassen würde, ich hätte jedes Verständnis für das gebetsmühlenartige virtuelle Rezitieren des Textes; in der Praxis bleibt es doch nur ein weinerliches Einigkeits-Schulterklopfen derjenigen, die ohnehin nicht so blöd sind, besoffen herumzufahren.

Ist der Inhalt (»Don't drink and drive«) also hundertprozentig zustimmenswert - nein! - zustimmenspflichtig, so bleibt die Form doch so unglaublich schlecht, dass der Text endlich mal in der wohlverdienten Versenkung verschwinden sollte.
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
@Sam Lowry

Ich kannte das noch nicht und bin der Ansicht der Text hat durchaus seine Daseinsberechtigung .
 

Sam Lowry

Mitglied
Registriert
09.12.2004
Beiträge
146
marco312 schrieb:
(…) Ich kannte das noch nicht und bin der Ansicht der Text hat durchaus seine Daseinsberechtigung.
Du hast ja recht, das Thema an sich ist absolut erwähnenswert, allein der Text ist so entsetzlich bemüht (Mama hier, Papa da) und stilistisch wirklich unter aller Sau. Warum ausgerechnet dieser Kitsch so starke Verbreitung findet, kann ich einfach nicht nachvollziehen.

Es gibt da noch so eine Hardcore-Variante (hab keinen Link parat, kennt aber auch fast jeder), da wird ein durch einen Alkohol-Unfall entstelltes und chirurgisch nur rudimentär rekonstruiertes Mädchengesicht in einer Fotoserie präsentiert – das finde ich persönlich wesentlich eindrucksvoller (weil echt) und somit als Abschreckung geeigneter als diese Schülerlyrik.
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
2ndreality schrieb:
Für erwachsene Menschen, die Trinken oder sich sonstwie berauschen und Auto fahren, habe ich vieeeeeeeeeeeel Verachtung übrig.

Ich auch...

Das Gedicht kannte ich schon...
 

weinford

Mitglied
Registriert
24.01.2004
Beiträge
400
@Sam Lowry:
Bisher fand ich solche Texte auch immer nervig. Wir sind doch alle groß genug, dass wir solche erzieherischen Texte nicht mehr brauchen, gelle? Und dann dieses ewige Gejammer nach "Mama", kein cooler Typ sagt Mama. Naja, war ja "nur" ein Mädchen, oder was?

Ich habe eine Tochter, sie ist jetzt anderthalb Jahre alt. Noch geht sie nicht auf Parties, wo Alkohol getrunken wird. Aber "Mama" kann sie schon sagen. Und wenn ich mir vorstelle, dass irgendein beknackter möchtegerncool sich betrinkt und meine Tochter ankarrt... da wird mir ganz anders.
 

Sonic

Aktives Mitglied
Registriert
06.05.2003
Beiträge
1.570
weinford schrieb:
@Sam Lowry:
Bisher fand ich solche Texte auch immer nervig. Wir sind doch alle groß genug, dass wir solche erzieherischen Texte nicht mehr brauchen, gelle? Und dann dieses ewige Gejammer nach "Mama", kein cooler Typ sagt Mama. Naja, war ja "nur" ein Mädchen, oder was?

Ich habe eine Tochter, sie ist jetzt anderthalb Jahre alt. Noch geht sie nicht auf Parties, wo Alkohol getrunken wird. Aber "Mama" kann sie schon sagen. Und wenn ich mir vorstelle, dass irgendein beknackter möchtegerncool sich betrinkt und meine Tochter ankarrt... da wird mir ganz anders.

Dem ist nichts hinzuzufügen ...
 

Flamywyhn

Aktives Mitglied
Registriert
23.12.2003
Beiträge
3.412
Der Text mag nicht besonders toll sein, aber er macht einen doch schon etwas nachdenklich. Es ist schon sehr traurig das immer noch Menschen gibt die sich ans Steuer setzen müssen, wenn sie getrunken haben. Das verurteile ich auf das schärfste. :mad:
 

wegus

Moderator
Registriert
13.09.2004
Beiträge
17.485
Es wird immer Menschen geben, die entweder nicht verantwortlich handeln können (mangels Intellekt) oder schlimmer, die es nicht wollen! Beide Gruppen sind nur bedingt erziehbar und wir werden mit Ihnen leben müssen. Warum sonst gibt es wohl solche Disco-Unfälle! Der Text mag den Einen oder Anderen Jugendlichen zum Nachdenken bringen, wirklich ändern kann er nichts. Weil es immer Mneschen gibt denen das Vermögen fehlt selbst so simple Sachen zu verstehen oder die die Bereitschaft dazu nicht mitbringen. Wenn Denen dann was passiert oder sie andere verletzen erkennt man sie daran, daß sie mit dem Finger auf andere zeigen ( Straße nicht beleuchtet, nicht gestreut,...)!
 

Sam Lowry

Mitglied
Registriert
09.12.2004
Beiträge
146
weinford schrieb:
@Sam Lowry: (…) Naja, war ja "nur" ein Mädchen, oder was? (…)
Also bitte, wenn es das ist, was Du aus meinem Beitrag herausliest, dann weiß ich auch nicht, wie deutlich ich es noch formulieren kann:

Ja, auch ich bin absolut gegen Alkohol am Steuer. Nein, ich halte solche Texte in ihrer rührseligen Sentimentalität nicht nur für wenig abschreckend, sondern sogar für kontraproduktiv, da sie die Ernsthaftigkeit des Problems der besoffenen Autofahrer auf das Niveau von Schulbankgeschmiere herunterziehen.

Im übrigen bin ich weit über das von Dir unterstellte Entwicklungsstadium hinaus, in dem man Texte aufgrund des Vorkommens irgendwelcher Vokabeln »uncool« findet (und ich kann mich absolut in Deine Vatersituation hineindenken!), nehme mir aber durchaus das Recht heraus, deren Qualität unabhängig von der durchaus verbreitenswerten Message beurteilen zu dürfen. Und die ist beim o. a. Rührstück eben unter aller Sau, daran ändern auch tausendfache Wiederholungen im Web nix.

Mißverständnisse beseitigt?
 

weinford

Mitglied
Registriert
24.01.2004
Beiträge
400
Sam Lowry schrieb:
Mißverständnisse beseitigt?

Ich hab das schon verstanden, dass auch Du gegen Alkohol am Steuer bist. Ich wollte Dir auch nichts unterstellen. Ich wollte Dir nur zeigen, unter welchen Umständen man selbst von so einem Text bewegt sein kann, und dass sich die Meinung über solche Texte ändern kann. Ich wollte Dir keinesfalls unterstellen, dass Du Deine Meinung noch nie geändert hast oder es nicht kannst. Und ein Entwicklungsstadium wollte ich Dir schon gar nicht unterstellen, wie käme ich dazu, ich weiss doch gar nichts über Dich, weder das Alter, den Familienstand, nicht mal das Geschlecht. Ich wollte lediglich Deine niederschmetternde Kritik an dem Text relativieren.
 

Sam Lowry

Mitglied
Registriert
09.12.2004
Beiträge
146
weinford schrieb:
(…) Und ein Entwicklungsstadium wollte ich Dir schon gar nicht unterstellen, wie käme ich dazu, ich weiss doch gar nichts über Dich, weder das Alter, den Familienstand, nicht mal das Geschlecht. Ich wollte lediglich Deine niederschmetternde Kritik an dem Text relativieren.
Na gut, ich hätte ohnehin wissen müssen, dass ich mit der Ansicht keinen Applaus erwarten darf. ;-)

Ansonsten: 35, verlobt, männlich…
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Wieso müssen solche Fred´s eigentlich immer Persönlich werden kopfkratz :mad:
 
Oben