Amsterdam - Tips für Abendgestaltung?

Moses.sesoM

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2006
Beiträge
209
Ich schenke einer Freundin einen Trip nach Amsterdam.
Ich war selber noch nie in der Stadt und weiß daher auch nicht, was man da abends alles machen kann.

Mich würden interessieren

-bezahlbare Restaurants,
- 2-3 gute und empfehlenswerte Clubs

und natürlich sonstige Tips.

Für Hilfe und Inspirationen wäre ich sehr dankbar!

Moses!

Edit: Gerne auch elektronische Musiktips, kein fieser Techno, eher gepflegter Electro Sound ist gefragt :)

Edit2: Erschwingliche Hotels/Pansionen sind natürlich auch gerne gesehen hier :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Moses.sesoM

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2006
Beiträge
209
Ich habe leider keinen Link gefunden :(
Hast du was parat?
 

Maex

Mitglied
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
591
Puff und Drogen.
 

md23

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
298
Also wenn Du Deine Freundin dabei hast, fällt ein Besuch im Rotlichtviertel wohl eher flach, vielleicht will Deine Freundin ja eine Grachten Rundfahrt machen? Amsterdam ist ja die wasserreichste Stadt Europas. Desweiteren könntet ihr einige Museen besichtigen. Zum Beispiel das Hanf Museum
Oudezijds Achterburgwal 148
oder ihr geht mal in Madame Tussaud's am Dam. Ganz nett ist auch die Heineken Brouwerij!
 

S@M

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
418
Wie wäre es mit Kultur: http://www.rijksmuseum.nl
Rembrandt und die ganze De Stijl-Leute sind dort zu finden und einen Besuch wert ...


edit: bezahlbares Restaurant ... mcD lässt sich bestimmt schnell finden ;)
 

md23

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
298
Dann kannste auch ins Rembrandthuis
Jodenbreestraat
 

redhabanero

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
80
also:

kultur:
* rijiksmuseum, is ganz nett ... geh besser nicht ins van gogh ... hängen nur ein paar bilder ... nix spektakuläres ... ned für den preis
* anne frank haus
* konzerte ... eventuell ist ein nettes konzert im melkweg ein konzert statt ..
* madame tussaud ... ganz nett, nur vorher keine brownies essen ^^

weggehen:
* finger weg von den mainstream coffeeshops .... also bulldog oder so ... ja ned hingehen ... besser kleine feine shops, die in kleinen seitengassen sind ... nähe spui is ganz nett ..
* ansonsten einige nette lokale am spui
* viele nette lokale am rembrandtsplein
* rotlichtbezirk is auch ganz nett anzuschauen ... wobei viele der damen eher auf einen laufsteg gehören, als in ein puff ...

gute tips:
hotel .. also wir waren im hotel hortus ... war ned so übel .... billig vor allem ... dusche und klo am gang ... frühstück war sehr sehr gut ... also wirklich vernünftig ...

sehr schön sind die areale bei de grossen grachten ... es gibt einige sehr schöne gassen dort ... wirklich schön is der bezirk jordaan ...

beim einkaufen gibts gerade zum herumbummeln einiges in der nähe vom DAM ... am besten wenn du richtung bahnhof bzw in die andere richtung richtung spui gehst .... gibt einiges an geschäften dort ... zum teil nicht wirklich günstig ... teils recht billig =)

zum anschauen is es ganz nett, wenn du vom bahnhof richtung dam gehst, ist links der rotlichtbezirk ... dort gegen 20.00 bis 22.00 uhr herumbummeln, bisschen schaufenster schauen und den abend z.b. bei de waag ausklingen lassen =)

HTH, schönen urlaub und lg