Amiga Classix 4 + 5

  1. tom555

    tom555 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    51
    Hi,

    ich habe bei Amazon die Amiga Classix 4 + 5 gesehen. Hat die mal jemand ausprobiert ? Mich würde interressieren wie das Menü auf dem Mac funktioniert ?

    Mir ist zwar klar das man sich das ganze Zeug auch saugen kann und Manuell mit UAE zum laufen kriegt, aber ich würde mir gerne die Konfiguriererei sparen. Und der preis ist ja nicht so heftig. Ausserdem hat man dann mal ne Lizenzierte Version von den Kick Roms.

    Also, hat jemand erfahrung mit den Classix auf dem Mac ? Rentiert es sich ?
     
    tom555, 02.04.2007
    #1
  2. cHaOs667

    cHaOs667 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Eines Vorweg: Ich hatte die AmigaClassix bisher nur unter Windows am laufen.

    Ich finde die ganzen Sammlungen ja ganz nett, würde dir aber eher zu Cloantos Amiga Forever raten (erhältlich u.a. bei Vesalia).
    Infos zum betrieb unter MacOS hier: http://www.amigaforever.com/mac/

    Dort hast du verschiedene (original) Kickroms dabei, die Workbench disketten und vieles vieles mehr... bei den Dingern von Magnussoft ist das Problem, das das KS3.1 vom A500 stammt und du somit mit ein paar AGA Titeln Probleme bekommen kannst (spätestens wenn du mit dem emulierten AGA Chipsatz und dem 500er 3.1 Kick Rom versuchst eine stabile Workbench 3.1/3.5/3.9 zu installieren) und alle Titel i.d.R. auch legal über das Internet beziehbar sind.

    Unter andrem bietet dir z.B. die AmigaForever "Plus" Edition folgendes (von der AmigaForever Seite kopiert):
    " * More than 200 MB of preinstalled games and demoscene productions
    * OS ROM file versions v. 1.0, 1.1, 1.2, 2.04 and 2.05 (Workbench 2.1 uses the 2.0x ROMs)
    * OS disk images (ADF files) v. 1.0, 1.1, 1.2 and 2.1
    * Amiga 1000 boot ROM
    * CDTV extended ROM (CDTV uses normal 1.3 boot ROM)
    * CD³² ROM and extended ROM
    * Amiga Forever Boot Floppy Disk
    * Ability to boot a PC from the Amiga Forever Plus Edition CD (El Torito specification)"

    Auch die Konfiguration der Titel ist bei den AmigaClassix alles andere als optimal. Ich habe mittlerweile fast sämltiche Konfigurationen angepasst (besonders mühsam ist es nämlich, da Magnussoft für jedes Spiel eine .uae Datei angelegt hat und ich, um meinen Competition Pro nutzen zu können, sämtliche .uae anpassen musste... genauso wie die Optionen des Vollbildmodus und des Sounds).

    Das einzige Problem das AmigaForever für dich als Mac User bietet, ist, das es hauptsächlich auf Windows und x86 ziehlt - die installation unter MacOS X muss man leider von Hand tätigen.
     
    cHaOs667, 02.04.2007
    #2
  3. tom555

    tom555 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    51
    @Chaos667
    Hi und danke für die Antwort. Das problem bei dem Amiga Forever ist auch wieder das es auf Windows zielt. Ich lese da zum Beispiel auch raus, das der Installer nur für Windows funktioniert.

    Weißt du wie es bei dem Amiga Forever aussieht mit einem Menü zum starten der Programme ? Denn wenn ich da auch ewig viel selber konfigurieren muss, dann kann ichs auch gleich wieder von Hand machen und den UAE so downloaden. So wie ich das da verstehe ist bei der MacOS Version grade der UAE dabei, wobei auf der Seite auch geraten wird nen aktuelleren zu ziehen. Ein Schwung roms sollten wohl auch dabei sein aber auch wieder ohne Startmenü oder ähnliches. Dann kann man es gleich wie gehabt von Hand machen oder ?
     
    tom555, 02.04.2007
    #3
  4. cHaOs667

    cHaOs667 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kannst du das auch von Hand machen! Alles was das Menu macht ist einfach nur e-UAE mit dem entsprechendem .uae File aufzurufen.

    Theoretisch könntest du dir einfach ein Shellscript machen, das mittels einem übergebenem Spielenamen ein .uae File generiert und mit uae ausführt.

    Dann bräuchtest du nur einmal alles zu konfigurieren und könntest so ganz einfach deine Spiele starten.

    So, meine Pause ist rum, ich meld mich heute Abend nochmal!
     
    cHaOs667, 02.04.2007
    #4
  5. tom555

    tom555 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    51
    Ok, aber wenn ich das alles von Hand mache, wieso sollte ich mir dann irgendwas von dem Zeug kaufen wollen ? Dann kann ich auch gleich das ganze irgendwo downloaden und selbst machen.

    Das einzige Argument dafür wäre dann nur noch, das man die kick-roms auf legalem Wege kriegt oder ?
     
    tom555, 02.04.2007
    #5
  6. SM74

    SM74 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    10
    amiga-forever => ppc oder ub ?
     
    SM74, 02.04.2007
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Amiga Classix
  1. Sascha_77
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    6.199
    Drzeissler
    18.08.2016
  2. akli
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    561
    yellokiss
    12.03.2008
  3. ThiloKA
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    847
    Madcat
    16.09.2006
  4. unique23

    amiga emulator

    unique23, 23.11.2004, im Forum: Mac Spiele
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.518
    Hemi Orange
    28.11.2004