Am Tag als meine Xbox 360 wieder starb...

Diskutiere das Thema Am Tag als meine Xbox 360 wieder starb... im Forum MacUser Bar

  1. Kovu

    Kovu Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Da dacht ich ich spiel noch schnell nen knappes Stündchen Xbox 360 bevor ich arbeite und ZACK friert das Bild ein. Während ich noch denke das mir das bei C&C 3 noch nie passiert is versuche ich neu zu starten und was sehe ich? Den Ring of Death! Vier rote Lichter tanzen um meinen Xbox 360 Startknopf.

    Schade... der häufig propagierte Überhitzungstod kanns nich sein. Immerhin war die Konsole mehrere Tage aus und dann heute nur 5min an. Also spontanes Herzversagen. Ähnlich gings auch mir als ich den Xbox 360 Support anrief. Zwar alle stinkfreundlich, aber ich musste geschlagene 4 Mal anrufen (!) da ich immer wieder mitten im Gespräch aus deren Leitung flog. Und immer brav Seriennummer, Kaufdatum, Adresse und Telefonnummer nennen bevor man mir Auskunft gab. "Allgemeine technische Probleme. Das haben wir heute öfter.", merkte man an, als ich mich beschwerte schon das 4te mal anzurufen.

    Trauriger Fakt ist das UPS die tote Konsole bald abholt. So weit so gut... aber die anschließende "Reparaturzeit", was eigentlich nicht mehr als in den Müll schmeißen und neues Gerät rausschicken entsprechen dürfe, beträgt 30 Werktage! Holt sich Microsoft das Geld so wieder rein weil meine Xbox Live-Mitgliedschaft davon unberührt weiterläuft? Extrem ätzend.

    Leider ist das auch nicht der erste Fall. Vor knapp zwei Jahren (wenige Tage nach dem Kauf der Xbox 360) musste ich schon mal einschicken weil das DVD Laufwerk defekt war. Auch hier bekam man eine komplett neue Konsole - leider auch da erst gute 30 Werktage später. -_-
     
  2. Draco.BDN

    Draco.BDN Mitglied

    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Ich hoffe, dass meine noch hält. Kühle sie mit 2 zusätzlichen Kühlern und bis jetzt hat sie alle kritischen Games wie C&C, Bioshock etc. überlebt...

    Deine xbox ist vermutlich gestorben, weil das Mainboard sich durchgedrückt hat und dadurch die Kleinteile drinnen kaputt gehen...
     
  3. JavaEngel

    JavaEngel Mitglied

    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Mein Beileid. Eigentlich ein Armutszeugnis wenn man sich die Foren so betrachtet. Man hat das Gefühl das fast jede XBOX360 früher oder später Probleme hat.

    Darf ich gemein sein? Nicht? Egal... ich nenne das Ding einfach mal Schrotthaufen :hehehe:
     
  4. Kovu

    Kovu Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    @Draco.BDN
    Kühlung? Mainboard durchgedrückt? Ich hab davon leider nich so viel Ahnung, aber wie ich schrieb war es definitiv kein Hitzetod und meine Xbox steht (stand) aufrecht. Ich glaub da hat sich nichts durchgedrückt. :) Mechanische Belastung usw. kann man auch ausschließen genau wie fehlende Luftzirkulation oder verstopfte Lüfter. Das Ding stand frei im Raum und wurde regelmäßig und mit viel Liebe entstaubt. ;)
     
  5. lötmeister

    lötmeister Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    och, M$ darf auch mal richtige Probleme haben und sich mit ner schrottigen Konsole den Ruf weiter versauen.... die können genauso schlecht löten wie Apple beim iBook- Grafikchip.... Eine Firma aus den USA bietet glaubich nen Rework für die 360 - GPUs an.

    Das sind die Folgen der "Geiz ist geil"-Mentalität, was auf lange Sicht dafür sorgen wird, dass zumindest ein Teil der Kohle wieder an die kleineren Unternehmen zurückfliessen wird, die sich damit beschäftigen, den von den "Großen" produzierten Schrott wieder in Gang zu bekommen. Denke, solche Probleme werden sich bei allen Geräten in Zukunft noch häufen, weil immer leistungsfähigere Technik in immer kleineren Gehäusen immer billiger in China oder sonstwo zusammengeschustert wird.
     
  6. Kovu

    Kovu Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Wenn man wiederum bedenkt wie aber solche Geschäftspraktiken den Ruf schädigen und letztendlich mehr Geld kosten als der qualitativ hochwertigere Anbieter muss man sich fragen, wie lange sich ein solches Geschäftsmodell halten wird.
     
  7. Draco.BDN

    Draco.BDN Mitglied

    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Das Gerät wird im laufendem Betrieb so heiß, dass sich das mainboard biegen kann und damit die Lötstellen an Grafikchip und oder am RAM kaputt gehen und somit irgendwann sich lösen.

    Und der Moment ist bei dir eben gekommen...
     
  8. lötmeister

    lötmeister Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    Das ist M$ doch egal. Die Xbox kostet in der Produktion schon mehr als den Verkaufspreis. Die Konsole wird über die Spiele subventioniert. Da wird eben die billigstmögliche Fertigung gewählt, und wenn die Box dann nach ein paar Jahren/Monaten stirbt, egal, die Spiele, die das Geld bringen, hat der Kunde ja dann schon gekauft.

    Die Reparaturen dauern so ewig, weil sie nicht in Deutschland gemacht werden, sondern irgendwo in Billiglohnländern.

    Abgesehn davon, dass ich den Designern so mancher Geräte die Dummheit bzw. Absicht vorwerfe, die Dinger so zu bauen, dass sie einfach kaputt gehen müssen (mangelnde mechanische Stabilität, unterdimensionierte Kühlung, schlechte Bauteilequalität, Design-Dummheiten (Temperaturempfindliche Elkos direkt neben heißen Kühlblechen...) . Da schaust Du rein und denkst Dir "hat der Entwickler da gepennt oder ist das wirklich Absicht"?
     
  9. hero1977

    hero1977 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    19.06.2006
  10. Kovu

    Kovu Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Nein danke. Ich möchte ungern ein Gerät mit noch 2 1/2 Jahren Garantie selbst öffnen und daran rumwerkeln. Dafür bin ich einfach nich der Typ, auch wenn die 30 Werktage weh tun. -_-
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...