Altgediente Tastaturkürzel gibt's nicht mehr?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Bogdanovich, 13.03.2006.

  1. Bogdanovich

    Bogdanovich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
    Nachdem ich nun schon ein paar Monate größtenteils zufrieden mit OS X arbeite, vermisse ich jedoch eine Tastaturkürzel-Funktion, die mir früher (zwischen Betriebssystem 5.x und 7.0) gute Dienste leistete: Mit der TAB-taste konnte man in aufpoppenden Alertwindows die nächste Taste aktivieren (also z.B. von "OK" auf "Cancel" schalten), das geht nicht mehr.
    Gibt es dafür inzwischen eine neue Tastenkombination? Oder hat man beklagenswerterweise ganz darauf verzichtet? Und hat sich vielleicht ein Drittanbieter /Sharewareprogrammierer einer Lösung angenommen?
     
  2. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
    Falsches Unterforum -> wurde verschoben!
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Du kannst in Dialogfeldern mit den Pfeiltasten wechseln.
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.535
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.458
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ..hier findest du so gut wie alles

    defekter Link entfernt
     
  5. Bogdanovich

    Bogdanovich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
    Leider nicht. Wenn ich z.B. eine iTunes Datei löschen will und das Fenster mit den Optionen "Abbrechen" "Behalten" "In den Papierkorb" aufpoppt, dann ist "Behalten" standardmäßig blau eingefärbt. Jetzt will ich besagt Datei aber in den Papierkorb verschieben. Früher wäre ich mit der TAB-Taste auf den Button "In den Paiperkorb" gesprungen. Jetzt geht das nicht mehr, auch nicht mit den Pfeiltasten.

    Da habe ich zuerst nachgeschaut, aber das Gesuchte war leider nicht dabei.
     
  6. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    In dem Fall hilft Apfel + I
     
  7. Bogdanovich

    Bogdanovich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
    Ja, Dankeschön! :)
    Wie kommt man darauf? Apfel-I war früher für "Information" (im Finder). Schräg.
     
  8. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    I wie in den Papiekorb legen. Die Logik zieht sich durch alle Dialogboxen und orientiert sich allerdings scheinbar an den englischen Texten der Boxen, auch wenn sie in Deutsch dargestellt werden. Häufig funktioniert aber auch TAB oder PFEIL, wohl nicht bei den iApps oder so.
     
  9. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    In den Systemeinstellungen kann man irgendwo aktivieren, dass man die Schaltelemente mit der Tastatur ansteuern möchte. Das klappt dann IMHO mit der TAB-Taste.

    Der Haken: Das funktioniert nicht in jedem Programm. In iTunes z.B. nicht. Das hängt wohl damit zumsammen, dass ein Teil Cocoa und ein anderer Teil der Anwendungen Carbon ist. Mit dem einen geht es, mit dem andere nicht.

    IMHO ein sehr unbefriedigender Zustand
     
  10. Bogdanovich

    Bogdanovich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
    Jedenfalls ist es eine Umgewöhnung. Früher wurden Disketten oder externe Festplatten auch mit Apfel-Y ausgeworfen/"zurückgelegt". Jetzt ist es Apfel-E.
    Na gut, umlernen heißt jung bleiben, solange es überhaupt Lösungen gibt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen