altes MacBook Pro erweitern...

Peacekeeper

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
7.967
muss man da auch aufpassen? Woran erkenne ich was gescheites?

An der Verkäuferinfo erkennst Du zumindest schonmal was (wahrscheinlich) nicht gescheit ist (siehe Screenshot für deinen verlinkten). Insgesamt ist das aber als Verbraucher so gut wie gar nicht zu erkennen.

Ich würde Dir empfehlen eine renommierte Marke zu nehmen: Anker, Aukey (wobei die wegen Bewertungsmanipulation bei Amazon gerade nicht mehr so prominent gelistet werden, Produkte sind aber weitestgehend gut), Belkin, OWC. Satechi ist wohl auch gut, habe ich aber persönlich noch keine Erfahrungen und kenne auch niemanden. Die sind alle etwas teurer, aber da stimmt im Großen und Ganzen die Qualität.
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-06-01 111004.jpg
    Screenshot 2021-06-01 111004.jpg
    121,3 KB · Aufrufe: 22

MacGlueck

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2019
Beiträge
363
und jetzt gleich noch den original Apple Adapter von TB2 auf USB C bestellt....
 

Ken Guru

Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
612
Der 13" Intel? Wenn du ca. 4h surfst/Office machst (anhaltende Single-Thread-Last), dann kann ich das bestätigen (i7), weil der Lüfter dann nicht zu hören ist, wird jedoch nicht sehr heiß. Aber wenn du Aufwendigeres machst wie z.B. Videoschnitt (Multi-Core) und die Lüfter laut werden, dann bleibt er ganz cool (aber recht laut).

Es ist auf jeden Fall im normalen Maße und der i5 sollte noch etwas kühler sein. Ladestrom heizt natürlich auch zusätzlich.
 

MacGlueck

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2019
Beiträge
363
ich freue mich jetzt schon wie ein kleines Kind;)

...was machen mit dem alten?!?!
 

Ken Guru

Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
612
Wenn du willst, verkaufen. Kennst aber bestimmt noch jemanden, der sich drüber freuen würde ;)
 
Oben