altes iPhone oder auf neues mit UMTS warten ?

Diskutiere das Thema altes iPhone oder auf neues mit UMTS warten ? im Forum iPhone.

  1. Musicdiver

    Musicdiver Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2008
    Rechnet es sich bis Mitte des Jahres auf das "neue" iPhone mit UMTS zu warten, oder kann man das derzeitige Modell weiterempfehlen ? (... ist es schon ausgereift ?).

    Da ich im Mai in den USA bin, werde ich mir überlegen ob ich mir das "alte" iPhone oder das iTouch kaufe. Das iTouch hat zumindest nicht so eine starke Verfallszeit wie das iPhone, welches bekanntlich dieses Jahr neu kommt.
    Auf der anderen Seite dürfte das neue iPhone teuer werden, und keiner kann sagen ob es dann tatsächlich in den anderen deutschen Mobilfunknetzen läuft.
    Oder gibt es da schon neue Infos ?
     
  2. elcolto

    elcolto Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    01.09.2007
    puuuh... ob es sich lohnt oder nicht kann man aus den vielen Threads rauslesen... Bzw. muss du das selber abwegen.

    Aber egal... Also wenn du nur aufs reine surfen wert legst reicht das aktuelle iPhone mit EDGE aus. Ich selber warte aufs UMTS iPhone, da ich von zuhause aus Videostreaming betreiben will und EDGE da in ansprechender Videoqualität nicht ausreicht.

    Außerdem heißt es iPod touch und nicht iTouch... zudem ist dieser männlich, und nicht neutral vom grammatikalen Geschlecht. Und dieser wird bestimmt auch dieses Jahr aktualisiert, wenn das iPhone aktualisiert wird.
     
  3. MrPink86

    MrPink86 Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    11.07.2007
    Es lohnt sich zu warten, wenn du halt wirklich UMTS haben willst. Ich bin z.B. bei Vodafone und möchte jetzt ungern noch nen anderen Vertrag abschließen und warte deshalb auf das iPhone mit UMTS, da ich in der jetzigen Version nur mit GPRS surfne könnte.
     
  4. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Ich hoffe euch ist klar, dass alle Provider eine erschreckend geringe Netzabdeckung mit UMTS anbieten.

    Erhofft euch mal nicht zu viel davon.
     
  5. the_fleyer

    the_fleyer Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.01.2007
    Naja das Vodafone Netz ist bundesweit schon sehr gut mit UMTS versorgt... Aber bei O2 und E-Plus trifft das natürlich zu...
     
  6. Ist zu erwarten, dass das alte iPhone dann billiger wird und es günstigere Tarife geben wird?
     
  7. Musicdiver

    Musicdiver Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2008
    ... ja, die Netzabdeckung ist bei UMTS schlechter als GPRS/EDGE.
    Da ich mich hauptsächlich in Großstädten bewege, ist UMTS aber kein Problem.

    Vielmehr sehe ich bei EDGE das Problem, weil es ja "nur" von T-Mobil angeboten wird, und GPRS von den anderen Anbietern mit wenig Performance beim iPhone läuft.
    Die Alternative ist tatsächlich auf das neue zu warten,und das dann über UMTS laufen zu lassen, was wieder besser als EDGE ist. Es kann aber derzeit keiner sagen, ob das neue mit Fremdnetzen bezüglich Netzsperre problemlos läuft.
     
  8. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Nein, warum auch?
    Nur weil ein neues Modell kommt? Diese wird vielleicht nicht einmal an einen Provider gebunden usw.
    Günstiger als im Moment mit der Aktion bei T-Mobile wirst du das iPhone sicherlich nicht bekommen.
    Man sollte lieber überlegen ob man ein iPhone braucht, wenn einem die momentanen Tarife immer noch zu teuer sind ;)
     
  9. Riddeck

    Riddeck Mitglied

    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    403
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    Vorallem sind die iPhones ja grad erst um einiges günstiger geworden.... ich denke mal auf ein 1 euro iPhone wirst du da lange warten! 99 € im Complet XL sind find ich schon ein sehr erschreckend niedriger Preis für solche Technik!

    Ich möchte auch nochmal darauf eingehen:

    Davon kann man nicht ausgehen... und gesagt hat das schon gar niemand! Also kann es nicht "bekanntlich" so sein

    Es wird sicher nachfolge Modelle geben... aber ob dies im Jahres Tonus ist, ist zu bezweifeln!

    Du solltest einfach für dich entscheiden ob du nur die Touch Technologie toll findest... dann reicht ein iPod Touch... wenn es dir aber wichtig ist Emails Internet usw. jederzeit in Deutschland in der Tasche zu haben ohne auf freie Hotspots zu hoffen dann nimm ein iPhone...
     
  10. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    5.913
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.300
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Hast Du Complete XL mal ausgerechnet? 89 x 24 + 99 = 2235 Euro...
     
  11. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Stonefred, bei allem Verständnis..

    Was haben die Vertragskosten mit den Kosten für das Gerät zu tun?
    Wenn du ein Auto für 10 000 Euro kaufst, rechnest du dann die Steuer und den Benzinverbrauch auf 2 Jahre hoch und regst dich über den hohen Preis auf?
     
  12. Hallo Leute,

    einen schönen Sonntag. :)

    Diese Tarifdiskussionen hatten wird doch schon so oft. Und auf einen grünen Zweig sind wird dabei noch nie gekommen...
     
  13. ipod_24

    ipod_24 Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    13.06.2007
    Ich wollte mir demnächst auch das iPhone zulegen, bin aber noch skeptisch, ob nicht das neuere wesentlich bessere Eigenschaften mit sich bringt.
    UMTS wäre mit nicht wirklich wichtig. Ich möchte eigentlich nur die Features eines Telefons nutzen, wobei GPS, bessere Lautsprecher und eine eventuell, aber nicht wirklich wichtig, bessere Kamera toll wären. Würdet ihr von diesen Aspekten her warten oder doch schon zugreifen?

    ipod_24
     
  14. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    5.913
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.300
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    tja, die Complete S Aktion geht noch bis ende Juni. Apple wird bis spätestens 13. Juni das Nachfolgemodell vorstellen, was noch nicht bedeutet dass es gleich zu haben sein wird (siehe 2.0 Firmware und für März angekündigtes SDK). Das musst Du wissen. Ich würde mir eine Hintertüre offen halten, so dass ich dann umsteigen kann, wenn ich will, ohne vom guten Willen des Providers abhängig zu sein...

    @Shat: Es hat aber schon einen Grund, warum das Complete S iPhone 250 Euro und das Complete XL iPhone 99 Euro kostet, oder?

    @Toktok: da hast Du natürlich recht.

    hat eigentlich schon mal jemand darüber nachgedacht, seinen alten Vertrag mit altem iPhone durch einen Freund übernehmen zu lassen und einen neuen Vertrag abzuschließen? Das müsste doch irgendwie möglich sein. Wäre für den Freund auf jeden Fall günstig da er dann die Flatrate nutzen könnte und eine kürzere Laufzeit hätte. Den Tarif einzeln gibt es ja nicht.
     
  15. Musicdiver

    Musicdiver Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2008
    ... aus meiner Sicht ist der iPod Touch mit WLAN eine alternative.
    Ohnehin habe ich ein Handy mit UMTS, ich könnte es also mit dem iPod Touch verbinden, und so ohne T-Mobile Vertrag günstig und schnell Surfen (...es sind dann leider 2 Geräte in der Tasche).
    Genau so mache ich es derzeit mit meinem MacBook, indem ich über Bluetooth und UMTS Handy in das schnelle UMTS Netzt komme. Zuhause habe ich WLAN - on air.

    Eine Frage hätte ich jedoch, hat der iPod Touch auch Bluetooth ? ... ansonsten müsste ich das Handy als WLAN-Rooter konfigurieren (wenn es so geht...).
     
  16. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Er hat kein Bluetooth und selbst das Bluetooth des iPhones wäre dazu nicht in der Lage, da BT von Apple z.zT. nur für Sprachverbindungen/kopplungen zugelassen ist.
     
  17. Musicdiver

    Musicdiver Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2008

    -> Das ist aber sehr schlecht, und für Apple fast disqualifizierend. :(

    Da selbst ein MacBook Besitzer, dann noch nicht einmal über das Apple eigene iPhone Daten auf das Notebook bekommt. Mit Fremdgeräten andere Hersteller geht das.
    Als letzte Option wäre womöglich dann das iPhone als WLAN Rooter zu konfigurieren, habe aber keine Ahnung ob das beim iPhone geht. :confused:
     
  18. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    mit einem jailbreak ist es möglich das iPhone als Modem einzusetzen über WLAN, ja.
     
  19. Maff

    Maff Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    @Musicdiver

    Ich hatte anfangs auch den iPod Touch über WLAN mit meinem Samsung i600 (als WLAN Router) verbunden. War aber irgendwie umständlich und auch der Akku des iPod war schnell leer. Habe mir kurze Zeit später dann das iPhone besorgt.
     
  20. magggo

    magggo Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    ich bin froh mein jetziges iPhone zu haben und werde es nur wegen dem UMTS auch nicht wechseln wollen. Da muß schon mehr geboten werden damit ich ein neues will:jaja:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...