Alternativen zum Apples 20'' Cinema Display gesucht

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Hab mir heute ein Apple MacBook bestellt. Bin am überlegen, ob ich durch den Kauf eines zusätzlichen Displays den Schock vom Wechsel vom iMac 20 Zoll auf ein MacBook 13,3 Zoll etwas verringern könnte.

Nun sind mir die original Apple Displays aber leider zu teuer, wenngleich sie optisch natürlich nicht zu überbieten sind.

Welche (günstigeren) Alternativen gäbe es denn noch so in dem Bereich? Möchte auf jeden Fall Widescreen haben (eventuell auch 23'' wenn preislich attraktiv).
Aber ein guter & günstiger 20 Zoll würde es wohl auch tun.
Sollte der Apple Bildqualität nicht viel nachstehen.

Ach ja, gibt's denn auf dem Markt überhaupt andere Displays, die auch noch einen USB und einen Firewireanschluss bieten, so wie das die Apple Displays tun???

Freue mich über jeden Tipp!

zeitlos
 

rev

Mitglied
Registriert
20.05.2005
Beiträge
718
Von Samsung gibts ein 20er mit 1680x1050 für 430€
 

Margh

Aktives Mitglied
Registriert
26.03.2004
Beiträge
2.238
Formac Display, 20,1" würde ich sagen. Ob die auch USB und FW haben... weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf.
 

KonBon

Aktives Mitglied
Registriert
11.02.2003
Beiträge
4.694
Dell hat gute Displays (20 und 24 Zoll) und die Forumsuche ;)
 

HiTech

Mitglied
Registriert
25.01.2003
Beiträge
381
ich weiss ich werd jetzt gleich geschlagen aber schau mal bei dell vorbei. die haben immer mal zeitweise günstige 20" bzw. 24" tft monitore. ich selber habe ein acd 23" und bin sehr zufrieden damit. d. h. das netzteil hatte ab und zu aussetzer dies wurde aber von gravis just in time ohne wartezeit ausgetauscht.
 

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Auf dell wäre ich ja gar nicht gekommen ;)
Werde gleich mal bei denen in den Shop gehen. Gibt's ja nur online, richtig???

zeitlos
 

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Hm, glaub Dell hat sich schon erledigt. Liegen preislich wohl auf Apple Nievau ca. 650,-

Vielleicht gibt's ja noch weitere Alternativen?

zeitlos
 
B

Badener

www.prad.de --> sehr informativ ;)

Ich habe den Dell 20" - bin eigentlich recht zufrieden damit - würde mir beim nächsten mal aber ein ACD kaufen....
 

rev

Mitglied
Registriert
20.05.2005
Beiträge
718
Auch interessant für Leute dene die Schrift bei hoher Auflösung zu klein wird:
Bei Samsung gibts ein 20"er mit 1400x1050 Auflösung. (4:3 aber dann), für 400€
 

tomat3

Mitglied
Registriert
21.11.2005
Beiträge
222
ich hab seit weihnachten hier nen acer al2016w stehen
1680x1050 bei 20".


kann nicht klagen.

sehr guter bildschirm
 

Da Rookee

Mitglied
Registriert
27.03.2006
Beiträge
66
also ich hab den 20" Dell und bin sehr zufrieden, ich hab damals angerufen und hab den Preis auf 500€ drücken können! Dell bietet eh immer wieder Preisnachlass, aber immer anrufen bei DEll da lässt sich immer was machen und wenns nur die Versandkosten sind die sie dir nachlassen, ist auch nicht wenig!
 
B

Badener

Vorteil vom Dell ist, daß man eine "Soundbar" drunterhängen kann - reicht für Systemklänge und einfaches Musikgedudel und spart Platz auf dem Schreibtisch.

Das Bild ist gut - geht auch zum Zoggen.

Ferner hat er neben DVI-Eingängen auch einen VGA-Eingang (z.B. für mein Win-Laptop) und einen S-VHS sowie Composite-Eingang. Ist ziemlich praktisch: Stellst ihn ins Schlafzimmer, hängst die Playstation dran und hast Fun ;)

Prinzipiell ein guter Monitor - aber das Design vom ACD ist halt um Welten besser...
 

Da Rookee

Mitglied
Registriert
27.03.2006
Beiträge
66
ja ok das design aber das wars dann auch schon! haben doch beide das gleiche panel!? und der ACD hat nicht die ganzen Anschlüsse! hat der ACD eigentlich auch ein USB-Hub wie der Dell?
 

Dima

Neues Mitglied
Registriert
09.01.2004
Beiträge
41
Hallo, kann dir ein Display von Philips empfehlen , meine das 200W Display, hat eine Auflösung von 1600 mal 1050 einen USB Anschluss an der Seite und Boxen, die gar nicht mal so übel sind integriert. Habe bei Saturn das Gerät für mittlerweile 350 Euro gesehen. Klappt mit dem Mac selbstverständlich einwandfrei und hat ein Colorsync Profil dabei.

Ach ja und selbstverständlich DVI
 

Apfelkopf100

Mitglied
Registriert
05.02.2006
Beiträge
531
Den Philips habe ich selber .. einfach mal in der Gallery bei mir gucken. Bin sehr zufrieden !
 

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Dima schrieb:
Hallo, kann dir ein Display von Philips empfehlen , meine das 200W Display, hat eine Auflösung von 1600 mal 1050 einen USB Anschluss an der Seite und Boxen, die gar nicht mal so übel sind integriert. Habe bei Saturn das Gerät für mittlerweile 350 Euro gesehen. Klappt mit dem Mac selbstverständlich einwandfrei und hat ein Colorsync Profil dabei.

Ach ja und selbstverständlich DVI

Das hört sich ja sehr, sehr gut an!
Auch preislich interessant. Wenn sogar USB an der Seite ist, das wäre das Optimum.

Werde ich mir mal genauer ansehen!

Danke für den Tipp!

zeitlos
 

zeitlos

unregistriert
Thread Starter
Registriert
05.02.2005
Beiträge
3.922
Apfelkopf100 schrieb:
Den Philips habe ich selber .. einfach mal in der Gallery bei mir gucken. Bin sehr zufrieden !

Wie komme ich auf deine Gallery? Würde mir das gerne mal ankucken!

zeitlos
 
Oben Unten