Alternative zu StarMoney für Mac gesucht...

Diskutiere das Thema Alternative zu StarMoney für Mac gesucht... im Forum Office Software.

  1. coolboys

    coolboys Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Ja, genau wie ich. Kaufe jedes Jahr die aktuelle WiSO Sparbuch Version von denen. Perfekt für mich.
    Wie schon geschrieben, ein wenig Einarbeitung ist notwendig, aber der Umstieg von StarMoney zu FinanzBlick war ganz einfach.

    Ich brauche keine komplizierten Funktionen. Ich will einfach nur meine Bankgeschäfte erledigen (Überweisungen von Rechnungen und die Kontrolle, wer was und korrekt abgebucht hat und ob die Daten stimmen (Also Stromanbieter, Internet-Anbieter, Versicherungen u. a.)

    Gruß coolboys
     
  2. Mondmann

    Mondmann Mitglied

    Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Meins heist "MoneyMoney" :)
     
  3. Gravmac

    Gravmac Mitglied

    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    22.11.2008
    Kann man denn die Star Money Datenbank mitnehmen?
     
  4. nonpareille8

    nonpareille8 Mitglied

    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    6.622
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Ich nutze Bank X und bin sehr zufrieden damit.
    Regelmäige Updates, Support ist auch ok.
     
  5. carstene

    carstene Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Das Programm von Buhl kannte ich doch schon.
    Habe es wieder verworfen.

    Zum einen ist es eher eine Eingabemaske für Onlinebanking - dann kann ich auch direkt per Browser aufs Konto gehen- zum anderen funktioniert es offline garnicht. klar ist ja auch eine Eingabemaske
    Am schlimmsten ist das Adressbuch. Ich wollte eine Überweisung tätigen und habe den vorgeschlagenen Kontakt (Stammt aus den Daten vergangener Zahlungen) angeklickt. In der folgenden Überweisungsmaske steht zum einen dann eine ganz andere Firma und der Betreff geht auch verloren.

    So ist es leider nicht zu gebrauchen
     
  6. CarlosTT

    CarlosTT Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    21.03.2009
    Ja, bin auch von moneyplex zuerst auf Starmoney und dann parallel auf MoneyMoney umgestiegen. Mit den entsprechenden Ex-/Importfunktionen hab ich alle Buchungen übernehmen können.
     
  7. carstene

    carstene Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Das Moneyplex kostet schon deutlich mehr als das Starmoney bisher.

    Wie lange "hält" diese Version ?
    bzw wird supportet/upgedatet?

    Nicht das ich wie bei Starmoney alle paar Jahre (ich glaube zwei) neu kaufen muss
     
  8. John-George

    John-George Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    22.02.2004
    Ich nutze fürs reine Banking seit 20 Jahren MacGiro. Probleme hatte ich nur, wenn das Konto leer war....
    Gibt alle drei bis vier Jahre einen größeren Versionssprung der dann kostet.
     
  9. xgreg

    xgreg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.07.2018
    I verwende Hibiscus.
    Hibiscus ist eine freie Homebanking-Anwendung.
    Sie basiert auf der HBCI-Implementierung HBCI4Java und läuft als Plugin in Jameica.
    Verwende es unter Linux, hatte dort keine Probleme. Läuft auch unter OS X. Da es ein Java Programm ist, könnte die Installation kompliziert sein.
    Hibiscus auf Mac OS X.
     
  10. carstene

    carstene Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    26.08.2010
    Ich bin nach wie vor bei Starmoney geblieben

    Die "alte" Version läuft noch....

    Andere Sachen habe ich getestet- mit keinem guten Ergebnis....
    werde wohl bei SM bleiben
     
  11. TommiWe

    TommiWe Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    03.02.2014
    Ich nutze seid vielen Jahren Moneyplex. Früher unter Linux und seid einigen Jahren unter MacOS. Läuft sicher und sauber. Hat alle Update überstanden und arbeitet sauber mit den Kobil-Kartenlesern. Der Support ist fix und hilfsbereit.
     
  12. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    855
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Hast du dir schon mal Pecunia angesehen? Ich kenne den Umfang von StarMoney nicht, aber vielleicht tut Pecunia das was du willst.
     
  13. mc1981

    mc1981 Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2013
    Ich bin auch auf der Suche nach einer Alternative zu Starmoney. Meine Anforderung an das neue Programm ist, dass man Überweisungen schon ausfüllen kann, aber diese noch nicht abschickt, sondern erst einmal wie bei StarMoney in der Auftragsliste speichert.
     
  14. CarlosTT

    CarlosTT Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    21.03.2009
    funktioniert mit MoneyMoney. Da landen die Aktionen zur Bank erstmal im Ausgangskorb. Hab's aber noch nicht geschafft, dann alle in einer Transaktion an die Bank zu schicken. Könnte man mal als Feedback zurückmelden.
     
  15. TommiWe

    TommiWe Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    03.02.2014
    Geht mit moneyplex auch. Da werden erst alle Überweisungen gesammelt. Vor dem Transfer muss man dann die Überweisungen, die man dann wirklich übertragen will noch aktivieren.
    Liebe Grüße Tommi
     
  16. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    855
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    MoneyMoney schickt die Überweisungen als Sammelüberweisung an die Bank, wenn man alle gleichzeitig abschickt. Was dann passiert hängt wohl von der Bank ab.

    In meinem Fall (Volksbank HH) bleibt es eine Sammelüberweisung aus der man nicht mehr schliessen kann, was für Überweisungen das waren. In MoneyMoney kann man diese wieder aufsplitten, allerdings nur von der MoneyMoney-Installation, von der die Sammelüberweisung abgeschickt wurde. Ein anderes MoneyMoney sieht dann nur diese eine "anonyme" Sammelüberweisung.

    Die andere Variante ist, daß die Überweisungen auch tatsächlich als Einzelpositionen behandelt werden. Bei manchen Banken ist es wohl der Default. Bei manchen Banken kann man dieses Verhalten anpassen lassen. Bei meiner Volksbank geht es allerdings nicht, soll wohl aber bald kommen.
     
  17. jteschner

    jteschner Mitglied

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    468
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Es sei denn man nutzt bei allen die gleiche Datenbank. Das mache ich hier mit 2 Macs und automatischem Sync der MM-Datenbank über meine Synology (lokale Cloud)
     
  18. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    855
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Naja, DAS ist ja nicht der Sinn der Sache. Für den Sync hat man ja den HBCI-Server. Ich wäre auch vorsichtig mit deinem Sync, da ich nicht davon ausgehen würde, daß er stabil bzgl. Konflikte ist. Solange du sicher sein kannst, daß immer nur eine MoneyMoney-Instanz läuft sollte es aber OK sein.
     
  19. jteschner

    jteschner Mitglied

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    468
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Für die Online-Konten ist das nicht der Sinn der Sache, richtig. Ich habe in MM aber auch einige offline-Konten, die ich zwischen den Rechnern synchron halten will.
    Das System läuft inzwischen genau so seit ca. 2 Jahren konfliktfrei.
    Natürlich achte ich penibel darauf, dass nur eine Instanz von MM gleichzeitig läuft. Aber da ich Programme grundsätzlich nach ihrer Benutzung schließe, ist das nicht weiter problematisch -- für mich.
     
  20. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    855
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Ich bin davon ausgegangen, daß du es so handhabst. Ich wollte es nur noch mal deutlich machen, falls andere auf die Idee kommen, daß sich diese Lösung nicht wirklich gut eignet, wenn auch mal mehrere Instanzen gleichzeitig benutzt werden könnten (z.B. der/die PartnerIn). :)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...