Alternative zu Mail

Carsi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.07.2002
Beiträge
179
Weiß jemand ob es eine gute alternative zu dem Mailprogramm von OSX gibt. Mich nervt total die Textcodierung an. Bei fast jeder Mail neu einstellen. Außerdem bekomme ich immer Kritik von Usern aus Mailiglisten. Kein umlaute kann mann erkennen und der Text ist deformatiert. Ich habe mir mal Eudora runtergeladen. Ist aber in Englisch und kann nur ein Postfach verwalten. Oder liegt das an Eudora `Light`?

Gruß Carsi
 

Macuser30

Aktives Mitglied
Registriert
23.07.2002
Beiträge
2.334
Lad dir doch einmal Powermail 4 herunter. Ist ganz gut.
Gruß Macuser
 

mdev

Neues Mitglied
Registriert
22.08.2002
Beiträge
24
Original geschrieben von Carsi
Weiß jemand ob es eine gute alternative zu dem Mailprogramm von OSX gibt. Mich nervt total die Textcodierung an. Bei fast jeder Mail neu einstellen. Außerdem bekomme ich immer Kritik von Usern aus Mailiglisten. Kein umlaute kann mann erkennen und der Text ist deformatiert. Ich habe mir mal Eudora runtergeladen. Ist aber in Englisch und kann nur ein Postfach verwalten. Oder liegt das an Eudora `Light`?

Gruß Carsi

GNUMail ist eine kostenlose Alternative, die dem originalen NeXTSTEP Mailprogramm nachempfunden ist.

Ich bin von der Geschwindigkeit nicht begeistert, allerdings ist der Quellcode frei zugaenglich, und die Autoren sind fuer Erweiterungen und Fehlerbehebungen immer zu haben.

Oh, und ich benutze GNUMail hier ausschliesslich.

Bekommen kannst du GNUMail.app unter http://www.collaboration-world.com/gnumail/

Es steht eine neue Version vor der Tuer, vielleicht kannst du beim Testen einsteigen und an der neuen Version sofort pruefen, ob GNUMail das was du an Mail.app bemaengelst besser kann.

Fuer weitere Fragen zu GNUMail.app steh' ich gern zur Verfuegung.
 

tasha

Aktives Mitglied
Registriert
06.08.2002
Beiträge
3.740
GNUMail

@mdev:
GNUMail finde ich ja auch ganz nett, allerdings hab ich noch nicht rausgefunden, wie man ssl zum laufen kriegt, ohne alles selbst kompilieren zu müssen. Geht das?
 

Arnie

Mitglied
Registriert
06.03.2002
Beiträge
173
Hallo,

ich war auch nicht besonders begeistert von Mail und arbeite seit einiger Zeit mit Entourage von M$. Leider ist es nicht kostenlos. Dafür aber komfortabel.
 

maclooser

Aktives Mitglied
Registriert
10.11.2001
Beiträge
1.132
Wen Du Browser und Mail Programm in einem haben willst, wäre Netscape oder Mozilla eine Alternative, leider in englisch.
 

macmartin

Neues Mitglied
Registriert
15.04.2002
Beiträge
9
Es gibt einige

Schau Dir mal die Macuser Extras an, gibt inzwischen 3 Ausgaben mit DVD. Da findest du sicher Alternativen, zB Eudora - kostet was, ist aber recht gut.
 

walwero

Mitglied
Registriert
17.07.2002
Beiträge
288
Mail unter 10.2

Hi Carsi,

Eudora kann, soweit ich weiß, in der Vollversion mehrere Postfächer verwalten. Mir ist da Programm zu wuselig. Zuviele Fenster.

Mozilla hat übrigens ein Plugin zur deutschen Lokalisierung. Die Mail-Funktion ist auch ganz gut. Allerdings auf einem älteren G3 ziemlich langsam.

Das neue Mailprogramm unter 10.2 ist deutlich besser al s unter 10.1; das war wirklich ne Katastrophe.

Viel Glück beim Suchen.
 

Marina

Mitglied
Registriert
28.03.2002
Beiträge
392
Hi walwero,

was ist denn bei der 10.2 Version besser, außer jetzt diesem junk-gefiltere?

Ach ja, Gutene Morgene :)

Marina
 

switcher

Neues Mitglied
Registriert
16.08.2002
Beiträge
22
Hallo Carsi und auch Gruss an alle Anderen,

ich arbeite nun seit geraumer Zeit mit Netscape 6.2.3 und benutze auch das Mail von Netscape. Übrigens ist das Ganze in Deutsch.

Mir gefällt es und ich kann vernünftig damit arbeiten.


Frohes schaffen ...

:p
 
Oben