Alternative zu FAT32

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von jampack3000, 14.12.2005.

  1. jampack3000

    jampack3000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2005
    Hallo, gibt es bei MAC auch eine Altgernative zu FAT 32. Etwas was besser und neuer ist, aber dennoch auch von PC erkannt wird? Wenn ja, wie kann ich denn meine Externe formatieren?

    - DANKE -
     
  2. Larsen2k4

    Larsen2k4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Nabend,

    also FAT (und eben FAT32) ist das einzige mir geläufige Dateisystem, was eigentlich von jedem Betriebssystem erkannt wird. OS X bietet zwar noch HFS+ und UFS, aber damit kann Windows nichts anfangen (zumindest nicht ohne Zusatztools).
     
  3. Der Vollständigkeit halber:
    NTFC kannst du mit dem Mac (OSX) lesen aber eben nicht schreiben.
    Es git für den PC allerdings eine kostenpflichtige Software namens Macdrive
    http://www.mediafour.com/products/macdrive6/
    Mit der kannst du am PC auch HFS und HFS+ formatierte Volumes verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen