1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

alter iMac + noch ältere Tasta = Nervenzusammenbruch!!!!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von mac-onkel, 26.04.2004.

  1. mac-onkel

    mac-onkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2001
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    hi forum

    meine pro tastatur zu meinem imac g3 der letzten generation ist leider kaputt.

    daher kat ein freund mir seine alte gegeben (die bunte die zu den macs mit der puck maus gehört...dieses kleine ding ohne lautstärke tasten etc.).

    beim benutzen dieser tastatur entsteht dauernd, alle paar wörter bzw mausklicks folgender fehler: die tastatur "tut so" als würde ich die apfeltaste drücken.

    tippe ich also in word den buchstaben "s" so will word auf einmal alles speichern, so als würde ich apfel+s drücken.

    ein system dahinter kann ich nciht erkennen. mal passierts, dann mal wieder nicht. ich habe auch diesen text hier eben schon einmal geschrieben und durch eine unglückliche buchstaben abfolge irgendwie durch diesen fehler verloren.

    weiterhin wenn ich surfe öffnet safari dauernd neue tabs, so als würde ich zusätzlcih zum mausklick die apfeltatse drücken.

    läuft die alte tastatur an meinem imac einfach nich oder gibts eine lösung. ich bin grad (vor allem da ich den text hier zum 2ten mal tippe) kurz vor dem totalen nervenzusammenbruch und habe das böse wort mit f und einige andere flüche schon nicht mehr unter meiner kontrolle....sie sprudeln nur so aus meinem mund und mein herz ist kurz davor nach einer heilenden op zu schreien.

    hoffentlcih kann mir wer helfen.

    ich hab einen imac g3/500 der letzten crt generation mit mac os x 10.3.3

    danke schonmal

    *mit einem extra grossen family big pack valium wink*

    andre
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal mit der Tastatur ist was nicht ganz in Ordnung. Ich habe hier den gleichen Rechner, zwar nur mit 450 MHz, aber statt der Pro-Tastatur die kleine blaue dran. Das klappt einwandfrei, bis auf die Einschalttaste, welche nicht erkannt wird.
    Versuch doch mal den anderen USB-Anschluss oder hängt die Tastatur noch an einem USB-Hub?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen