alter drucker epson stylus pro xl an G4 867 MHz

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von omaschnabel, 04.08.2003.

  1. omaschnabel

    omaschnabel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Hello miteinander,

    ich habe folgendes Problem:
    an meinen G4 867 MHz OSX/Classic möchte ich einen alten A3 Drucker anschließen. Dies ist ein Epson Stylus Pro XL (brauche ihn für mein Diplom) mit paralleler und serieller Schnittstelle.
    Da mein Mac nur über USB-Eingänge verfügt, habe ich die Geräte über ein Adapterkabel (USB-Parallel) verbunden.
    Im OSX findet er einen Drucker, aber die passende Treibersoftware hat er nicht, obwohl ich da bei gimp-print etwas heruntergeladen und installiert habe.
    Im Classicmodus meldet der Rechner, daß der Port schon anders besetzt ist oder ich apple-talk deaktivieren soll. (Soweit ich aber über die Auswahl sehe, ist apple-talk deaktiviert)
    Vielleicht hat von Euch schon jemand Erfahrung mit dieser Geschichte und kann mir Tipps geben, das wäre wunderbar...
    Gibt es einen heißen treibersoftware-tip oder soll und kann ich an diesen G4 eine serielle Schnittstelle anbauen, oder, oder???

    hoffnungsvolle Grüße
    die oma
     
  2. beige

    beige MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.06.2003
    hast du mal geschaut, wie gimp eingerichtet werden muß ?
    du mußt den drucker im printcenter speziell (controll-click)
    suchen und dann konfigurieren
    ebenso solltest du ghostscript installieren, damit der drucker auch aus cocoa programmen drucken kann. das gimp user manual gibt da prima tipps - und dann wird osx den drucker auch finden ! der weg ist der richtige !
    ps - für gimp gibts auch eine browserkonfig - lesen im manual !

    grüße

    pps. das druckerkabel hast du schon vorher gehabt und probiert oder ?
    habe gehört, da gibts auch unterschiedliche belegungen
    bei mir läufts gut mir epson photo700 gimp/ghostscript an pb osx 10.2.6
     
  3. beige

    beige MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.06.2003
    mein airport hat den drucker auch ohne treiber erkannt !
    das sollte die usb schnitstelle dann trotz falscher gimp config auch tun !

    klick it: http://gimp-print.sourceforge.net/p_FAQ_OS_X.php3

    und spezielll: http://gimp-print.sourceforge.net/p_FAQ_OS_X.php3#generalSetup
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.06.2003
    und? Hat´s geklappt? Oder gibt es noch Probleme?
     
  5. omaschnabel

    omaschnabel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    so ihr lieben,
    erstmal danke für euer ohr!
    folgendes funktioniert jetzt:
    habe an dem rechner einen seriellen port an stelle des internen modems eingebaut, da ich eh über usb_modem per isdn ins netz gehe.
    nun konnte ich die geräte mit seriellen kabel verbinden und der drucker funktioniert nur aus dem 9er system, was mir zunächst reicht. (das heißst, ich muß im 9er system starten)
    zum ausprobieren von feinheiten bin ich noch nicht gekommen, aber der erste testdruck hat so erstmal geklappt.
    die variante mit parallel zu usb hat nicht funktioniert bei diesem drucker.

    schöne grüße
    die oma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen