Alter Appler braucht Rat

jodomac39

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
4
Seit mehr als 50 Jahren bin ich Apple-Nutzer, doch langsam verliere ich den Durchblick und bitte um Rat.

Einmal arbeite ich intensiv mit einer Vielzahl von Filemaker-Dateien – bis zur Größe von 60.000 Datensätzen. Zum anderen pflege ich etwa 30.000 Fotos – bisher sehr zufrieden mit Aperture. Dazu kommen übliche Nutzungen von Microsoft Office. Das ging alles ganz gut mit dem iMac und Sierra. Dann kam das schlimme Aus für Aperture und ich zog die Fotos recht und schlecht um nach Bridge. Und ich glaubte, mit der Zeit gehen zu müssen und kaufte einen iMac mit Fusion Drive, 1TB & 8 GB, und BigSur.
Doch das war offensichtlich eine Fehlentscheidung! Ständig stürzt Filemaker ab, die Kontrolle beim Wiederöffnen zieht sich verdammt lange hin und mit Bridge dauert das Durchsehen der Fotos ewig wegen des ständigen Nachladens und ist wirklich absolut schrecklich!

Meine Absicht den Fusion-Drive-Mac wieder in Zahlung zu geben für einen neuen Mac mit genügend SSD, schiebe ich vor mir her, weil ich nicht mehr richtig zu beurteilen vermag, was vernünftig und angemessen ist, wieviel SSD ?, was ist M1 ?, 8 oder 16 Speicher ?

Wer gibt dem alten Appler einen Rat?

Grüße jodomac39
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2005
Beiträge
8.762
Punkte Reaktionen
2.078
Seit mehr als 50 Jahren??? Wow. Also schon mindestens 5 Jahre vor Apple Gründung 1976 😉

Trotzdem bräuchten wir ein paar Daten zu deinem jetzigen Mac um dir Ratschläge geben zu können.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
17.695
Punkte Reaktionen
5.490
Seit mehr als 50 Jahren bin ich Apple-Nutzer,
Das ist beeindruckend wo es Apple doch erst 45 Jahre gibt. Darf ich deine Zeitmaschine auch mal benutzen?

Zu deinem Anliegen:

Das ist schwer zu beurteilen da wir hier leider nicht erkennen können aus deinen Angaben, wo es genau klemmt. Ein Fusion-Drive würde ich heute nicht mehr wählen sondern ausschließlich einen Mac mit SSD-Laufwerk. Zur Größe der SSD muss man sehen was man so an Daten hat. Ich strebe stets an beim Neukauf, dass die Festplatte bestenfalls zu 50% ausgelastet ist. Zudem würde ich einen M1 Mac nehmen es sei den es gibt eine Software, die ich unbedingt brauche, welche aber unter einem M1 Prozessor nicht funktionsfähig ist. Ob dies der Fall ist kann dir der entsprechende Software-Hersteller sagen. Das ist mit viel Recherche verbunden.
 

Guennersen

Mitglied
Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
35
Dein Mac, wie du ihn oben beschreibst, müsste eigentlich mit deinen Anforderungen klar kommen. Evtl. ist der Fusion-Drive nicht richtig konfiguriert, das hatte ich auch schon einmal und hat den Rechner extrem ausgebremst. Das kontrollierst du im Festplattendienstprogramm. Dort sollten nur "Macintosh HD"und "Macintosh HD -Daten" auftauchen. Unter "Darstellung" kannst du auch "alle Geräte" anzeigen; dann erscheint "Fusion Drive" und "Container Disk". Alles andere ist ein Hinweis auf - ich sach ma - falsche Fusion Drive Einstellungen.
Wegen Fotos würde ich auf die Foto-App umziehen, da lässt sich mit den Fotos schon einiges machen, und mit z.B. Luminar kannst du noch mehr an einzelnen Fotos feilen.
Und wie immer der Hinweis auf Etre Check. Mal durchlaufen lassen und gucken, was evtl. für Fehlermeldungen kommen.
 

jodomac39

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
4
Sie haben sicher recht! Als ich Anfang der Siebziger in Berkeley war, dachte ich, ich hätte den kleinen Apple schon im Labor gesehen. Dann also erst später zurück in Deutschland. Bitte um Nachsicht mit dem alten Appler!
Gruß Jodomac39
 

RD11

Mitglied
Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
261
Ich schließe mich Guennersen und Madcat an.
Mir ging es ähnlich, als z.B. Aperture eingestellt wurde.
Ich bin dann zu Lightroom gewechselt (war wirklich gut) aber dann ist mir das Abo-modell doch ziemlich auf den Keks gegangen.
Jetzt bin ich bei der Foto-App gelandet und habe festgestellt, dass ich die ganzen Möglichkeiten, die Aperture oder Lightroom bieten, eigentlich nur sehr selten eingesetzt hatte und mir Fotos jetzt ausreicht.

Bei mir steht jetzt ein Air (M1) mit 1TB SSD und 16GB RAM. Das Ding langweilt sich sicher die ganze Zeit. Ich denke es hat mehr Power als ich im Moment abrufe.
Am Ende ist es eine finanzielle Entscheidung. Aber mit den neuen M1 (egal ob Notebook, Mini oder iMac) macht man sicher nichts verkehrt und wird, so Apple will, auch für die nächsten Jahre gut gerüstet sein.

Von wegen altem Appler: ich hatte irgendwann in den 80ern einen IIe auf dem Labortisch stehen. Der hat damals schon HPLC (wenn das jemanden was sagt) kontrolliert und ich habe da meine ersten Basic-programme geschrieben. Da war sogar noch gedruckte Doku dabei. Unglaublich!
 

jodomac39

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
4
HPLC ………hahaha; IIe………haha. Guten Abend, lieber Zeit-, Fach- und Altersgenosse!
 

RD11

Mitglied
Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
261
Ja, hplc. Stimmt, HP war lange Marktführer. Wir hatten danach eine HP1000 als Datsnsystem.
Von wem der Apple war? Ehrlich. Ich weiß es nicht mehr. Könnte evtl. Dionex gewesen sein. Bin aber nicht sicher.
War damals aber schon spannend. Wir hatten noch die PETs von Commodore im Einsatz.
 

geronimoTwo

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
9.142
Punkte Reaktionen
4.129

jodomac39

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
4
Sorry für die späte Antwort; da ich z.Zt. wg. einer Knieverletzung ziemlich unbeweglich bin, komme ich nicht ständig an meinen Computer; für die Kommunikation nutze ich meist das tablet.

Dank an Guernnesen
Die Darstellung der Festplatten im Foto
Bildschirmfoto 2021-08-10 um 12.11.57.png

Muß ich die externen Festplatten entfernen?

Die App EtreCheck habe ich schon öfters benutzt: Hier der Report:

Code:
EtreCheck version: 5.7.2 (5247)
Report generated: 2021-08-10 12:00:30
Download EtreCheck from https://etrecheck.com
Runtime: 3:27

Performance: Excellent
Sandbox: Enabled
Full drive access: Enabled
Problem: Apps are crashing
Major Issues: None
Minor Issues:
    These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement.
    Apps with heavy CPU usage - There have been numerous cases of apps with heavy CPU usage.
    Unsigned files - There are unsigned software files installed. Apple has said that unsigned software will not run by default in a future version of the operating system.
    Heavy I/O usage - Your system is under heavy I/O use. This will reduce your performance.
    Kernel extensions present - This computer has kernel extensions that may not work in the future.
    Sharing enabled - This computer has sharing services enabled that could be a security risk.
Hardware Information:
    iMac (Retina 4K, 21.5-inch, 2019)
    iMac Model: iMac19,2
    3 GHz 6-Core Intel Core i5 (i5-8500) CPU: 6-core
    8 GB RAM - Upgradeable by an Apple Authorized Service Provider
        BANK 0/ChannelA-DIMM0 - 4 GB DDR4 2667
        BANK 2/ChannelB-DIMM0 - 4 GB DDR4 2667
Video Information:
    Radeon Pro 560X - VRAM: 4 GB
        iMac (built-in) 4096 x 2304
Drives:
    disk0 - APPLE HDD HTS541010A9E632 1.00 TB (Mechanical - 5400 RPM)
    Internal SATA 3 Gigabit Serial ATA
        disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
        disk0s2 [APFS Fusion Drive] 1000.00 GB
            disk2 [APFS Virtual drive] 1.03 TB (Shared by 7 volumes)
                disk2s1 - M********n (APFS) (Shared - 1 MB used)
                disk2s2 - M******************n (APFS) [APFS Virtual drive] (Shared - 571.30 GB used)
                disk2s3 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared - 541 MB used)
                disk2s4 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)
                disk2s5 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 2.15 GB used)
                disk2s6 (APFS) [APFS Container] (Shared)
                    disk2s6s1 - Macintosh HD (APFS) [APFS Snapshot] (Shared - 15.33 GB used)
                disk2s7 - Update (APFS) (Shared - 7 MB used)
    disk1 - APPLE SSD SM0032L 28.00 GB (Solid State - TRIM: Yes)
    Internal PCI-Express 8.0 GT/s x2 NVM Express
        disk1s1 - EFI [EFI] 315 MB
        disk1s2 [APFS Fusion Drive] 27.55 GB
            disk2 [APFS Virtual drive] 1.03 TB (Shared by 7 volumes)
                disk2s1 - M********n (APFS) (Shared - 1 MB used)
                disk2s2 - M******************n (APFS) [APFS Virtual drive] (Shared - 571.30 GB used)
                disk2s3 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared - 541 MB used)
                disk2s4 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)
                disk2s5 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 2.15 GB used)
                disk2s6 (APFS) [APFS Container] (Shared)
                    disk2s6s1 - Macintosh HD (APFS) [APFS Snapshot] (Shared - 15.33 GB used)
                disk2s7 - Update (APFS) (Shared - 7 MB used)
    disk3 - WD My Book 1144 2.00 TB
    External USB 5 Gbit/s USB
        disk3s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
        disk3s2 - M*****k (Journaled HFS+) 2.00 TB (1.78 TB used)
Mounted Volumes:
    disk2s1 - M********n
        1.03 TB (Shared - 1 MB used, 433.11 GB available, 433.07 GB free)
        APFS
        Mount point: /Volumes/M********n
    disk2s2 - M******************n [APFS Virtual drive]
        1.03 TB (Shared - 571.30 GB used, 439.89 GB available, 433.07 GB free)
        APFS
        Mount point: /System/Volumes/Data
    disk2s3 - Preboot [APFS Preboot]
        1.03 TB (Shared - 541 MB used, 433.07 GB free)
        APFS
        Mount point: /System/Volumes/Preboot
    disk2s5 - VM [APFS VM]
        1.03 TB (Shared - 2.15 GB used, 433.07 GB free)
        APFS
        Mount point: /System/Volumes/VM
    disk2s6s1 - Macintosh HD [APFS Snapshot]
        1.03 TB (Shared - 15.33 GB used, 439.89 GB available, 433.07 GB free)
        APFS
        Mount point: /
        Read-only: Yes
    disk2s7 - Update
        1.03 TB (Shared - 7 MB used, 433.07 GB free)
        APFS
        Mount point: /System/Volumes/Update
    disk3s2 - M*****k
        2.00 TB (1.78 TB used, 217.96 GB available, 217.91 GB free)
        Journaled HFS+
        Mount point: /Volumes/M*****k
Network:
    Interface en0: Ethernet
    Interface en1: Wi-Fi
        802.11 a/b/g/n/ac
        Proxy Auto Discovery
    Interface en4: Bluetooth PAN
    Interface bridge0: Thunderbolt Bridge
    Screen sharing: Enabled
System Software:
    macOS Big Sur 11.5.1 (20G80)
    Time since boot: About 2 hours
Configuration Files:
    /etc/hosts - Count: 6
Notifications:

    Safari.app
        8 notifications
    CleanMyMac X.app
        one notification (one scheduled)
Security:
    Gatekeeper: Enabled
    System Integrity Protection: Enabled

    Antivirus software: Apple and CleanMyMac
    Screen sharing: Enabled
Unsigned Files:
    Login Item: /Applications/Aperture.app/Contents/Library/LoginItems/PhotoStreamAgent.app
    Login Item: ~/Library/Scripts/Applications/Finder/Start iMac.app
    Apps: 5
System Extensions:
    [Running] Extension - version 2.0.0 (Objective-See, LLC - 2020-11-12)
        Application: /Applications/LuLu.app - version 2.0.0 (Objective-See, LLC - 2020-11-12)
    [Running] Little Snitch Network Extension - version 5.0.4 (Objective Development Software GmbH)
        Application: /Applications/Little Snitch.app - version 5.0.4
        Description: This system extension enables Little Snitch to filter network traffic.
Kernel Extensions:
    /Library/Extensions
        Soundflower.kext - com.Cycling74.driver.Soundflower (MATT INGALLS, 2.0b2 - SDK 10.10)
        EPSONUSBPrintClass.kext - com.epson.print.kext.USBPrintClass (Seiko Epson Corporation, 2.7.3)
        MovaviSoundGrabber.kext - com.movavi.driver.SoundGrabber (GOLDEN SOFTWARE INC., 1.6.5 - SDK 10.9)
System Launch Agents:
    [Not Loaded] 14 Apple tasks
    [Loaded] 172 Apple tasks
    [Running] 148 Apple tasks
System Launch Daemons:
    [Not Loaded] 34 Apple tasks
    [Loaded] 182 Apple tasks
    [Running] 147 Apple tasks
    [Other] One Apple task
Launch Agents:
    [Loaded] com.adobe.ccxprocess.plist (Apple - installed 2021-01-29)
    [Not Loaded] dummy.txt (? f007732d - installed 2021-03-04)
Launch Daemons:
    [Loaded] at.obdev.littlesnitch.daemon.plist (Objective Development Software GmbH - installed 2021-01-08)
    [Loaded] com.adobe.acc.installer.v2.plist (Adobe Inc. - installed 2021-07-16)
    [Loaded] com.adobe.agsservice.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2021-04-24)
    [Running] com.macpaw.CleanMyMac4.Agent.plist (MacPaw Inc. - installed 2021-03-02)
User Login Items:
    [Not Loaded] PhotoStreamAgent (? - installed 2020-12-16)
        Modern Login Item
        /Applications/Aperture.app/Contents/Library/LoginItems/PhotoStreamAgent.app
    [Running] CleanMyMac X Menu (MacPaw Inc. - installed 2021-07-31)
        Modern Login Item
        /Applications/CleanMyMac X.app/Contents/Library/LoginItems/CleanMyMac X Menu.app
    [Not Loaded] Autoupdate (MacPaw Inc. - installed 2021-07-31)
        Modern Login Item
        /Applications/CleanMyMac X.app/Contents/Library/LoginItems/CleanMyMac X Menu.app/Contents/Frameworks/DevMateKit.framework/Versions/A/Resources/Autoupdate.app
    [Running] CleanMyMac X HealthMonitor (MacPaw Inc. - installed 2021-07-31)
        Modern Login Item
        /Applications/CleanMyMac X.app/Contents/Library/LoginItems/CleanMyMac X Menu.app/Contents/Library/LoginItems/CleanMyMac X HealthMonitor.app
    [Running] FileMaker Pro (FileMaker, Inc. - installed 2021-01-11)
        Application
        /Applications/FileMaker Pro.app
    [Running] LuLu (Objective-See, LLC - installed 2020-11-12)
        Application
        /Applications/LuLu.app
    [Running] MacGiroMemo (med-i-bit GmbH - installed 2021-05-16)
        Modern Login Item
        /Applications/MacGiro 11.app/Contents/Library/LoginItems/MacGiroMemo.app
    [Not Loaded] MountyHelper (Uwe Hollatz - installed 2019-08-07)
        Modern Login Item
        /Applications/Mounty.app/Contents/Library/LoginItems/MountyHelper.app
    [Not Loaded] Launcher Disabler (Microsoft Corporation - installed 2020-09-17)
        Modern Login Item
        /Applications/OneDrive.app/Contents/Library/LoginItems/Launcher Disabler.app
    [Not Loaded] OneDrive Launcher (Microsoft Corporation - installed 2020-09-17)
        Modern Login Item
        /Applications/OneDrive.app/Contents/Library/LoginItems/OneDrive Launcher.app
    [Running] CopyPaste Pro (Plum Amazing Software LLC - installed 2020-05-10)
        Application
        /Applications/ProgrammeDownload/CopyPaste/CopyPaste Pro.app
    [Running] yKey (Plum Amazing Software LLC - installed 2018-05-10)
        Application
        /Applications/ProgrammeDownload/yKey.app
    [Running] Mail (Apple - installed 2020-01-01)
        Application
        /System/Applications/Mail.app
    [Loaded] Start iMac (? - installed 2021-04-08)
        Application
        ~/Library/Scripts/Applications/Finder/Start iMac.app
Internet Plug-ins:
    AdobeAAMDetect: 3.0.0.0 (Adobe Inc. - installed 2021-07-16)
Backup:
    Skip System Files: No
    Auto backup: Yes
    Destinations:
        M*****k [Local] (Last used)
            Total size: 2.00 TB
            Total number of backups: 69
            Oldest backup: 2020-09-23 12:31:57
            Last backup: 2021-08-10 11:33:32
    3 local snapshots
    Oldest local snapshot: 2021-08-10 09:32:10
    Last local snapshot: 2021-08-10 11:32:26
Performance:
    System Load: 1.51 (1 min ago) 1.31 (5 min ago) 1.25 (15 min ago)
    Nominal I/O speed: 39.79 MB/s
    File system: 22.80 seconds
    Write speed: 717 MB/s
    Read speed: 1480 MB/s
CPU Usage Snapshot:
    Type Overall
    System: 3 %
    User: 5 %
    Idle: 92 %
Top Processes Snapshot by CPU:
    Process (count) CPU (Source - Location)
    Other processes 26.09 % (?)
    EtreCheck 9.24 % (App Store)
    Safari 6.12 % (Apple)
    ScreenTimeAgent 2.15 % (Apple)
    ContextStoreAgent 2.13 % (Apple)
Top Processes Snapshot by Memory:
    Process (count) RAM usage (Source - Location)
    EtreCheck 365 MB (App Store)
    FileMaker Pro 322 MB (FileMaker, Inc.)
    Mail 181 MB (Apple)
    Microsoft Word 128 MB (Microsoft Corporation)
    Safari 110 MB (Apple)
Top Processes Snapshot by Network Use:
    Process Input / Output (Source - Location)
    com.apple.WebKit.Networking.xpc 3 MB / 3 KB (Apple)
    Other processes 2 MB / 405 KB (?)
    Mail 385 KB / 22 KB (Apple)
    rapportd 2 KB / 2 KB (Apple)
    routined 0 B / 0 B (Apple)
Virtual Memory Information:
    Physical RAM: 8 GB
    Free RAM: 38 MB
    Used RAM: 5.87 GB
    Cached files: 2.09 GB
    Available RAM: 2.13 GB
    Swap Used: 0 B
Software Installs (past 30 days):
    Install Date Name (Version)
    2021-07-20 BBEdit (14.0)
    2021-07-28 macOS 11.5.1 (11.5.1)
Diagnostics Information (past 7-30 days):
    2021-08-10 09:42:10 com.apple.ifdbundle - Crash (2 times)
        Executable: /System/Library/CryptoTokenKit/com.apple.ifdreader.slotd/Contents/XPCServices/com.apple.ifdbundle.xpc/Contents/MacOS/com.apple.ifdbundle
        Details:
            dyld3 mode

    2021-08-07 15:45:07 FileMaker Pro.app - High CPU Use (6 times)
        Executable: /Applications/FileMaker Pro.app
        Details:
            Crashing on exception: -[NSApplication runModalSession:] may not be in
            voked inside of transaction begin/commit pair, or inside of transactio
            n commit (usually this means it was invoked inside of a view's -drawRe
            ct: method.)

    2021-08-05 18:53:52 Finder.app - Hang (2 times)
        Executable: /System/Library/CoreServices/Finder.app
    2021-08-03 18:26:42 AMPDevicesAgent - High CPU Use
        Executable: /System/Library/PrivateFrameworks/AMPDevices.framework/Versions/A/Support/AMPDevicesAgent
End of report

Vielen Dank für die Prüfung!
Gruß Jodomac39
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.900
Punkte Reaktionen
4.311
Hi,
da ist wieder ein Applesystem mit CleanMyMac verseucht :),
bitte diesen Müllhaufen sofort Deinstallieren!!, nur Löschen bringt nix.
/Applications/CleanMyMac X.app/Contents/Library/LoginItems/CleanMyMac X Menu.app
[Not Loaded] Autoupdate (MacPaw Inc. - installed 2021-07-31)
Modern Login Item
/Applications/CleanMyMac X.app/Contents/Library/LoginItems/CleanMyMac X Menu.app/Contents/Frameworks/DevMateKit.framework/Versions/A/Resources/Autoupdate.app
[Running] CleanMyMac X HealthMonitor (MacPaw Inc. - installed 2021-07-31)
Modern Login Item
/Applications/CleanMyMac X.app/Contents/Library/LoginItems/CleanMyMac X Menu.app/Contents/Library/Lo
Gruss Franz
 

masta k

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
4.939
Punkte Reaktionen
1.008
lulu und little snitch? doppelt hält besser? ;)
 

Guennersen

Mitglied
Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
35
Hi,
da ist wieder ein Applesystem mit CleanMyMac verseucht :),
bitte diesen Müllhaufen sofort Deinstallieren!!, nur Löschen bringt nix.
Das braucht zwar keiner, dürfte aber die genannten Probleme nicht verursachen.
Fusion Drive sieht soweit gut aus.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.900
Punkte Reaktionen
4.311
Hi,
tja, Irren ist Menschlich:), CleanMyMac ist auch ein Trojaner und spioniert deinen Rechner aus, schickt alles über deine Rechner zum Programmierer nach China, willst du das ?, was man mit Wireshark im lokalen Netzwerk, so alles an Aktivitäten findet ist Harsträubend.
Gruss Franz
 

Guennersen

Mitglied
Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
35
Hi,
tja, Irren ist Menschlich:), CleanMyMac ist auch ein Trojaner und spioniert deinen Rechner aus, schickt alles über deine Rechner zum Programmierer nach China, willst du das ?.
Gruss Franz
Was ich will, ist hier irrelevant. Macpow ist ein ukrainisches Unternehmen; wenn schon, dann bekommen die die Daten. Bitte hier keine Verschwörungstheorien ohne Fakten. Über dieses unsinnige Programm findet man hier genug Infos. Weiter äußere ich mich nicht dazu.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.545
Punkte Reaktionen
2.723
Seit mehr als 50 Jahren bin ich Apple-Nutzer, doch langsam verliere ich den Durchblick und bitte um Rat.

Einmal arbeite ich intensiv mit einer Vielzahl von Filemaker-Dateien – bis zur Größe von 60.000 Datensätzen. Zum anderen pflege ich etwa 30.000 Fotos – bisher sehr zufrieden mit Aperture. Dazu kommen übliche Nutzungen von Microsoft Office. Das ging alles ganz gut mit dem iMac und Sierra. Dann kam das schlimme Aus für Aperture und ich zog die Fotos recht und schlecht um nach Bridge. Und ich glaubte, mit der Zeit gehen zu müssen und kaufte einen iMac mit Fusion Drive, 1TB & 8 GB, und BigSur.
Doch das war offensichtlich eine Fehlentscheidung! Ständig stürzt Filemaker ab, die Kontrolle beim Wiederöffnen zieht sich verdammt lange hin und mit Bridge dauert das Durchsehen der Fotos ewig wegen des ständigen Nachladens und ist wirklich absolut schrecklich!

Meine Absicht den Fusion-Drive-Mac wieder in Zahlung zu geben für einen neuen Mac mit genügend SSD, schiebe ich vor mir her, weil ich nicht mehr richtig zu beurteilen vermag, was vernünftig und angemessen ist, wieviel SSD ?, was ist M1 ?, 8 oder 16 Speicher ?

Wer gibt dem alten Appler einen Rat?

Dein "alter" iMac tut eigentlich noch ziemlich lang das was er soll mit der Software die du genannt hast.

Bis auf "ich hätte gern mal was neues" wäre dazu der neue iMac meiner Meinung nach kaum nötig gewesen.
Big Sur so oder so nicht. Das ist mir zu unfertig.

CleanMacMac - ersatzlos löschen. Das braucht wirklich absolut niemand.
FileSharing deaktiveren wenn du es nicht direkt brauchst - kann auch u. bestimmten Bedingungen eine Bremse sein.
Da du LittleSnitch benutzt kannst du dir ja anschauen was CleanMyMac treibt. Oder eben auch sperren.

"FusionDrive" ist eine von Apple jahrelang genutzte Prothese um schnelle SSDs zu umgehen. Bezahlen will die SSDs - wenn Apple - die verkauft
so oder so niemand. Bei dem "alten" Mac lässt sich ohne größeren Aufstand, bis auf die Lütersteuerung, die Festplatte durch eine SSD ersetzen.
Dazu kann man sich relativ leicht einlesen. Davon abgesehen ist der SSD-Anteil beim FusionDrive so oder so eine Frechheit.

Alternativ geht das auch mit einer externen Firewire SSD - das ist hier z.B seit Jahren der Fall und das nicht beim ersten iMac.

Ich würde an deiner Stelle den "alten" iMac mal ordentlich ausmisten, aufräumen und wie schon erwähnt eine SSD nutzen.
Das bringt einen deutlichen zuwachs an Performance und spart einen haufen Geld.

Wenn Filemaker nicht absolut rund auf Big Sur angepasst ist passiert genau das was du jetzt siehst und nicht brauchst.
Davon abgesehen würde ich mal nachschauen ob nicht alles automatisch in der Apple Cloud gespeichert wird - was auch niemand braucht.

Der neue iMac kann dazu vermutlich am wenigsten was. Die "FusionDrive" Prothese vermutlich auch nicht. -> Umrüsten auf reine SSD.
Festplatten sitzen seit 10 Jahren auf einem angesägten Ast. (Mit kleinen Ausnahmen)

M1 ist eine drastische Steigerung der Sicherheit, das wegkommen von Intel und in bestimmten Dingen eine drastische Behinderung der Nutzer so
wie ein Abschneiden der 32-Bit Geschichten. Der mehrgewinn ist eine höhere Systemleistung, was meiner Meinung nach aber nicht die behinderungen rechtfertigt. Davon abgesehen sind diese neuen Macs und einige Modellreihen davor so gut wie nicht zu reparieren und auch nicht im Nachgang aufrüstbar.

Gekauft wie gesehen.
 
Oben Unten