Benutzerdefinierte Suche

alten User löschen, Daten auf neuen User übertragen

  1. ralph007

    ralph007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ich möchte meinen alten Rechner verschenken. Dazu möchte ich von meinem bisherigen Account, der anschließend gelöscht werden soll einige Daten (z.B. Worddateien) und auch die iPhoto und die iTunes Lib auf einen neuen Account übertragen.

    Gibt es einen Tipp für mich? Am besten einen Faden der die Lösung der Aufgabe schon beschreibt. (Ich finde den nicht ;-)
     
    ralph007, 30.03.2007
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    Den alten Rechner in den FireWire-Modus setzen, ordenlich per FireWire-Kabel verbinden und den Migrationsassistenten starten. ;)
     
    Maulwurfn, 30.03.2007
  3. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    übertragen = von alten auf neuen Rechner

    ODER

    übertragen = alter Account auf neuen Account auf Rechner, der verschenkt wird ???

    Im Fall 1 gibts das Umzugsprogramm "Migrations-Assistent", im Fall 2 einfach einen Ordner mit den interessanten Dateien auf der Festplatte erstellen (Hauptverzeichnis, dort, wo System, Library, Users,Programme etc. ist)...

    ...denkt der Smurf, der weiss, das man in Fall 2 dann einfach den neuen User anlegt, der kann da auch zugreifen und den alten User löscht....

    P.S. der neue User sollte auch Admin sein....
     
    Smurf511, 30.03.2007
  4. ralph007

    ralph007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    Danke, der neue Rechner ist schon in Betrieb, und die Daten sind auch schon dort durch den Übertragungsassistenten drauf.

    Es geht nur um den alten Rechner. Dort habe ich einen neuen user angelegt meinen eigenen alten user will ich nach Übertragung der Daten löschen.
     
    ralph007, 30.03.2007
  5. McBuch

    McBuchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Wäre es nicht besser, irgendwie die Festplatte zu foramtieren, und OS X dann neu zu installieren? Denn wenn du den alten Aconut nur so löschst, sind die Daten nicht wirklich weg... Ist aber egal, wenn der, der den Mac kriegt ein Verwandter, Bekannter oder so ist. Wird er z.B. bei eBay verscherbelt, solltest du darauf schon achten, vorallem wegen Schlüsselbund usw.
     
    McBuch, 30.03.2007
  6. ralph007

    ralph007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    Danke für die Tipps

    Ich habe es gemacht über das Kopieren über die Macintosh HD.

    Ich habe mal wieder viel zu kompliziert und vorsichtig gedacht (bloß nichts kaputt machen..)

    Nun arbeite ich schon seit 12 Jahren nicht mehr mit MS-Betriebssytemen und sowas passiert mir doch immer mal wieder.
     
    ralph007, 30.03.2007
  7. fyp

    fypMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mein G5 will nicht mehr booten, weil er keine Benutzer hat.
    Kann ich nicht ihn nicht als Firewirefestplatte booten, und vom anderem Rechner aus irgendwas (was ist meine eigentliche Frage) machen um einen Benutzer zu kreieren?
    Hat das Sinn? Was könnte ich sonst tun? HAb leider keine osx dvd für g5 . Nur für Intel MBP.
    Danke für Unterstützung,
    fyp
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - alten User löschen
  1. pure x
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    180
  2. pmwiblishauser
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    183
    SteveHH
    03.08.2015
  3. jpbill
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    335
  4. Lemim
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    561
  5. Toomai
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    485