Als Selbstständiger im Apple-Store bestellen

stoned24

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
232
Punkte Reaktionen
6
Hi, wollt mal fragen ob man als ganz normaler Selbstständiger im Businessstore bestellen kann. Mein Onkel will mich in seiner Firma haben und wär dort als Selbstständiger tätig.
Im Businessstore sind ja alle Preise ohne Mehrwertsteuer... wenn ich also dann bezahle wird mir die Mehrwertsteuer wieder aufgebrummt.
Bekomm ich die bei meiner Steuererklärung wieder zurück? Hatte da mal irgendwie was gehört.
Danke schonmal für die reichlichen Antworten ;)
 

Peacekeeper

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.08.2004
Beiträge
8.189
Punkte Reaktionen
1.217
DU kannst die Rechner als selbstständiger von der Steuer absetztn und kriegst die Mehrwertsteuer zurück. Wie das genau geht müsstest du deinen Steuerberater fragen :).
 

Fafnir

Mitglied
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
0
Du kannst die Merhwertsteuer mit deiner ausgewiesenen Umsatzsteuer verrechnen.

Bsp.:
Die schreibst eine Rechnung an die Firma deines Onkels über 1.000 € zzgl. 16% MWST. = 1160 €. Der Preis deines Mac z.B. 1.500 € zzgl. MWST = 1.740 €. Die Differenz der beiden MWST-Beträge musst du an das Finanzamt überwiesen: 240 € -160 € = 80 €


Hoffentlich hab ich das jetzt alles so richtig dargestellt.
 

stoned24

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
232
Punkte Reaktionen
6
danke :) ich hoff ich hab das jetzt so richtig kapiert *grins*
 

Fafnir

Mitglied
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
0
Aber unsere Freibrufler müssten das doch auch so bestätigen können!?
 

XRayNights

Mitglied
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
5
Fafnir schrieb:
Du kannst die Merhwertsteuer mit deiner ausgewiesenen Umsatzsteuer verrechnen.

Bsp.:
Die schreibst eine Rechnung an die Firma deines Onkels über 1.000 € zzgl. 16% MWST. = 1160 €. Der Preis deines Mac z.B. 1.500 € zzgl. MWST = 1.740 €. Die Differenz der beiden MWST-Beträge musst du an das Finanzamt überwiesen: 240 € -160 € = 80 €


Hoffentlich hab ich das jetzt alles so richtig dargestellt.

Nicht ganz -> Die Rechnung an den Onkel wäre ja eine Einnnahme mit 160€ Umsatzsteuer. Die Rechnung von Apple ist eine Ausgabe und beinhaltet 240€ Vorsteuer. Macht 80,00 € Differenz die er vom Finanzamt wiederbekommen würde.

Die Mehrwertsteuer weißt Apple übrigens auch auf Rechnungen aus dem normalen Apple Store und dem Apple Education Store aus. Man muss nur machmal nachfragen wo die Rechnung bleibt.
 

stoned24

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
232
Punkte Reaktionen
6
Also könnte ich als Selbstständiger auch im normalen Shop bestellen, da ja die Mehrwertsteuer auf der Rechnung steht.
 

Fafnir

Mitglied
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
0
Richtig, du kannst überall kaufen. Wichtig ist die auf der Rechnung ausgewiesene MWST.
 
Oben Unten