Allgemeine Fragen zum iBook (12" 1,2GHz)!

  1. Mac_Neuling

    Mac_Neuling Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe vor mir ein 12" 1,2GHz iBook (also das neue) zu kaufen.
    Da ich noch keine Erfahrung mit Apple habe, hab ich da noch ein paar Fragen:

    1. Ist die Akkulaufzeit ca. = der angegeben Laufzeit?

    2. Wie ist die Quallität des Displays so (Kontrast, Ausleuchtung, Helligkeit Reaktionszeit usw.).

    3. Kann man den Hauptspeicher (RAM) auch mit nicht Apple DDR-RAMs nachrüsten?

    So das wäre es erst einmal. Ich hoffe es kann mir jemand helfen!
     
    Mac_Neuling, 13.12.2004
  2. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    1. Nicht ganz, kommt aber erfreulich nahe daran hin.

    2. Qualität ist gut, leuchtstärke könnte einen Tick besser sein, Kontraste sind gut, reaktionszeit auch.

    3. Geht ohne weiteres.
     
    bebo, 13.12.2004
  3. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Beim Display muss ich widersprechen. Es dürfte schwer fallen, bei aktuellen Modellen ein schlechteres zu finden. Das sagen übrigens auch alle Tests (nu ja, vielleicht nicht in der Deutlichkeit).
     
    djdc, 13.12.2004
  4. RoQ

    RoQMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    18
    Ich würde an deiner stelle aber bluetooth mitbestellen, da es das einzige ist, was du nicht nachrüsten kannst... eigentlich schon, aber wer will den außen am gehäuse noch so einen Bömmel rumhängen haben, der bricht nur ab oder ähnliches... und wenn du dir dat Ding nachrüsten willst, dann kostet es dich auch 50 €....
     
  5. v-X

    v-X

    jepp, zum iBook ist nur zu raten,
    super akku laufzeiut, display soll net so toll sein...
    zusatz ram am besten von dsp-memory.de
     
  6. Mac_Neuling

    Mac_Neuling Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    1
    RAM: Heißt das also, dass ich einfach zum Computerhändler meines Vertrauens gehen kann und mir DDR-RAM für Notebooks kaufe und in dann in das iBook installiere?

    Display: Von der nicht so guten Qualität des Displays habe ich auch schon gehört, doch Tests verlangen meistens nur 100%, aber dies stimmt ja meist nicht mit der Realität überein. Aber wie ist das Display im Verhätnis zu anderen Notebook-Displays?
     
    Mac_Neuling, 13.12.2004
  7. Effendi

    EffendiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    die akkulaufzeit kommt natürlich nicht ganz an die angegebene, ist aber o.k.

    supermarktspeicher habe ich noch nicht ausprobiert.

    das display ist meines erachtens eine frechheit.
    absolut blickwinkelabhängig, ungleichmäßig ausgeleuchtet, konstrastarm, farbarm und so reaktionslahm, das es sogar beim scrollen verschmiert. wie zu den anfangszeiten von tft-displays.
    kein vergleich z.b. mit dem display des 15-zoll powerbook, welches um lichtjahre besser ist.

    ansonsten ein empfehlenswertes gerät :D
     
    Effendi, 13.12.2004
  8. Mac_Neuling

    Mac_Neuling Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    1
    Kann ja sein, dass die Powerbooks besser sind, doch der Preissssssssss! :confused:
     
    Mac_Neuling, 13.12.2004
  9. thephaser

    thephaserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    gute wahl - ich schreibe dir gerade genau von so einem gerät!

    ja, so ziemlich schon so fern man normal arbeitet und ned videos rendert.

    das display meines alten ibook 12" mit 800 mhz war besser. vom kontrast her ist es okay... die helligkeit geht auch... aber die blickwinkelabhängigkeit ist ned wirklich gut. vor allem beim blick von oben nach unten wird weiss zu grau. das war beim display des 800 mhz geräts eindeutig besser.

    dennoch: du kannst es echt kaufen. für photobearbeitung brauchst dir das ding aber ned zulegen. aber wer macht das schon. ;-)
     
    thephaser, 13.12.2004
  10. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Sag ich doch: schlecht. Ich habe noch ein Samsung 14" Notebook, das in Tests wegen seiner geringen Helligkeit bemängelt wurde, wenn man das iBook daneben stellt, sieht man allerdings deutlich, dass es noch schlechter und dunkler geht.

    Wenn man allerdings nicht ständig ein Vergleichsgerät danebenstellt und zu Hause einen externen Monitor anschließt, kann man sich damit arrangieren. Nur im Sommer draußen wirds schwierig überhaupt noch etwas drauf zu erkennen. :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Allgemeine Fragen zum
  1. ApplePowerUser
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.155
    lostreality
    13.08.2016
  2. surfmasta
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    662
  3. Äpfelchen1079
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    943
  4. oc-boy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    926
    Jim Panse
    20.01.2007
  5. SM74
    Antworten:
    164
    Aufrufe:
    5.892