allgemeine Frage: Kontakte exportieren / "Speicherort" ändern?

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
1.037
Hi

entschuldigt bitte diese "dumme" Frage, aber ich sehe diese Möglichkeit gar nicht und ich hoffe irgendwie, ich bin nur etwas blind...

Aber wie kann ich meine Kontakte (App oder iCloud) einzeln exportieren?
Hätte gerne zu jedem Kontakt eine VCF-Datei, damit ich diese von iCloud auf mein Microsoft-Konto switchen kann.
Oder kann ich den "Speicherort" irgendwie ändern? DAs wäre am einfachsten.

Oder muss ich dafür eine App kaufen, die mir hilft, dies zu machen?

Hintergrund: iCloud funktioniert nicht mit meinem Outlook (Windows), ich aber dort Kalender und Kontakte verwalten will.
Jetzt muss ich die letzteren nur switchen...

Danke
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2013
Beiträge
19.247
Punkte Reaktionen
8.901
Sehe gerade, du willst die Kontakte vom iPhone sichern, dann eich einen Kontakt öffnen und per Teilen Funktion sichern oder als Mail versenden.

Auf www.icloud.com unter Kontakte einfach einen Kontakt markieren und unten links das Zahnrad anklicken, Kontakt exportieren.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
1.037
Ja iOS :)
Ich wollte manuelles übertragen verhindern. Aber okay, dann werde ich mich wohl einmal hinsetzen müssen :D
 

iOSNutzer

unregistriert
Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
17
vcf/vcard kannst du problemlos mit Apples Kurzbefehle App erstellen und abspeichern.
Ich mache damit regelmäßig ein Backup aller Kontakte und speichere sie als zip-Archiv ab.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
1.037
Kurzbefehle- App schau ich mir mal an


EDIT:
Eine Frage: würdest du dein „Befehl“ hier mal beschreiben? So als Einstiegshilfe?
 
Zuletzt bearbeitet:

McTailor

Mitglied
Dabei seit
24.10.2013
Beiträge
351
Punkte Reaktionen
143
Hintergrund: iCloud funktioniert nicht mit meinem Outlook (Windows), ...

Nur, um es gefragt zu haben: Woran scheitert das?

In einer idealen Welt muss man ja nur iCloud für Windows installieren, dort den Haken setzen bei
"Mail, Kontakte, Kalender und Aufgaben / Mit Outlook" und alles wäre gut.

Bei mir ging das einwandfrei und alle Kalender und Adressen aus iCloud können in Outlook f. Windows ohne weiteres angesehen werden. Und Termine, die ich auf dem Win-PC eintrage, erscheinen in derselben Sekunde auf dem iPhone.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
1.037
Bei mir früher immer auch, aber jetzt / diesmal führte dies zu folgendem Fehler:

Outlook hat kein Profil (stimmt nicht) und somit kann sich iCloud nicht verbinden.

Neuinstallation etc ausprobiert; brachte leider nichts
 

iOSNutzer

unregistriert
Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
17
Kurzbefehle- App schau ich mir mal an
EDIT:
Eine Frage: würdest du dein „Befehl“ hier mal beschreiben? So als Einstiegshilfe?
Da gibts nicht viel Einstiegshilfe, der Befehl ist as "basic as it gets".
F26AC40F-32A8-4032-9861-4144427F487F.jpg

Befehl 1: holt sich alle Kontakte, lässt sich aber theoretisch auch auf eine Gruppe beschränken.
Befehl 2: erstellt ein zip-Archiv mit allen Kontakten mit dem Namen Kontakte_Backup_(aktuellesDatum). Aktuelles Datum sollte dir eigentlich als Vorschlag über der Tastatur angezeigt werden, ich hab das Datumsformat dann noch auf Eigene und yyMMdd gesetzt.
Befehl 3: Lässt dich auswählen wo die Datei gespeichert werden soll
 

kenduo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
1.037
ah, okay. hatte nämlich ähnliches ausprobiert und nur eine "vcf" erhalten.
Aber wer weiß, was ich da eingestellt habe :D


EDIT: Top Danke für den Hinweis. Jetzt ist auch das Prinzip klar geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten