allgemeine Diskussion über iPhone12 Familie

Pinky69

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
3.142
Hallo,
was haltet ihr so vom neuen iPhone 12 und den langsam unübersichtlichen Formatgrößen ?
Ausser dem G5 finde ich ist nichts weltbewegendes dazu gekommen, ok das Outlet mit kantigen Style, aber sonst ?
Die Preise finde ich auch recht happig. Ob das gut geht? ;)

Gruß
Chris
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.662
Das Gehäuse wurde mal wieder überarbeitet (seit dem X war es ja weitgehend gleich), die Kameras natürlich auch, der Bildschirm hat eine wesentlich höhere Auflösung bekommen, das kabellose Laden wurde eher zu einem Magnetanschluss (MagSafe) und potenziell wird der 5G-Verbreitung Vorschub geleistet - eigentlich eine ganze Menge für das jährliche Update.
 

sunrise16v

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
266
Richtig geil, ein iPhone im handlicheren Format! Das einzige, was mich neben der Beschränkung auf 256 GB aufregt ist, dass es nicht schon direkt lieferbar ist :-(
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.995
was Weltbewegend ist, entscheidet jeder für sich. Ich persönlich empfinde die Pro Geräte als großen Sprung, ein kleines 12er mit den Features des großen 12ers ist nett. Fragt sich, was der kleine Akku taugt.

Und leider trennt Apple Pro und Consumer Modelle nun noch stärker durch Softwarefunktionen.
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
1.145
5G spielt bei uns noch keine Rolle, ausserdem erhalten alle Modelle ausserhalb der USA dazu andere technische Innereien, weil die Standards sehr unterschiedlich sind. Die dazu bei der Keynote genannten Durchsatzraten sind nur in Teilen der USA erreichbar und in Europa derzeit und auch auf längere Sicht überhaupt nicht.
Von daher kann die 12er-Serie ruhig übersprungen werden. Die Pro-Modelle sind nur für ambitionierte Fotografen interessant, diese müssen weniger Equipment mitschleppen. Mich könnte derzeit nur das 12 Mini reizen, welches aber erst im November verfügbar ist.
 

gc-1

Mitglied
Mitglied seit
24.10.2015
Beiträge
418
Ich bin mal gespannt wie sich die Magsafe Funktion auswirkt! Wenn da wirklich Magnete hinten in iPhone sind, dann könnte ich mir vorstellen, daß es da zu Problemen kommen könnte. Viele haben das Telefon in der Brusttasche vom Hemd/Jacke und z.B. Herzschrittmacherpatienten hätten dann ein Problem.
Auch die Nähe zu Scheckkarten mit Magnetstreifen könnte ein Problem werden, da diese doch damit deaktiviert werden könnten.
Bin mal gespannt, wie Apple das technisch umgesetzt hat.
Leider hat Apple nichts zum Akku gesagt.
Der Akku vom 11 Pro Max war super.
Ich hoffe das 12 Pro Max zeigt die gleiche Leistung.
Schade das Apple immer noch an den 12 Megapixel fest hält. Hätte mir da etwas mehr gewünscht.
Warum das 12Pro bei der Telelinse f/2.0 hat und das 12Pro Max nur f/2.2 verstehe ich allerdings nicht.
Naja schauen wir mal. Ich werde das 12 Pro Max bestellen, obwohl das 12 Pro mit 6.1" von der Größe diese Jahr auch interessant ist.

P.S. Taurig (peinlich) das Deutschland im digitalen Bereich leider nur Mittelmaß ist und 5G deswegen eher nebensächlich wird.
Was für andere Länder selbstverständlich ist, wird durch Telekom und Co doch einfach verpennt.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.461
ausserdem erhalten alle Modelle ausserhalb der USA dazu andere technische Innereien
Das war doch schon immer so, dass es unterschiedliche Modelle mit unterschiedlicher Unterstüzung von Frequenzbänder gibt.
bzw. die unterstützt werden, welche in einem spezifischen Land/Markt gibt (zb 5G NR mmWave-Technologie)
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.662
Ich bin mal gespannt wie sich die Magsafe Funktion auswirkt! Wenn da wirklich Magnete hinten in iPhone sind, dann könnte ich mir vorstellen, daß es da zu Problemen kommen könnte. Viele haben das Telefon in der Brusttasche vom Hemd/Jacke und z.B. Herzschrittmacherpatienten hätten dann ein Problem.
Auch die Nähe zu Scheckkarten mit Magnetstreifen könnte ein Problem werden, da diese doch damit deaktiviert werden könnten.
Bin mal gespannt, wie Apple das technisch umgesetzt hat.
Ein Magnet ist ein Magnet, so viel kann Apple da nicht anders umsetzen. Scheckkarten mit Magnetstreifen gibt es ja kaum noch, dass dürfte wohl kein großes Problem mehr sein. Und in den iPads sind deutlich stärkere Magneten drin, wer die in der gleichen Tasche wie seine Karten hat, dürfte schon längst Probleme bekommen haben.

Ich sehe eher Auswirkungen auf die Navigation, denn da wird zur Ausrichtung ja der eingebaute Kompass benutzt. Und wie jeder Apple-Watch-Benutzer mit einer Armband mit Magnetverschluss weiß, die Navigationsausrichtung wird dadurch erheblich gestört (natürlich erst ab Series 5 mit eingebautem Kompass).
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
3.142
auch könnte es für diejenigen kritisch werden, welche ihre Karte/Ausweis/etc. auf der Rückseite des iPhone unter der Hülle gerne mitführen. Wenn da mal alles immer sauber funktioniert dann ...
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.597
Leider hat Apple nichts zum Akku gesagt.
Der Akku vom 11 Pro Max war super.
Ich hoffe das 12 Pro Max zeigt die gleiche Leistung.
Das lernt man schon beim Lesen von Arbeitszeugnissen, die Schwachstellen offenbaren sich in
dem was nicht erwähnt wird.
Da Apple zur Akkulaufzeit nichts gesagt hat, nicht eine Silbe, ist dies eindeutig die Schwachstelle.
Hinzu kommt noch gesunkenes Gehäusevolumen resp. dünnere Iphones und die Leaker
haben vorher schon herausgefunden dass die Akkus kleiner sind. (Ich meine ca. 10%).

Hinzu kommt ferner, dass die Iphone 12 5G unterstützen, von dem wir wissen dass es momentan
noch mehr Energie verbraucht. Sogar Apple spricht davon dass die Geräte, wenn möglich 4G nutzen, da das
weniger Energie als 5G verbraucht.

Apple gibt einige Zahlen an, z.B. stunde Video gucken oder Stunden Musik hören.
Danach soll das 12Pro etwas schlechter sein als das 11PRO, aber bei den Max Versionen
haben sie keinen Unterschied genannt.

Ich persönlich gehe von einer leichten Verschlechterung im Bereich von 5% aus.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.662
auch könnte es für diejenigen kritisch werden, welche ihre Karte/Ausweis/etc. auf der Rückseite des iPhone unter der Hülle gerne mitführen. Wenn da mal alles immer sauber funktioniert dann ...
Wie gesagt, Magnetstreifen sind da inzwischen doch kaum noch vorhanden. Das sind in der Regel immer Chips/NFC, denen Magnete egal sind. Apple bietet ja jetzt ja sogar selbst eine Halterung von Karten an, die magnetisch am iPhone 12 befestigt wird.

Übrigens die neue Hülle mit Guckloch für die Uhrzeit ist doch praktisch das von vielen seit Jahren geforderte Always-On-Display mit Uhrzeit für das iPhone, oder?
 

marcozingel

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
348
Gute Aktualisierung der Portfolios mit annähernd gleicher Hardware und back to the Roots Design gefällt.
Dennoch warte ich bis zum iPhone 13.
 

geTakkert

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
122
Wie gesagt, Magnetstreifen sind da inzwischen doch kaum noch vorhanden. Das sind in der Regel immer Chips/NFC, denen Magnete egal sind. Apple bietet ja jetzt ja sogar selbst eine Halterung von Karten an, die magnetisch am iPhone 12 befestigt wird.
Apple wird sich schon was dabei gedacht haben,
kann mir nicht vorstellen das z.B. die Menschen mit Herzschrittmacher
ausser acht gelassen haben... in den USA hätte die ja alle Nase lang Klagen am hals.

WirelessCharging sollte sowieso kein Problem sein
für NFC/ Rfid und M.Streifen.
(zumindest bei mir, Visa und Dienstausweis/Schlüsselkarte im Case
überall auf Qi lader)

MagSafe :unsure: wie haben die das gelöst?
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.662
Apple wird sich schon was dabei gedacht haben,
kann mir nicht vorstellen das z.B. die Menschen mit Herzschrittmacher
ausser acht gelassen haben... in den USA hätte die ja alle Nase lang Klagen am hals.
Da wird dann irgendwo ein Warnhinweis im Kleingedruckten stehen. Die Mehrheit trägt die Geräte ja auch nicht an der Brust, sondern in der Hosentasche (Männer) oder Handtasche (Frauen).