Alles für Windows formatiert! HILFE: OSX fehlt nun

amadu

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.12.2003
Beiträge
185
Ein Supergau für mich.
Beim Installieren von BootCamp wollte ich eine Partition anlegen, habe dann aber versehentlich alles partitioniert! Nun ist ein Windows Rechner entstanden! .-( Aber weit und breit kein Mac OSX mehr.
Ich brauche Hilfe wie ich nun von ANfang an mit meinem System OSX und Bootcamp verfahren kann, diesmal ohne Fehler!

Ich kann nicht einmal mehr das OSX installieren!!!
HILFE

Danke für Eure TIPPS
 

xenayoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
OSX-DVD einlegen, von DVD starten, Festplattendienstprogramm starten, Platte neu Partitionieren, osx installieren.
Bootcamp repartitioniert das ganze sowieso. Deshalb brauchst du keinen Platz frehalten
 

holger_1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
1.606
Mac OS X CD rein, neu starten dabei Taste C gedrückt halten, irgendwann wenn das Installationsfenster kommt oben in der Menüleiste das Festplattendienstprogramm starten, interne Festplatte auf HFS formatieren/initialisieren, Mac OS X installieren und später die Finger von Windows lassen.

Holger
 

amadu

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.12.2003
Beiträge
185
holger_1 schrieb:
Mac OS X CD rein, neu starten dabei Taste C gedrückt halten, irgendwann wenn das Installationsfenster kommt oben in der Menüleiste das Festplattendienstprogramm starten, interne Festplatte auf HFS formatieren/initialisieren, Mac OS X installieren und später die Finger von Windows lassen.

Holger
Hallo
Meinst DU dies wirklich; ich habe nämlich einen Forerunner 205(GPS) mit Trainingsprogramm und da gibt es die Software nur für Windows und da habe ich mich halt gefragt, ob es nicht mit BootCamp geht...
 

holger_1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
1.606
Ich kenne mich mit Windows auf Mac's nicht gut aus, wenn du es es zwingend brauchst und es keine Alternativen für OS x gibt, kommst du um Bootcamp etc wohl nicht rum......
Holger

ps: kurze Websuche brachte folgende Macempfehlung auf der Garminseite:
 
Zuletzt bearbeitet:

BlueCougar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
2.830
Es gäbe noch Paralles oder VM Ware, wenn es nur um die Garmin Software geht.
Aber vielleicht hilft auch das:
 

No.Time

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
806
doch kommt er... parallels heißt das schlagwort!

Parallels erlaubt dir quasi einen virtuellen Win Rechner als Programm in OSX laufen zu lassen. In diesem Win kannst du dann alles machen, was du auch sonst machen würdest!

Außnahme: wenn du irgendwas mit USB machen willst und es ein etwas unübliches gerät (kein Drucker oder Maus oder sowas) ist wirst du probleme bekommen und dann um BootCamp wirklich nicht herumkommen!
 

amadu

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.12.2003
Beiträge
185
holger_1 schrieb:
Ich kenne mich mit Windows auf Mac's nicht gut aus, wenn du es es zwingend brauchst und es keine Alternativen für OS x gibt, kommst du um Bootcamp etc wohl nicht rum......
Holger

ps: kurze Websuche brachte folgende Macempfehlung auf der Garminseite:

http://www.garmin.com/products/faq.jsp?product=010-00466-00
http://www.garmin.com/support/download_details.jsp?id=3339
Danke Holger
Ja, wenn die Software auch für das OSX System geht, dann wäre das ein GENIALER TIPP! Ich bin am Ausprobieren...
 

amadu

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.12.2003
Beiträge
185
BlueCougar schrieb:
Es gäbe noch Paralles oder VM Ware, wenn es nur um die Garmin Software geht.
Aber vielleicht hilft auch das:

Auch Dir BlueCougar besten Dank.
Es scheint wirklich so, dass nun die SOftware für das OSX funktioniert!!?
thanks