Alle pdfs aus iBooks verschwunden!

Sherry

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
183
Punkte Reaktionen
32
Hallo liebe Gemeinde,

bin gerade ziemlich verzweifelt hier und würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, der Apple Support kann es nämlich nicht.

Vorgang:

1. Google Books, pdf - Datei gelesen.
2. Auf "In iBooks öffnen" geklickt.
3. iPad zeigt an, dass die Datei in pdf für iBooks konvertiert würde.
4. iBooks App öffnet sich und zeigt die Bibliothek an, darin das neue Buch.
5. Klick auf Buch zeigt, dass der Inhalt des Buches nicht vorhanden ist (keine Schrift), nur oben und unten die html - Adresse wird angezeigt, der Rest ist weiß. Das Buch hatte über 500 Seiten.
6. Klickte dann auf "Buch auswählen", um dieses nicht richtig runtergeladene Buch zu löschen.
7. Auf "Löschen" geklickt.

Ergebnis: Plötzlich sind ALLE (!) aus dem Netz geladenen pdf - Bücher verschwunden. Ich habe aber nur eines ausgewählt zum Löschen. (Meine ich zumindest) :/

Frage: WIE kann ich diese pdfs wiederholen?

Beim iMac gibt es ja cmd + Z, aber bei IOS ja leider nicht. Aber sind die noch irgendwo auf der Festplatte? In der Cloud sind sie wohl auch nicht angeblich, da ich nicht bei iCloudDrive angemeldet bin (sagt Apple Support), allerdings ist ja der Oberwitz sowieso, dass die Cloud alle Daten fleißig speichert, nur der User selbst ohne Zusatzapps gar nicht an seine Daten rankommt, was ich als Frechheit empfinde. Aber egal, die pdfs werden wohl so oder so nicht passiv in der Cloud abgelegt. Cloud Backup hat die pdfs wohl auch nicht, oder? Mein letztes Cloud Backup war von heute Nacht, daher... ??

Komme ich noch irgendwie an die pdfs ran??? Ich könnt echt in die Tischkante beißen. :(

P.S.: Noch was: Zwei gekaufte Bücher sind allerdings noch da und werden angezeigt; nur die aus dem Netz geladenen, frei zugänglichen pdfs sind weg.

P.P.S.: Habe IOS 9.3.1 (noch nicht auf .2 upgedated).
 

Sherry

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
183
Punkte Reaktionen
32
Hat sich erledigt. Bücher sind komischer- aber glücklicherweise plötzlich wieder da.
 
Oben Unten