1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle OS X Fonts auch in Classic?

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Pench, 31.01.2004.

  1. Pench

    Pench Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hoi Hoi!

    Also, ich habe seit kurzem einen Mac und hab auch mal Lust mich etwas in Adope Photoshop Elements 1.0 einzuarbeiten (zu Linux-Zeiten wars ja noch Gimp...). Nun hab ich ja Standardmäßig auf OS X einige sehr geile Fonts, wie ich finde, und auch ein paar neue installiert. Nun, wenn ich jetzt Photoshop Elements in Classic starte und Text in meine Grafiken einfügen möchte, werden hier nur einige wenige Schriftarten angezeigt... Ich würd aber gerne alle benutzen...

    Kann mir jemand sagen, wie das funktioniert? Wäre sehr dankbar!

    Pench

    P.S.: Ich habs hierher gepostet, weil es ja in Classic läuft... Ich hoffe, ich mache mich damit nicht unbeliebt... :)
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    2.507
    Kommt drauf an

    Fonts werden in OS 9 einfach auf den Systemordner gezogen.
    Wenn du aus dem Libary Fonts Ordner unter OS X die alt Taste gedrückt hälst, werden die Schriften in OS 9 hinzugefügt.
    Aber halt, OS 9 kann keine Open Type oder TrueType verstehen.
    Es gehen nur Postscript Type 1
     
  3. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Re: Kommt drauf an

     

    nö, OS 9 versteht sowohl TrueType (das sind die Schriften mit dem Doppel-A) als auch Postscript Level 1 und 2. Open Type nicht, soweit ich weiß.

    Gruß tridion
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    2.507
    Re: Re: Kommt drauf an

     

    Jo, ist korrekt
    ich dachte mal wieder in Windoof wg. True Type (obwohl TT es eine Erfindung von Apple ist, wie so vieles ;)
     
  5. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    Wie?

     

    Könnte mir jemand vielleicht etwas genauer beschreiben was ich tun muss, um die Schriften, die ich für OS X installiert habe, für den Classic-Modus (z.B. PS 6) verfügbar mache?

    :confused:

    Vielen Dank für die Hilfe! :)
     
  6. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    Re: Wie?

     

    Hat sich erledigt. ;) Habe es selbst gelöst, hach wie schön einfach doch OS X ist. :D
    Einfach die Schriften im Fonts-Ordner unter OS X kopieren und in den Zeichensätze-Ordner bei OS 9 (Classic) kopieren. :p
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Du wirst die Schriften aus OS X wohl nicht in OS 9 laden können, außer es wäre True Type, denn es fehlen ja die Bildschirmschriften - oder andersrum: Postscript- Schriften teilen sich ja in Drucker- und Bildschirmschriften. OpenType hat diese Teilung nicht.

    Andersrum gehts aber: Bildschirm- und Druckerschriften einfach mit der Alt-Taste in den OSX-Schriftenordner ziehen (legt eine Kopie an). D. h. die Schriften müssen in beiden Ordnern vorhanden sein, weil es voneinander unabhängige Systeme sind.

    Gruß tridion