Alle eingehenden Verbindungen blockieren

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von mmpf, 13.03.2008.

  1. mmpf

    mmpf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2007
    Hallo,

    ich habe hier 2 Macs stehen. Beide mit 10.5.2 und allen Updates.

    Der eine zeigt mir bei den Firewalleinstellungen die 3 bekannten Optionen:

    Alle Eingehenden Verbindungen erlauben
    Nur notwendige Dienste erlauben
    Zugriff auf bestimmte Dienste und Programme festlegen

    Der andere jedoch hat statt notwendige Dienste erlauben den Punkt

    Alle eingehenden Verbindungen blockieren

    Wo kommt der her? Hat den noch jemand? Welches OS X spinnt denn nun?

    Danke
    Gruß mmpf
     

    Anhänge:

  2. Hupi

    Hupi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    War da nicht was mit der ersten Version dieser Firewalleinstellung? Das wurde doch im Zuge eines Updates geändert. Bist du sicher, das auf beiden alle Updates geladen sind?
     
  3. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.529
    Zustimmungen:
    2.470
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    notfalls noch mal das comboupdate drüberbügeln.
     
  4. mmpf

    mmpf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2007
    Ach stimmt ja, da wurde ja der Text geändert. Hatte ich völlig vergessen.

    Nach den Updates habe ich grad nochmal gesucht. Ist alles geladen und installiert. Ist schon seltsam.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen