1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

alicia keys - mac nein danke ?!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von MacHei, 25.02.2004.

  1. MacHei

    MacHei Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    7
    das haut mich ja nun fast um, ich wollte mir gerade von alicia keys die neue cd "The Diary of Alicia Keys" kaufen. nur stand da relativ gross drauf, dass das teil nicht auch einem mac laeuft ! ist die musikindustrie jetzt vollkommen verbloedet ? Irgendwie hoere ich nur gejammer - sie verkaufen kaum noch cd's ! da muss doch jemand maechtig gewaltig gegen eine geschlossene tuer gedonnert sein ! so geht's nicht !!! beschwerde an die plattenfirma geht heute abend raus.
    habt ihr auch schon solche cd's in der hand gehabt ? was soll eigentlich dieser sche...s ?

    gruss heiko
     
  2. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    o_O .oO(WTF?)

    ich glaub die spinnen... ich wuerds ja verstehen wenn draufstehen wuerde "Nicht fuer DOSen" aber so?

    Sowas kann doch nicht sein...

    Schreib wirklich mal ne Beschwerde.
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Ich hab mehrere CDs wo drauf steht das sie nicht im Mac laufen. Laufen tun die CDs wunderbar. Vielleicht schreiben die Firmen das drauf, da der Kopierschutz aufm Mac nicht funktioniert... :D
     
  4. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    108
     

    hm
    Ich glaube so eine habe ich auch. Aber bei den meisten CD's ist das Lied nach der 8 Sekunde schon wieder aus. iTunes importiert auch nur die ersten 8 Sekunden des Liedes.

    @schasche In welchem Programm spielst du die CD's ab?
     
  5. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.790
    Zustimmungen:
    116
    Wenn jetzt auf dem Cover draufstehen würde, dass sie unter Windows läuft und mit einem Kopierschutz versehen ist, würde ich sie einfach mal kaufen.

    Läuft sie dann nicht auf dem Mac, kann man sie ja immer noch wieder zurück bringen.

    Aber bei einem direkten Hinweis, dass sie eben nicht auf einem Mac läuft, ist das Problematisch. Andersrum, Dein CD - Player kann die CD ja auch verweigern, es kann ja durchaus ein älteres Modell sein, der mit dem Kopierschutz nicht zurecht kommt. Kaum ein Händler wird sich dann der Rückgabe wieder setzen.

    Ist aber im allgemeinen schon eine blöde Sache mit dem Kopierschutz, auch wenn ich die Industrie verstehen kann, halte ich deren Beweggründe nicht gerade für nachvollziehbar.
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    ...mit iTunes. Funzt normal ganz wunderbar. Und wenn nicht sauge ich mir es ausm Netz, hab ja das Original. (ist in zwischen auch illegal?)
     
  7. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
     

    nö was wollen sie dir denn anhaengen wenn du das dazugehoerige Original besitzt?
     
  8. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.790
    Zustimmungen:
    116
    Das erstellen von Kopien ist auch für den privaten Bereich untersagt. Das Urheberrecht ist dem Umfang Anfang April letzten Jahres angepasst worden...
     
  9. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.800
    Zustimmungen:
    409
    Ganz einfach:

    Laut Gesetz ist ja das Umgehen eines Kopierschutzes illegal, nicht das kopieren und da Du die Daten ja offensichtlich in digitaler Form auf deinem Rechner hast, musst Du den Kopierschutz ja irgendwie umgangen sein. Das ist also trotzallem illegal.

    Die Industrie verkauft die CDs, damit sie im CD-Player laufen. So scheint es mir mittlerweile, aber dass mittlerweile jeder Depp mit einem 90 Euro USB Flash MP3 Player rumlaufen will, statt mit einem dicken Discman (ich will heir niemanden angreifen :)), haben die scheinbar nicht kapiert oder wollen es nicht kapieren.
    Ich habe bisher auch einige CDs gekauft, die angeblich NICHT GEEIGNET sind für einen Mac und bisher wurden die immer problemlos abgespielt. Ich habe dafür immer iTunes verwendet.

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
  10. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
     

    Dieses Problem hatte ich bei 'Dido - Life For Rent' auch. Auf dem Cover steht übrigens auch, dass sie nicht auf dem Mac spielbar ist.
    Das iBook Combo konnte ich nicht dazu überreden, die CD zu importieren. Das Superdrive des G5 hat jedoch keine Probleme gemacht! Scheint also eher oder auch ein Problem der Laufwerke zu sein.

    Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - alicia keys mac
  1. md2111
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    365
  2. Bartosch
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    505
  3. PeterM
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    473
  4. HardDriveonMac
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    727