Aliasse in der Menüleiste verschwunden

roal

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
300
Seit einiger Zeit verschwinden immer wieder meine anzeigenden Icons in der Menüleiste (Airport, Displays, OS9). Das ist nicht tragisch und nach 3 Jahren das erste Problem mit dem iBook, aber lästig. Gibt es eine Preferenzdatei, die man neu anlegen könnte, um das Problem zu lösen?

roal

iBook G4 1,42 GHz, 1,5 GB RAM, OS 10.4.11
 

Klappapfel

Neues Mitglied
Mitglied seit
25.05.2005
Beiträge
41
Geht mir auch so. In den Einstellungen ist z.B. "bluetooth status in der Menüleiste anzeigen" aktiviert, aber das Symbol wird nicht angezeigt. Deaktivieren und erneutes Aktivieren der Option schafft Abhilfe, aber nur kurzfristig.

Weiß jemand Abhilfe? Woran liegt das?

Der Klappapfel
 

roal

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
300
Als erstes: alle Menüleisten-Icons einzeln deaktivieren, Neustart;
dann alle Icons, die man haben will, wieder aktivieren, wiederum Neustart; und dann unter User/Library/Preferences nachschauen, welche Finder-Dateien mit dem letzten Start geändert wurden, die dann löschen (vorher vorsichtshalber sichern!). Der Effekt war bei mir nur von sehr kurzer Dauer. Der Fehler kommt woanders her.

Ich habe 10.4.11 kurzerhand neu aufgespielt, dann war Ruhe.

roal
 
Oben