Alias (noch) Maya für Intel-based Macs

  1. maic

    maic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    no comment
     
    maic, 23.01.2006
  2. CaT

    CaTMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Also bisher hab ich noch nichts von Alias gehöhrt das die schon ne Intel Based Version von Maya anbieten. Ich wüsste auch nicht wann sowas kommt. Ich könnte mir noch vorstellen das das erst mit Maya 8 kommen wird. Aber wie gesagt bisher hab ich noch gar nichts von einer Intel Based version gehöhrt. Ich denk momentan ist Maya 7 und ein PowerMac die beste Lösung. Aber an einer Intel Based Mac version arbeiten die schon denk ich mir. Nun also ich würde sicherlich nicht Maya 7 von PPC auf nem Intel Mac mit Roseetta laufen lassen denn ich denke das wird so langsam sein das du mit der schnellsten Maschine noch langsam dran bist. Denn offenbar sollten sogar grössere Photoshoparbeiten auf Rosetta schon ziemlich eklig sein. Also wenn du dir jetzt einen Intel Mac kaufen würdest müsstest du sicherlich warten bis die ne Version rausbringen denn über Rosetta würd ich's mit Maya definitv nicht probieren. Nur ist halt das problem ich hab keine Ahnung wann denn eine Intel version rauskommen soll.
    Falls jemand etwas mehr weiss bitte nur sagen :)

    Grüssse CaT
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Alias (noch) Maya
  1. Turingmaschine
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    426
  2. pfannkuchen2001
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    599
    David X
    10.05.2017
  3. Tigerbolle
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    378
    Macschrauber
    25.04.2017
  4. fraufuchs
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    680
  5. Crimson109
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    475
    Crimson109
    10.11.2006