Alias in der Finder Seitenleiste zeigt Original-Namen

sge2001

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2012
Beiträge
6
Hallo,

ich bin vor gut einem halben Jahr von einem Notebook mit Windows 7 auf ein MacBook Air (Mac OS X 10.7.4) umgestiegen :)
Nun habe ich mir vor kurzem einen Windows Home Server 2011 zugelegt um meine Daten dort zentral gespeichert zu haben.
Zugriff usw. klappt auch alles richtig gut.

Nur hätte ich mir gerne manche Freigaben bei den Favoriten in der Seitenleiste im Finder abgelegt.
Dazu habe ich mir einen Alias auf einen Unterordner eine Freigabe erstellt und diese zu den Favoriten im Finder gezogen. Funktioniert auch.
Nur hätte ich gerne das nicht der Original-Name sonder der Name des Alias angezeigt wird. Benne ich den Alias z.B. in "xyz" um und ziehe des auf die Favoriten des Finders wird der Original Name und nicht der umbenannte Alias angezeigt.

Ich habe mir mal testhalber "ForkLift2" als alternativen Dateimanager installiert - Hier wird der Name des Alias in der Seitenleiste angezeigt und nicht der original Name.
Aber nur dafür 30$ für eine Lizenz für ForkLift2 auszugeben siehe ich nicht ein!


Kennt jemand eine Lösung, wie ich das auch mit dem Finder hin bekomme?


SGE2001
 

.maxx

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
496
servus,

habs grad mit ner freigabe getestet und es ist wohl tatsächlich so, dass umbenennen nicht klappt, aber mit nem trick dann doch.

Mach nen Alias vom Alias!

Der Ursprünglichen Alias kannst dann getrost löschen.
 

sge2001

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2012
Beiträge
6
Danke für den Tipp.
Haut leider aber auch nicht so ganz hin: Wenn ich nen Alias vom Alias erstell kann ich diesen benennen wie ich will - leider kann ich diesen im Finder dann nicht mehr zu den Favoriten hinzufügen...