Alias/FinderDat löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von kaliator, 15.04.2006.

  1. kaliator

    kaliator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.02.2004
    Guten Morgen zusammen.

    Folgendes beschäftigt mich:
    Ich habe in meinem Audi das grosse Navi mit SD-Kartenleser.
    Nun hab ich einfach mal auf nee SD-Karte ein paar Lieder gezogen und ins Navi gesteckt.

    Jetzt zeigt das Navi auch alias der Lieder an und verwaltet sie.
    Das is natürlich nervig.

    Gibts da nee möglichkeit beim Speichern auf die SD karte die FinderDat/alias nicht zu übertragen. Oder eben zu löschen?

    Dankeschön :)
     
  2. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Möglicherweise musst Du Dir die "versteckten" Dateien auf der SD-Card anzeigenlassen, wenn die SD-Card als Laufwerk auf dem Desktop erscheint. Dort siehst Du dann die *.dat, die Du löschen kannst.

    Versteckte Dateien kann man über's Terminal anzeigen lassen oder mit Programmen wie ONYX, TinkerTool etc.

    Viel Erfolg!
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Das sind vermutlich keine Aliasse sondern Resource Forks.
    beginnen die Dateien mit ._ ?

    Löschen kannst Du die wie folgt im Terminal.
    Code:
    rm -r /Volumes/[color=blue]SD_Karte[/color]/._*
    wobei Du natürlich den Namen Deiner SD Karte (blau) entsprechend einsetzen musst.
    Um sicherzustallen, dass auf der Karte keine anderen Dateien liegen, die mit ._ anfangen, die aber gebraucht werden, empfehle ich Dir, vorher eine komplette Kopie der SD Karte anzulegen, damit Du das im Notfall rückgängig machen kannst.
     
  4. kaliator

    kaliator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.02.2004
    @maceis

    Genau so beginnen die datein ._ wenn sie im navi angezeigt werden.

    Im Finder (OS 10.4.6) sehe ich die nicht.

    Kann ich die dann nur mit nem zusatzpro. anzeigen lassen?
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Mit dem kleinen Tool "Tinkertool" kannst Du Dir versteckte Dateien anzeigen lassen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. kaliator

    kaliator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.02.2004
    und wie zum teufel kann ich tinkertool rückgängig machen?

    *heul*


    Nachtrag: habs gefunden...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen