Alben freigeben in Fotos (iCloud)

Diskutiere das Thema Alben freigeben in Fotos (iCloud) im Forum iCloud.

  1. Fischotter

    Fischotter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.06.2015
    Hallo,

    leider erschliesst sich mir immer noch nicht die ach so simple Foto App.
    Wie kann ich meine Alben oder auch nur ein einziges so freigeben, dass es beim anderen (ist in diesem Falle meine Frau :)..) genauso erscheint (also z.b. 2015 XYZ..)???
    Irgendwie kann ich nur diese seltsamen "Momente" (wer braucht dass..) auswählen, aber keine Alben..

    Da ja die Multiuser Apple ID Nutzung nicht geht/gewünscht/geplant ist.. möchte ich einen simplen Weg wählen, dass meine Frau Zugriff auf all unsere Fotos hat und dann meinetwegen ihre mit dem iPhone gemachten Fotos in die freigegebenen Alben packt.

    Ziel: Jeder sieht die gleichen Alben.

    Offenbar geht dies aber nicht (?)

    Please :mad:
     
  2. HuHaHanZ

    HuHaHanZ Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    216
    Mitglied seit:
    09.06.2011
    Über die Freigaben ist das nicht so richtig zu realisieren, jedenfalls soweit ich das verstehe. Ich habe mich dazu entschieden, auf den Geräten dazu immer dieselbe Apple ID zu nutzen, das schränkt mich nicht ein. Meine Frau kann auch alles nutzen was noch unter ihrer ID läuft....auch nicht so richtig gut, aber für die Fotos ganz gut.
     
  3. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.710
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Doch geht,
    in der Foto App einen neuen Ordner anlegen unter "für alle" ist auf dem iPhone in der Mitte zu erkennen , da das "+" oben links nutzen und ein Album erstellen und deiner Frau dann Rechte einräumen und schon könnt ihr dort beide alles teilen, vorausgesetzt unterschiedliche Apple ID. Das macht dabei durchaus Sinn, hab es auch so. Du kannst auch bei der Familienfreigabe den eigens dafür automatisch erstellten "Family" Ordner nutzen.
    Der Vorteil von den Alben in der iCloud ist ja die hohe Menge an Bildern die sich dort speichern lassen. https://support.apple.com/de-de/HT202299
     
  4. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.710
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Ach ja , der Vorteil von "Momente" ist doch , das du sofort mehrere Bilder freigeben kannst. Auswählen , dann Freigeben , dann Ordner wählen und Posten.

    Ich finde das es mit der Familienfreigabe echt gut geht. Wir nutzen das in der Familie häufig , auch unter Freunden für gemeinsam erlebte Momente ;-)

    Und am besten , jeder mit seiner eigenen Apple ID.
     
  5. HuHaHanZ

    HuHaHanZ Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    216
    Mitglied seit:
    09.06.2011
    Ja, aber was ist mit bereits vorhandenen Bildern, Alben? Diese kann ich zwar auch über Momente freigeben, wenn man aber bereits eine grössere Mediathek hat ist das recht zeitintensiv und ich hatte das Problem das sich Änderungen in einem Album dann nicht in die Freigabe synchronisiert haben....vielleicht liegt es aber auch an mir.....
     
  6. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.710
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Am besten du gibst ihr eine eigene Apple ID und teilst es mit ihr. Bei mir läuft das so echt super. Wenn du jetzt etwas erstellst, dann ist ab dann alles im Ordner drin.
    Zeitintensiv ist es auf jeden Fall, aber wenn alles gut ist , machst du das nur einmal und dann ist alles gut.
     
  7. Fischotter

    Fischotter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    08.06.2015
    Wenn ich mit dem "+" einen Ordner benenne zur Freigabe, dann passen dort nur 500 Bilder Max rein. Und beim Hinzufügen kann man nur Momente, nicht aber Bilder aus bestehenden Alben heraus selektieren. Ist alles unkomfortabel!

    Ich habe schon überlegt, under dem User Account meiner Frau die Mediathek meines Accounts einfach zu kopieren (z.b. Chronosync,
    Data Backup 3 o.ä.) und so die Mediatheken parallel zu halten. Dann sollte es bei jedem gleich aussehen, oder.
     
  8. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.710
    Zustimmungen:
    667
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Nee da sind nicht nur 500 Bilder sondern :
    • Höchstanzahl von Fotos und Videos (zusammengenommen) aller Mitwirkenden pro freigegebenem Album: 5.000
    laut dem Link den ich dir gepostet habe.

    Die Erstanlage der Ordner ist etwas kniffelig, dann geht aber alles seinen gewohnten Gang. Warum erstellst du die Ordner nicht am Mac unter iPhoto ? Das dürfte doch schneller gehen , oder ?

    Und ich glaube du kannst ca. 100GB an Fotos hochladen, dann wird es eng.
     
  9. ed1k

    ed1k Mitglied

    Beiträge:
    951
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    18.02.2011
    Seit wann kann man Ordner freigeben statt nur Alben? :confused: Unter iOS geht es zumindest nicht.
    meiner Meinung nach sollte Alben und "Freigegeben" nicht getrennt sondern ein Tab sein. Und dort sollten die freigegebenen Alben kenntlich gemacht werden und ich will die Möglichkeit haben, diese in meiner Mediathek zu speichern (in voller Qualität). Aktuell sind die freigegeben Alben eher zum angucken geeignet, nicht um Fotos auszutauschen. Wenn der Freigebende irgendwann die Streams löscht, dann sind auch meine Bilder weg. Das ist doch misst...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...