Alarm - File Vault hört nicht auf zu rödeln

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von G4Wallstreet, 17.12.2006.

  1. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Hallo,

    wollte nun meinen privatordner mit File Vault verschlüsseln.

    Habe das OS ca. 4 Std. rödeln lassen. Habe dort kaum Daten liegen.

    Ist diese Dauer normal - habe OS 10.3.9 und einen G4 500Mhz -

    ist der evtl. zu langsam, um File Vault zu nutzen ?

    Wollte nicht so gern nochmal neu installieren.


    Bei jedem Neustart fängt er wieder an zu rödeln - hat ein Image angelegt von etwa 1GB.
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Was heißt "kaum Daten liegen"?
     
  3. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Es wird doch angebl. nur der Privatordner verschlüsselt - dort habe ich nichts liegen gehabt.
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Warum willst Du "nichts" verschlüsseln?

    Wieviel Platz ist auf der Platte insgesamt noch frei und wieviel RAM Hast Du drin?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Alarm File Vault
  1. snappley
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    310
  2. coolboys
    Antworten:
    219
    Aufrufe:
    11.796
  3. qwert
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    398
  4. Racka
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    685
  5. fuller
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    609