1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Al Gore geht zu Apple

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Thoroughbred, 20.03.2003.

  1. Thoroughbred

    Thoroughbred Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich gerade bei tagesschau.de gefunden hier der link
     
  2. FishermansFrien

    FishermansFrien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    jetzt hat apple den erfinder des internets. alles wird gut.
     
  3. Lars Beck

    Lars Beck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
     

    Hä? :confused: Was hat Al Gore mit dem Internet zu tun?
     
  4. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Ähm das wahl mal ein Versprecher Gores im Wahlkampf. Er spräch über eine Initiative für Verbreitung von Internetzugängen (glaub ich) die er "geschaffen" hat. Kam aber so rüber als hätte er das Internet "geschaffen".

    Man könnte in das Timing der Pressemitteilung ein politsches Statment gegen den Krieg reindeuten. Immerhin haben mindestens 49% der wahlberechtigten Amerikaner George W. Bush nicht gewählt. (Mal davon abgesehen das die Präsidentschaftswahlen 2000 in den USA den prüfenden Blicken von UN-Wahlbeobachtern wohl nicht standgehalten hätten.)

    "Think different" halt.
     
  5. Bush hatte überhaupt keine Mehrheit! Alles Betrug und alle tun so als wäre er "demokratisch" gewählt worden!:rolleyes: