Aktueller Mac Pro und LG UltraFine 5K Display

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Siwa, 27.12.2016.

  1. Siwa

    Siwa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2007
    Hallo,
    bin etwas irritiert, deshalb die Frage...
    Kann man am aktuellen Mac Pro (der kleine Kübel, nicht Macbook Pro) das neue LG UltraFine 5K Display anschließen?

    In der Beschreibung steht: Unterstützt bis zu 3 x 5K Monitore.
    Bei den Anschlüssen steht: 4 x USB 3 und 6 X Thunderbolt 2

    Soweit ich gelesen habe, hat das LG UltraFine 5K Display aber Thunderbolt 3 / USB 3.1 Anschluss.
    Lg Siwa
     
  2. Fl0r!an

    Fl0r!an MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    559
    MacUser seit:
    19.09.2015
    Kann man anschließen, läuft dann aber maximal in 4K-Auflösung - macht also nicht wirklich Sinn.

    Technisch wäre ein Adapter denkbar, der die DP1.2-Streams aus zwei TB2-Ports zusammenführt, um das Display in 5K anzusteuern. Ich bezweifel aber, dass diese Nische für irgendeinen Hersteller lukrativ genug ist um das zu bauen.
     
  3. MPMutsch

    MPMutsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    05.11.2016
  4. Siwa

    Siwa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2007
    Vielen Dank.
    Also ist der neue LG UltraFine 5K (momentan) nur für das neue Macbook Pro Late 2016 richtig nutzbar.
     
  5. MPMutsch

    MPMutsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    05.11.2016
    Da diese Macs zum heutigen Tag die einzigen mit USB-C/TB3 sind - ja ;O)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen