Aktuallisierungen speichern

maclooser

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Hallo liebes Forum.
Seit der automatischen Aktuallisierung habe ich keine Dateien mehr auf meinem Schreibtisch oder Ordnern herum liegen, die ich für eventuelle Neuinstallationen wieder verwenden kann. Ich will ja den Teufel nicht an die Wand malen, aber bei einem Festplattenabsturz oder meiner eigenen Blödheit war es eigentlich immer schön, wenn man seine Daten nicht immer aus dem Interent neu holen muss, sondern diese, auf eine SicherungsCD archiviert. Bei einer herkömmlichen(analogen) Verbindung, oder auch wer keine Flatrate hat, kann dies durchaus sehr zeitraubend und kostenintensiv sein.
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Ich hab' sie... :D

Die Softwareaktualisierung legt jene Installationsdateien in einem unsichtbaren Verzeichnis '/private/tmp/501/Temporary Items/' ab, d.h. man kann jene nach der Aktualisierung, jedoch vor einem möglicherweise nötigen Neustart in ein Verzeichnis seiner Wahl sichern (und dann auf CD oder DVD brennen :D)

Das Verzeichnis läßt sich per 'Gehe zum Ordner' aus dem 'Gehe zu'-Menü direkt eingeben. Man kann natürlich auch das TinkerTool installieren, um dann alle unsichtbaren Dateien/Ordner sehen zu können.

Viel Erfolg, Vevelt.
 

newmedia

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
347
10.1.3 Combo runterladen. So kannst Du Dir auch die Zwischenschritte schenken.

Grüße
 
Oben