Aktivitätsanzeige - richtige Darstellung?!

BMF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
382
Hallo ;),


also irgendwas sagt mir, dass die Aktivitätsanzeige nicht wirklich richtig funktioniert oder liegt es daran, dass ich noch in "Windows" denke??

Sowohl beim iMac, habe ich bei meinem MacBook Pro jeweils 4GB Arbeitsspeicher eingebaut und dennoch sind (wenn ich VMware starte) nur noch 30MB an RAM frei... das kann doch nicht sein!

Ich starte eine virtuelle Maschine mit 1GB Ram und habe nur noch 30MB an RAM frei, dabei kann doch nicht Mac OS einfach mal 3GB nehmen oder?


Nur meine eigentliche Frage ist, was ist der Unterschied zwischen Reserviert und Inaktiv? Wenn ich einen gewissen Anteil reserviere, ist der doch gleichzeitig inaktiv... oder nicht?


Viele Grüße,
Thorsten

PS: Könnt ruhig mit Fachwörtern um euch werfen, ich bin angehender IT-Kaufmann ;)
 

Anhänge

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.155
Das alles nicht so wichtig. Du hast außerdem mehr als nen Gibabyte Inaktiven Speicher, der wieder gebraucht werden kann.
Krempel, der mal geladen wurde, aber nicht mehr gebraucht wird, oder Zustände von irgendwelchen Programmen, sind dann inaktiv. Die werden so makiert. Wenn du z.b. Safari jetzt schließt, wird sein Programmspeicher inaktiv. Wenn der Speicher von keinem anderen App gebraucht wird, und Du Safari neustartest, hast du ja das programmabbild im Speicher, und musst es nicht nochmal von der hdd laden. Geht also schneller


Wired oder Reservierter Speicher ist welcher, der nicht ausgelagert werden kann. Z.B. nen nen Schlüssel von ner verschlüselten Partiton, oder das memory subsystem von OS X. Das kann man/sollte man ja technisch gar nicht auslagern..
Der Ram ist halt "für immer" reserviert im gegensatz zu aktivem Speicher..


Was ich meine, mit nicht schlimm:
Wichtig ist die Anzahl an Seitenauslagerungen. Das markiert die anzahl an Swap-outs. Also wenn Du was im Ram hast, und gebraucht wird, aber raus muss, weil nichts mehr über ist. Heißt also, du musst swappen, und hast zu wenig RAM/Cache. 9mb sind aber nix. Wenn du 30% Auslagerungen von der Anzahl Einlagerungen hast, dann kannst du dir gedanken machen..
 

BMF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
382
asooo ...

Jetzt blick da erstmal durch :p Ganz herzlichen Dank ;)

Aber was hat denn der "sichere virtuelle Speicher" mit dem ganzen zu tun?!
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.155
[..]

Aber was hat denn der "sichere virtuelle Speicher" mit dem ganzen zu tun?!
hmm? Wenn damit mein Geschreibsel war, dass war nur nen Beispiel was Wired Spicher sein kann. Mir fiel gerade nichts ein,aber das ist Speicher, der auf keinen Fall ausgelagert werden darf. Z.b. einige Kernel Sachen, oder wie ich meinte, der Schlüssel von Deiner Verschlüsselten Partition.. den _sollte_ man nicht auf die hdd auslagern. Da könnte man ihn einfacher auslesen, und evlt cracken.

Aber sonst, hat das damit nix zu tun ;)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.698
der scheint ja schon länger zu laufen, oder?
jedenfalls suggerieren die VM werte das...
wenn du ab und zu neu startest, verlangen die programme auch weniger VM...
 

BMF

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
382
okey ;) dann lass ich das Häkchen beim sicheren virtuellen Speicher mal.

@oneOeight:
Du hast recht, der iMac läuft jetzt seit etwas mehr als einen Tag, da ich über die Nacht ein Video gerendert habe und dann mit iDVD ne DVD erstellt habe :p

Also am besten ab und zu neustarten, werd ich mir merken ;)
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.155
Ach den meinst Du.

Mit dem Haken wird der Virtuelle Speicher (ausgelagerte Speicher auf Festplatte) verschlüsselt. Also wenn deine 4gb ram mal nicht reichen, und etwas aus die HDD ausgelagert werdn muss (Seitenauslagerungen), dann wird der verschlüsselt. Ist nicht verkehrt. Ich habs an, benutzt aber auch FileVault.. da macht das ganze schon Sinn. Sonst ist das ganze, meiner meinung nach, nicht notwenig. Aber bei den paar mb die da mal anfallen auch kein Performance impact.
 
Oben