Akkuwechsel iPhone 3GS

Mike3172

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
991
Hallo zusammen,
bei meinem iPhone 3gs ist der Akku Ruckzuck leer. Jetzt habe ich den in einem Apple Store wechseln lassen. Ergebnis: Der neue Akku ist fast genauso schnell runter. Heute Morgen gegen 7 Uhr mit 100% vom Kabel genommen, jetzt um 10 Uhr ist er schon runter auf 73%. iOS 4.3.3. Ich achte eigentlich immer darauf, dass ungenutze Programme auch geschlossen sind. Ist das also normal oder kann man noch irgendwas am System machen? Wlan und Bluetooth sind aus, wenn sie nicht benötigt werden.
 

HawkeyePierce

unregistriert
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
1.436
War das iPhone in diesen 3 Stunden in Gebrauch oder hat es nur in Standby 'rumgelegen?
 

schatzfinder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.097
gerät wiederherstellen und ohne sync mal einen tag testen. wenn es dann normal ist, liegt der erhöhte verbrauch an deiner konfiguration.
 
S

ScapeG

Der hat wahrscheinlich einfach mal alles AN gemacht.Naja...
 

Speedwizzy

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2011
Beiträge
1.600
Skype, z.B., "frißt" Dir den Akku leer, auch wenns im Hintergrund läuft.
 

Mike3172

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
991
ich schrieb ja, das im hintergrund nichts läuft.
ein telefonat in der zeit. paar mails.
 

FixedHDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
2.773
BT, Wlan und GPS aus?

Wenn die an sind, wird permanent nach Funkverbindungen in der Umgebung gesucht. Hätte ich allzeit Wlan an, wäre mein Akku genauso schnell runter.
 

Mike3172

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
991
ich habe mal einfach gar nichts gemacht. siehe da, das teil ist seit 12 stunden an (mit bluetooth, wlan und facebook) und hat immer noch 73 % leistung. vielleicht musste sich der neue akku erst kalibrieren oder so. who knows. alles gut.
 
Oben