akkulaufzeit erhöhen?

  1. iBug

    iBug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Huhu, ich wollte mal fragen, ob man bei den MacBooks die Akkus tunen kann, sodass ich an Laufzeiten von 11 Stunden wie zum Beispiel das Toughbook von Panasonic herankomme?:confused:

    Also ich meine ob es da ein Replacement Akku gibt... der dies bewältigen könnte.?
     
    iBug, 17.12.2006
  2. Mister Knister

    Mister KnisterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Wie kann man nen Akku tunen?? :confused:

    Der Mister Knister
     
    Mister Knister, 17.12.2006
  3. An-Jay

    An-JayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    128
    Vielleicht den Akku in den Gefrierschrank legen :D
    (Soll bei schlaffen Akkus wirklich was bringen)

    Aber mal im Ernst, außer den üblichen Verdächtigen, wie Airport und Bluetooth aus und Displayhelligkeit runterregeln, steht nicht viel in deiner Macht.

    Evtl. noch richtig viel RAM rein, und dann für wenige, oft genutzte Programme/Ordner ein RAM-Drive einrichten. So würdest du die Festplattenzugriffe minimieren können.
     
    An-Jay, 17.12.2006
  4. Cadel

    CadelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    es gibt einen third-party akku mit mehr mah als der original akku von apple.
    weiss den hersteller gerade nicht.
    müsstest mal googlen.
     
    Cadel, 17.12.2006
  5. An-Jay

    An-JayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    128
    Ist Newertech, aber hierzulande fast nie zu bekommen. Hab mal einen Händler gefunden, für den Preis kann man sich aber zwei originale Apple Akkus holen.
     
    An-Jay, 17.12.2006
  6. Mister Knister

    Mister KnisterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Gibts so einen ThirdParty Akku auch fuers PowerBook 15" letzte Revision ?

    Der Mister Knister
     
    Mister Knister, 17.12.2006
  7. MACzeugs

    MACzeugsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    15
    Runtertakten auf 200 Mhz anstatt 2 Ghz würd auch schon was bringen. Außerdem könnte man dann den Lüfter wieder anhalten...
    Leider geht beides nicht:(

    Ach ja, Lithium Ionen Akkus tut es ganz gut, wenn man sie nicht ganz entlädt. Als nicht jedesmal leerwerden lassen, wenn das book mal vom Netz getrennt wird, sondern gleich wieder aufladen. So hält der Akku zumindest länger. Bringt dich trotzdem nicht auf über 10 Stunden;)
     
    MACzeugs, 17.12.2006
  8. MACzeugs

    MACzeugsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    15
    Der Originalakku kostet doch fürs Macbook auch 140€!!
     
    MACzeugs, 17.12.2006
  9. Cadel

    CadelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    musst doch nur den link klicken
    http://www.newertech.com/products/pbg4_batt_al15.php

    oder ist dein book ein anderes als eins von diesen?
     
    Cadel, 17.12.2006
  10. Mister Knister

    Mister KnisterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Jo habs auch schon gelesen, als ich losgeschrieben hab war An-Jay's Post noch nich da.

    Aber zum Thema: Des lohnt sich meines Erachtens nich arg!

    Der Mister Knister
     
    Mister Knister, 17.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - akkulaufzeit erhöhen
  1. dichtfuchs
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    655
  2. mac_hh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    180
    medeman
    15.03.2017
  3. philpulse
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    248
    MineCooky
    19.01.2017
  4. zer0w
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    174
  5. Anderle01
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.344
    edeatwork
    14.02.2015