1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Akku-Verbrauch

Diskutiere das Thema Akku-Verbrauch im Forum MacBook.

  1. lesmiserables

    lesmiserables Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.01.2015
    Liebe Foristen,

    habe Fragen zum Akku meines Macbook Air (2012):

    1.Musik
    Wenn ich Musik höre, dann kann es passieren, dass die Lüftung schnell rotiert. Das hört man und veranlasst mich, die Musik nur mit Headset zu hören. Liegt das am Akku?

    Unter „Über diesen Mac“ > Übersicht > „Systembericht“ > Reiter „Hardware“ >“Stromversorgung“ steht folgendes:

    Bildschirmfoto 2017-08-11 um 15.31.54.png Bildschirmfoto 2017-08-11 um 15.31.43.png

    Dort steht tatsächlich „Batterie warten“. Muss ich den Akku nun schleunigst wechseln? Wenn ja: Bei wem ? Kann man bei einer Reparatur-Werkstatt darauf hoffen, dass hochqualitativer Akku eingebaut würde? Welcher Kostenaufwand wäre zu erwarten? Oder reicht es aus, wenn ich Änderungen in den "Energie sparen"-Einstellungen vornehme?
    Bildschirmfoto 2017-08-11 um 15.31.17.png Bildschirmfoto 2017-08-11 um 15.31.04.png


    2.Lade-Zyklen

    Leider muss ich feststellen, dass bereits eine Std. reicht, um meinen Akku erheblich zu verbrauchen.
    Daher schließe ich oft meinen Mac an das Ladekabel. Auch das kann langfristig keine Lösung sein.


    Was kann ich also tun?

    Über konstruktive Hinweise bedanke ich mich vorab bei euch!
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.889
    Zustimmungen:
    6.541
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Wie alt ist denn dein Gerät? Der Akku hat schön 700 Zyklen und dürfte vermutlich langsam alt werden. Daher wäre ein Tausch sinnvoll.
     
  3. lesmiserables

    lesmiserables Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.01.2015
    Das Gerät ist Jahrgang Mitte 2012. Es dürfe wohl im selben Jahr gekauft worden sein.
     
  4. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    7.905
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Dann selber Akku kaufen zum Beispiel bei iFixit und selber einbauen...oder zu Gravis zum Beispiel gehen und einbauen lassen...
     
  5. lesmiserables

    lesmiserables Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.01.2015
    @Impcaligula
    Du hast einige Optionen aufgezählt. Kann ich sicher sein, dass ein Original Apple-Akku eingebaut wird? ich habe die Befürchtung, dass billige Nachahmerprodukte eingebaut werden.
    Der manuelle Austausch und Einbau durch mich (Selbsteinbau) dürfte sich sicherlich schwierig gestalten, wenn der Akku fest verbaut ist und nur durch Gewalt/Spezialwerkzeuge herausgelöst werden müsste.
     
  6. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.103
    Mitglied seit:
    09.03.2008
  7. lesmiserables

    lesmiserables Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.01.2015
  8. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    3.034
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Du kannst auch einfach direkt zu Apple gehen und dir für 139€ einen nagelneuen Apple-Originalakku verbauen lassen.
     
  9. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.538
    Zustimmungen:
    4.103
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Oder bei einem AASP.

    Persönlich habe ich bei Dritthersteller-Akkus gute Erfahrungen mit NewerTech gemacht, allerdings am MBP. (besser als der Sony Akku von Apple)
    Zu einer guten Dritthersteller-Wahl fürs MBA können Dir andere besser weiterhelfen, falls Du es nicht machen lässt.
     
  10. Arie

    Arie Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    18.12.2016
    Warum sollte man das tun? Apple baut sicherlich keine Akkus, sondern bezieht die auch irgendwo her. Ich hatte im eifon4s meiner Frau mal einen Fremdakku eingebaut, der war besser als der Originale. Deshalb wäre es gut, herauszubekommen, welche Fremdakkus zumindest gleichwertig sind.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...