Akku / Softwareproblem mit AW5 GPS

Arno78

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2016
Beiträge
13
Hallo zusammen,

meine Freundin hat eine AW5 GPS 40mm seid etwa 5 Wochen.
Bei der Uhr besteht das Problem, dass zum einen der Akku nach ca. 5-8 Std. leer ist,
nahezu alles was Batterie verbraucht ist bereits deaktiviert / angepasst.
Außerdem tippe ich, dass es was mit der Software zu tun hat da sich auch die Helligkeit nicht einstellen lässt,
egal ob übers Iphone oder die Apple Watch die Helligkeit ist immer voll an.

Zu den Geräten und der SW Version, Iphone 11 mit aktueller Software und AW5 mit aktueller Software.

Enkoppelt und neu gekoppelt sowie zurückgesetzt habe ich die Uhr bereits.

Vielleicht hab Ihr ja eine Lösung.

Danke vorab.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.404
Umtauschen bzw reparieren lassen.
Wird wohl ein Hardwaredefekt sein wenn sich schon die Helligkeit nicht einstellen lässt.
 

Arno78

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2016
Beiträge
13
Danke, habe die Reparatur in Auftrag gegeben..!
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.652
Wobei der Helligkeitsunterschied je nach Umgebungslicht minimal ist. Unabhängig von der Einstellung wird ja nach Umgebung heller oder dunkler gemacht und das kann man auch nicht abschalten.
 

Chayven

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2017
Beiträge
138
Ich habe zwar nicht das gleiche Problem wie der ursprüngliche TE, aber ich werde mein Anliegen dennoch mal hier vortragen bevor ich extra einen neuen Thread aufmache.

Hab seit ein paar Tagen meine AW 5 (40 mm) und seit gestern entleert sich der Akku immens schnell, während ich auf der Arbeit bin und die Uhr NICHT trage (arbeite in der Fleischabteilung eines Supermarktes und dürfte sie deswegen auf der Arbeit eh nicht tragen).
Die ersten Tage - alles gut. Ein paar Prozentpunkte verliert sie, ist ja normal. Gestern nun bin ich gegen 13 Uhr aus dem Haus -> die Watch hatte 100% Akku (gerade frisch vom Netz genommen)... komme heim (ca. 21:30 Uhr), leg sie an und plötzlich meckert sie, weil sie nur noch 4% hatte. Ich war baff. Aufgeladen, bevor ich ins Bett bin... wieder auf 100% voll.
Die Nacht war super (gute 7 Stunden Schlaf, die Watch am Handgelenk), kaum Verbrauch seitens des Akkus. Dachte mir, dann war das wohl nur mal ein Aussetzer gestern. Verlasse heute wieder um 13 Uhr das Haus, komme vorhin heim... Akku komplett leer. Er war hatte sicher noch um die 80% als ich heute Mittag weg bin...

Bin ratlos. Ich hatte an der AW 5 nichts verändert, außer, dass ich gestern statt dem EKG die Herzfrequenz aufs Watchface gelegt hab. Dachte daran lag es evtl. und hatte das wieder geändert. Nun gab es aber heute das gleiche Problem. Was kann das sein? :(
 

Chayven

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2017
Beiträge
138
Ok, das werde ich definitiv versuchen. Hoffentlich bringt es was. :/
 

ulibea

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.334
Hallo zusammen,
ich habe auch die Watch 5 mit LTE. LTE brauche ich so gut wie nie, da immer das iPhone in der Nähe ist. Ich komme ohne Probleme über einen Tag (06:00 bis 23:00 Uhr) und lege die Uhr meist mit ca. 25% auf den Puk. Der größte Verbrauch entsteht bei mir, wenn ich Sport aufzeichne. Natürlich nutze ich die Uhr sonst ganz normal, also Mitteilungen, Temperatur nachschauen, Kalender, Siri usw., also alles das, wofür die Uhr gemacht ist. Das AllwaysOn Display ist bei mir aktiv.
Aus diesem Grund empfehle ich die Uhr erstmal neu zu koppeln. Wenn das nicht hilft, dann die Uhr als neue Uhr einzurichten. Wenn das auch nichts bringt, dann liegt m.E. ein Hardwaredefekt vor.