Akku merkwürdig

Blebbens

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.07.2009
Beiträge
570
Moin,

meine Frau trägt eine 2 Jahre alte Apple Watch 4 (44mm).

Seit kurzem hält der Akku nur noch 2 Stunden durch. Merkwürdig ist, dass die Batterieanzeige eine Kapazität von 90% ausgibt.

Habe die Watch bereits zurückgesetzt, mit und ohne Einspielen des Backups.

Wie kann es sein, dass die Uhr die Batterie verheizt, obwohl die Kapazität 90% betragen soll?

Frage ist auch, ob ein Akku-Austausch (wo?) Besserung bringen kann oder ggf ein anderer Defekt vorliegt…
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.342
Setz Dich mit dem Support von Apple in Verbindung.
Statt Akkutauscg wird es da eine andere Uhr geben.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.320
Sollte sie im normalen Betrieb nicht. Deutet darauf hin das zu viel Energie verbraucht wird.
da du schon wiederhergestellt hast, wäre meine Vermutung ein Hardwaredefekt.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.919
Es kann auch sein, dass die Anzeige einfach falsch ist und der Akku kaputt ist. Die Werte von Kapazität und Ladezustand sind ja nur geschätzt und müssen bei defekten Akkus nicht korrekt sein.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.342
Ich würde trotzdem anrufen. Apple kann manchmal sehr kulant sein.
 

ulibea

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.834
Ich würde die Uhr mal als „neue“ Uhr einrichten und nichts weiter installieren. Wenn es dann noch Probleme gibt, dann ist es die Hardware.
 

Unwissender1982

Mitglied
Registriert
14.04.2020
Beiträge
294
würde auch mal neu einrichten und ein paar tage testen, wenn es nicht besser wird {was ich vermute) wird wohl der Akku durch sein.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
14.499
Apple tauscht niemals den Akku der Apple Watch. Es wird immer die komplette Uhr getauscht. Was das kostet nach zwei Jahren, hängt vom Zustand des Akkus ab. Bei einer Akkukapazität von mehr als 80% kostet das nicht den "Batterieservice"-Preis (97€), sondern den vollen "Reparatur"-Preis (je nach Modell ca. 400€).

Die einzige Chance in dem vorliegenden Fall mit nur 97€ davonzukommen wäre also, dass die Anzeige der Akkukapazität falsch ist und eine Überprüfung bei Apple ergibt, dass die Akkukapazität doch unter 80% liegt.
 

ulibea

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.834
Es gibt Anbieter, die tauschen den Akku. In Berlin für 45,00€. Über die Qualität kann ich nichts sagen.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
14.499
Es gibt Anbieter, die tauschen den Akku. In Berlin für 45,00€. Über die Qualität kann ich nichts sagen.
Von der Apple Watch? Also zumindest im Web habe ich auch nach sehr intensiver Recherche keinen einzigen Anbieter in Deutschland gefunden, der das macht. Natürlich findet man diverse Apple-Vertragshändler wie Gravis, aber da gelten die gleichen Bedingungen, wie von mir genannt.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.919
Bei einer Akkukapazität von mehr als 80% kostet das nicht den "Batterieservice"-Preis (97€), sondern den vollen "Reparatur"-Preis (je nach Modell ca. 400€).
Das kann nicht stimmen. Die 97 Euro fallen immer dann an, wenn man außerhalb der Garantie den Akku tauschen möchte, egal in welchem Zustand der ist. Die 80% sind ausschließlich dann relevant, wenn das Ding noch Garantie hat. Hier steht auch nichts Gegenteiliges: https://support.apple.com/de-de/watch/repair/service/pricing
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
14.499
Das kann nicht stimmen. Die 97 Euro fallen immer dann an, wenn man außerhalb der Garantie den Akku tauschen möchte, egal in welchem Zustand der ist. Die 80% sind ausschließlich dann relevant, wenn das Ding noch Garantie hat. Hier steht auch nichts Gegenteiliges: https://support.apple.com/de-de/watch/repair/service/pricing
Dachte ich bis vor kurzem auch, aber wie ich ja ausführlich im "Apple und die Umwelt"-Thread berichtet habe, bin ich vor einer Woche bei einem Apple Store gewesen und wollte den Akku einer Series 5 mit 90% Kapazität austauschen lassen (natürlich kostenpflichtig). Das geht nicht! Es wird zwingend eine Testprozedur durchlaufen und wenn der Akku noch in Ordnung ist (mehr als 80% Kapazität hat) kann und will Apple nichts machen. Das liegt sicher auch daran, dass sie den Akku NIE austauschen, sondern in JEDEM Fall eine Austausch-Watch geben. Die Apple Watch ist wie die AirPods Pro ein Wegwerfprodukt, bei dem das Verschleißteil Akku nicht ausgetauscht werden kann.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.986
Hi,
Deshalb werde ich mir nie ne Apple Watch kaufen, sowas sind für mich nur Schickimiki Gadets.
Franz
 

eagel

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.455
Hi,
Deshalb werde ich mir nie ne Apple Watch kaufen, sowas sind für mich nur Schickimiki Gadets.
Franz
Also nun echt...hier hat jemand ein Problem, bittet um Hilfe und du kommst in den Thread und trägst nichts dazu bei. Niemand hatte dich um ne Meinung gebeten oder ähnliches. Gehst du auch im Privatleben zu Leuten die dich um nix bitten und lässt deine Ergüsse ab?
 

ulibea

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.834
@eagel Du sprichst mir aus der Seele. Ich verstehe diese Leute auch nicht, die offenbar mitlesen und dann schreiben, das sie das nicht interessiert. Merkwürdig.
 
Oben Unten