Akku leer-System beschädigt?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von groenland, 15.09.2005.

  1. groenland

    groenland Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Ich habe gerade im Apfeltalk-Forum gelesen, dass das OS beschädigt werden kann, wenn bei einem Book der Akku so entladen wird, dass selbst die Daten des Ruhezustandes flöten gehen.
    Was meint ihr, muss man wirklich aufpassen, dass der Akkku nicht zu weit entladen wird?
     
  2. cybermarti

    cybermarti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    ...hab´ich ja noch nie gehört. Mach dir keine Sorgen, wenn du den Akku ganz rausnimmst, ist ja auch kein Saft mehr da. Und dass das System einen Schaden davon erhält, ist mir noch nie zu Ohren gekommen.

    Martin
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Das einzige was passiert ist das nicht gesicherte Daten die noch im RAM sind verloren gehen und das die Uhr verstellt ist .
     
  4. geneticus

    geneticus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    25.09.2004
    Hi,
    ich bin zwar kein Experte, dennoch glaube ich, dass es keinen Systemschaden ausrichten sollte, wenn das PB sich selber bei niedrigen Batteriestand in den Ruhezustand versetzt. Natürlich solltest du es dann an Strom packen. um zu verhindern, dass sich der Computer komplett ausschaltet.

    Gruß,
    Geneticus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen