Benutzerdefinierte Suche

Akku bei 20% und plötzlich geht das PB aus. Warum?

  1. flieger

    flieger Thread Starter

    Hallo.

    Jetzt ist es wieder soweit: Nach dem letzten Sicherheitsupdate spinnt mein PB-Akku unter 10.3.9 wieder herum. Eigentlich ist es immer ein Wechsel von Update zu Update: Mal kann ich mich auf die Akku-Anzeige verlassen, mal ist schon zwischen 20 und 30% Schluss und das PB 12 Zoll schaltet sich einfach in den Ruhezustand (zum Glück nicht aus!) - und ohne Meldung, dass das PB unter Reservestrom arbeitet, wie ich es sonst immer gewöhnt war.

    Den Tipp, das PB alleine in den Ruhezustand gehen und wieder komplett laden zu lassen, damit der Akku "zurückgesetzt" wird, habe ich auch schon mehrfach probiert. Das nützt leider nichts.

    Bekommt Apple das Problem etwa nie in den Griff?

    Hat jemand von euch noch eine Idee?
     
    flieger, 23.08.2005
  2. fLaSh84

    fLaSh84MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    17
    muss wohl irgendein physikalischer defekt im akku sein. hab das gleiche problem, pmu-reset und der ganze kram hat alles nix gebracht, nächste woche kommt nen neuer akku rein der das problem endgültig lösen sollte
     
    fLaSh84, 23.08.2005
  3. v-X

    v-X Thread Starter

    dann ist sehr wahrscheinlich eine der Zellen des Akkus defekt, hatte ich beim alten Dosenbook auch.
     
  4. DerLee

    DerLeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    13
    riecht verdächtig nach neuem Accu.
     
    DerLee, 23.08.2005
  5. Schattenmantel

    SchattenmantelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Das riecht verdammt nach der defekten Zelle vom Akku, da muss ich fLaSh84 recht geben. Wie alt ist denn dein Book? Ewig halten die Akkus eh nicht.. Ich hab z.B. zwei Akkus zuhause damit ich auch mal länger ohne Strom im Zug z.B. arbeiten kann.

    Mein Tip, neuen Akku kaufen. :)
     
    Schattenmantel, 23.08.2005
  6. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ich hatte das vor einiger Zeit mal sporadisch mit meinem iBook.
    Seltsamerweise verschwand dieser Effekt wieder von alleine.
    An einer defekten Zelle kann es dann nicht gerade liegen, oder?! kopfkratz
     
    Spike, 23.08.2005
  7. flieger

    flieger Thread Starter

    Genau das meinte ich. Mal ist es wochenlang kein Problem, dann mal wieder für ein paar Wochen doch. Ich schätze, dass es sich um ein Problem des Betriebssystems handelt (JUDAS!!! ;->).
    Wenn das PB bei z.B. 20% den Geist aufgibt, zeigt die Anzeige nach dem Aufwachen plötzlich doch den realistischen Wert 0-1% an, sobald das Netzteil wieder den Akku lädt.

    Ziemlich nervig die Sache, denn ich möchte mich doch auf die Anzeige annähernd verlassen können. Das wäre mir zumindest wichtiger als Widgets...
     
    flieger, 23.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Akku bei 20%
  1. tylerfranks
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    390
  2. Matrickser
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    255
    MTROmusic
    24.09.2016
  3. Honey21
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    430
    Olivetti
    28.08.2016
  4. p4p
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.647
  5. blueorchid
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    510
    blueorchid
    20.07.2015