Airportkarte Sinnvoll ???

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Killivan, 20.10.2003.

  1. Killivan

    Killivan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Hallo!

    Ich wollt fragen kann ich mit einer Airportkarte in jedes "offene" Funknetzwerk einsteigen ???

    Weiters hat jemand Erfahrungen mit Funknetzwerken (verfügbarkeit, geschwindigkeit, einstellen,...)

    und weis jemand ob es sogenante Hotspots in Wien gibt und wenn ja wo.

    Sind AirportExtrem Netzwerke abwärtskompatibel ??(d.h. Airprot "normal")
     
  2. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    99
    MacUser seit:
    12.03.2003
    einsteigen? ja wenn der zugang nicht durch irgendwelche massnahmen gesichert ist kannst du dich dort einklinken. vorrausgestzt der ap entspricht dem standard deiner karte. aber irgendwie hört sich "einsteigen" etwas kriminell an ;)

    zum thema support solltest du mal die hilfe funktion des forums bemühen. dort gibt es jede menge tipps und tricks.

    habe mal testweise "wlan hot spots wien" in google eingegeben... da gibts jede menge :)

    extrem karten funktionieren auch in sogenannten b netzen sind also abwärtskompatibel... wie jedes g netz.

    gruss
    lemonstre
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Mit der Software "MacStumbler" kannst du dir alle Wlans in deiner nähe anzeigen lassen. Mit ein bisschen glück kannst du zu denen ohne "WEP" verschlüsselung eine Verbindung aufbauen. Und bei den absoluten Wlan freaks :D bekommst du auch per DHCP eine IP und kannst sofort Online gehen. :D
    Und das ist doch nun wirklich praktisch oder? Wenn du den SMB-Server ausmachst, sehen dich Windows Rechner nicht, und du kannst mitten in der Stadt surfen ohne aufzufallen. ;)

    P.S.: Es ist noch nicht einmal illegal, weil wenn das Netz offen ist, kann jeder rein und es ist damit Öffentlich.
     
  4. Killivan

    Killivan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Danke Leute:)
     
  5. christians

    christians MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
     

    Das würde ich so pauschal nicht behaupten. Zumal der Frager aus Österreich kommt.
    Die rechtliche Beurteilung ist selbst bei den Wardriving-Foren umstritten.
    Also Vorsicht und nicht hinterhert jammern, wenn man ne Anzeige am Hals hat, selbst wenn die letztendlich "im Sande verläuft" kann es einige Unannehmlichkeiten wie Beschlagnahmung (weiss jetzt nicht wie der "richtige" Begriff dazu lautet) des Mac etc.

    chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen