Airport Xtreme in Bridge viel langsamer als Capsule

picknicker1971

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.205
Ich habe eine Airport TC, welche ich im 5GHz-Modus betreibe und welche mir sehr gute Geschwindigkeiten/Ergebnisse liefert 390/90MB/s (siehe Anhang).

Leider ist die Reichweite im 5Ghz-Band schlechter, weshalb ich meine "alte" APExtreme reaktivieren wollte um das WLAN zu erweitern.
Diese habe ich Testweise im Bridge-Modus direkt an die Capsule gehangen und ein eignes 5Ghz Netz (only) erstellen lassen.
Leider sind die Ergebnisse mit 85/68 MB/s bei Speedtest weit hinter denen der Capsule - woran kann das liegen?

Time Capsule 5th GEN (A1470)
APXtreme 2nd GEN (A1143)
 

Anhänge

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.572
Leider ist die Reichweite im 5Ghz-Band schlechter
Das ist doch jetzt nicht wirklich etwas neues..

Diese habe ich Testweise im Bridge-Modus direkt an die Capsule gehangen und ein eignes 5Ghz Netz (only) erstellen lassen.
Leider sind die Ergebnisse mit 85/68 MB/s bei Speedtest weit hinter denen der Capsule - woran kann das liegen?
Das Problem ist eben genau das "erweitern"

Die Time Capsule ansich ist schon kein Rennwagen, du leitest deine Netzwerkverbindung durch die Timecapsule hindurch und bringst schon weniger Leistung über das LAN Kabel an der Extreme Basis an. Die macht ein WLAN draus das gleich noch mal den üblichen Einbußen unterliegt.

Hier addiert sich dann noch gleich ein weiteres Problem, je mehr Basen aufstellt werden, zu allen denen die so oder so schon vorhanden sind verringert sich die Bandbreite durch Störungen benachbarter Stationen, gleiche Kanalbelegung und und und.. Auch wenn die Werbung und ganz besonders die technisch unterbelichtete von Apple - das nicht so sieht.

Es wäre deutlich besser wenn du die extreme Basis direkt per LAN Kabel an deinem Internetrouter anschliesst. Dann ebenfalls im Bridge-Mode mit dem gleichen drahtlosen Netzwerknamen/Passwort wie deine Timecapsule, jedoch auf deutlich unterschiedlichen WLAN-Kanälen. Das macht zusammen ein einziges WLAN-Netz, nur mit unterschiedlichen Basen.

Die einzelnen Basen müssen natürlich dann dort stehen wo du WLAN verteilen willst.



www.doitarchive.de/airport.html
 
Oben