Airport und netgear Router?

  1. fragnix

    fragnix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    4
    Hi!

    Als erstes ich schreib hier von meinem neuen Ibook
    Super Verarbeitung , Super OS

    Habe allerdings ein Problem:
    Die Internet Verbindung mit dem Netgear router funktioniert nur ohne Verschlüsselung! Muss ich bei Kennwort den wep key eingeben oder was ist damit gemeint?
    Habe bereits alle Möglichkeiten durchgespielt!
    Vieleicht kann mir jemand schritt für schritt erklären wie das funktioniert?

    Vielen Dank

    MfG
     
    fragnix, 29.11.2004
  2. noreboots

    norebootsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    Genau das ist damit gemeint, evtl. musst du auch ein "$" vor den WEP-Key eingeben, dann sollte das klappen cumber
     
    noreboots, 29.11.2004
  3. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    109
    Besitze auch einen Netgear Router und habe keine Probleme damit.
    Hast du eventuell WPA Verschlüsslung eingestellt?
     
    Trey, 29.11.2004
  4. FloHausBY

    FloHausBYMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Warum überhaupt verschlüsseln?
    Den Netgear kann man sicher auch so einstellen, dass er nur mit bestimmten Rechnern mit eingetragener MAC-Adresse eine Verbindung zulässt. So kann man an der Config fast nichts falsch machen und das Netz ist trotzdem vor fremden Zugriff geschützt. Das sich jemand den Aufwand macht und dieses Netzwerk (dessen Traffic ja dann unverschlüsselt ist!) mit einem Sniffer abhört, kann ich mir bei Privatleuten nicht vorstellen.
    Natürlich ist eine zusätzliche Verschlüsselung auch nicht verkehrt, nur in meinen Augen unnötig.

    mfg Floh
     
    FloHausBY, 29.11.2004
  5. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Wozu dient das $-Zeichen? Hatte bei mir nämlich das Problem, dass keine Sonderzeichen (ä, ö, ü, ß,...) im WEP-Key erlaubt sind. (was unter Windows funktioniert, wohl Windows Latin 1 Ascii) Kann man mit $ auch diese Sonderzeichen verwenden?
     
    Tensai, 29.11.2004
  6. fragnix

    fragnix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    4
    Danke für den Tipp mit dem $ jetzt funtionierts!

    Ich habs einfach gern verschlüsselt ka nenn mich paranoid :)
    Stimmt schon das es mit den mac adressen auch einfach gehn würde!

    Danke nochmal
     
    fragnix, 29.11.2004
  7. noreboots

    norebootsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    gerne :)

    das ist ganz und garnicht paranoid, ohne verschlüsselung hätte ich dein W-Lan in ein paar minuten gehackt...:D
     
    noreboots, 29.11.2004
  8. JWolf

    JWolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Ist es tatsächlich (für Kenner) ohne großen Aufwand möglich, ein WLAN zu "hacken", wenn im Router keine Verschlüsselung, aber immerhin MAC-Control eingerichtet ist?

    Ich habe natürlich beides aktiviert, allerdings wäre ich doch neugierig...
     
    JWolf, 29.11.2004
  9. nonsense

    nonsenseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    66
    naja mac adressen lassen sich ja "faelschen" bzw. vorgaukeln, allerdings muesste der hacker ja dann wissen, welche macs freigegeben sind. trotzdem sicher ist sicher. eine verschluesselung sollte auf jedenfall aktiviert sein!

    gruss
     
    nonsense, 29.11.2004
  10. noreboots

    norebootsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    ja das ist es

    auch deine MAC hätte ich unverschlüsselt in ein paar minuten raus :D
     
    noreboots, 29.11.2004
Die Seite wird geladen...