Airport über normalen WLan Router

  1. maci messer

    maci messer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ein ibook mit einer Airport Extrem Karte drin. Mein Vater hat ein Vigor 2500 W also WLan Router. Eigentlich müsste doch das WLan Netz funktionieren oder gibt es da Probleme mit dem Router ist AirPort etwas anderes als WLan. Haben schon versucht das es klappt, tut es aber nicht! Kann mir jemand helfen das wäre echt super.
    vielen dank phillip
     
    maci messer, 31.12.2005
  2. computertomsch

    computertomschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    35
    ...das funktioniert! Am iBook einfach Airport aktivieren und dann sollte das Büchlein das WLAN finden (wenns denn am Router eingeschaltet ist)
     
    computertomsch, 31.12.2005
  3. trusted_host

    trusted_hostunregistriert

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    du solltest ein wenig mehr über dein wlan schreiben!
    wird die ssid gebroadcasted? wenn nicht dann findeste das wlan nicht so einfach.
    bist du schon im netz aber kannst net surfen?
    wie funktioniert deine ip vergabe - manuell oder dhcp?
    mehr infos bitte.
     
    trusted_host, 31.12.2005
  4. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Nein, das müsste funktionieren. Natürlich können an dem Router diverse Sicherheitseinstellungen sein:

    - Versteckte SSID
    - Es werden nur bestimmte MACs zugelassen ("MAC" ist Media Access Control, bei Apple heisst sie "AirPort-ID" und in den Netzwerk Systemeinstellungen zu finden. "Mac" ist der Computer)
    - WPA oder WEP Sicherheit

    Alle diese Dinge musst Du klären, aber AirPort is 802.11b, AirPort Extreme 802.11g. Alles ganz normale WLAN Standards.

    Im schlimmsten Fall ist der Vigor aber auch kaputt, neustarten hilft manchmal. Meinen 2200W+ habe ich gerade austauschen müssen.

    Alex
     
    below, 31.12.2005
  5. loreone

    loreoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    hab den router auch. funzt einwandfrei. Solltest aber darauf achten, dass du ne vernünftige Firmeware drauf hast. Mindestens 2.54

    mfg
     
    loreone, 31.12.2005
  6. maci messer

    maci messer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnellen antworten. also es funktioniert jetzt aber die verbindung ist sehr, sehr langsam. woran kann das liegen? ist die verbindung zwischen wlan soviel langsamer als ethernet?
     
    maci messer, 31.12.2005
  7. trusted_host

    trusted_hostunregistriert

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    jo ist sie. aber ruckelfreies surfen oder radio hören sollte schon drin sein.
     
    trusted_host, 31.12.2005
  8. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Ja, sehr viel. Maximalraten WLAN sind 11 bzw 54 mbits (real meinstens noch deutlich darunter), Ethernet in Deinem Fall wahrscheinlich 100 mbits.

    Aber surfen sollte wirklich problemlos sein, denn DSL ist üblicherweise nicht schneller als 6mbits

    Gruss

    Alex
     
    below, 31.12.2005
Die Seite wird geladen...