Airport Probleme mit PC und WIN 200 Prof

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von avalon, 14.07.2004.

  1. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.416
    Zustimmungen:
    1.910
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Habe folgende Anordnung im Home Office:
    Airport Extreme, 1 PC Win 2000 Prof und zwei Apple Notebooks (iBook G4 und PB 15). Der PC ist an der Airport Extreme Basisstation direkt über Netzwerkkabel verbunden, die Macs über Airportkarte.
    Problem:
    Der PC will manchmal ums verrecken nicht ins Internet. Software T-Online letzter Stand und Eumex Telefonanlage, Einstellung über Router aktiviert.
    Erst wenn bei einem der Apple Notebooks (OS X 10.3.4) der Airport aktiviert ist, gehts auch mit dem PC.
    Da aber z.B. das PB immer morgens mit in die Firma genommen wird, ist Airport übers Notebook deaktiviert.
    Frage an die Experten:
    Gibt es eine Einstellung, mit der man das Verhalten des PC´s steuern kann, sowohl in Windows als auch über die Airport Software (Alle Software neuster Stand) so das der PC unabhängig ins Netz kann.

    Thanx avalon
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Wie hast du denn die Netzwerkeinstellungen im Windows definiert? Werden die IPs und der DNS automatisch bezogen?
    DHCP an der AEBS aktiviert?
    Wozu die T-Online-Software? Welche Rolle spielt die Eumex?

    ad
     
  3. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Vorab: Die AEBS fungiert also bei Dir als Router. Ich hatte ähnliche Probleme - allerdings ging es dabei um einen Drucker an der AEBS, der partout nicht unter WinXP-PRO(!!!!) drucken wollte. Das Problem ist die Professional-Version von Windows. Check mal folgendes: START->SYSTEMSTEUERUNG->VERWALTUNG->DIENSTE Gibt es hier einen Dienst namens IPSec? Falls ja, doppelt darauf klicken, und im Fenster unter Startart "manuell" oder "deaktiviert" wählen und den Dienst anhalten.

    Jetzt nochmal versuchen ohne Book ins netz zu gehen. Wenn's nicht geht: mail an mich .
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Was hat IPSec mit der Druckfunktion zu tun? :confused:

    Bei mir funktioniert selbige Konstellation (ebenfalls XP Pro) auch ohne Eingriff in die Dienste. Warten wir ab, was Avalon antwortet.

    ad
     
  5. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.416
    Zustimmungen:
    1.910
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Erst mal Danke für die Antworten. Werde das mal prüfen. IP Adressen (Netzwerk) sind statisch.

    avalon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen