AirPort Problem

  1. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Hallo zusammen,

    ich habe eine FritzBox 7170 sowie einen iMac CD 20''.
    Auf der FritzBox habe ich WLAN ohne WEP oder WPA aktiviert.

    Wenn ich mich jetzt am iMac über das Menüicon mit meinem AirPort Netz verbinden möchte, wehalte ich immer eine Fehlermeldung:
    "Beim Anmelden beim AirPort Netzwerk "mein Netz" ist ein Fehler aufgetreten." Dabei kann ich dann zwischen "Erneut versuchen" oder "OK" wählen.

    Leider gibt es keinerlei Hinweis, welche Art von Fehler. Die Entfernung ist gering, sollte also kein Problem sein.

    Hat jemand eine Ahnung, wo das Problem liegen könnte?

    Danke im voraus
    Gruß
    maceis
     
    maceis, 09.02.2007
  2. MacMännchen

    MacMännchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    nabend

    konntest du dich mit deinem iMac schon mal mit einem anderen WLAN erfolgreich verbinden?
    Vielleicht gibt es ein Problem mit der eingebauten Antenne.
    Diese Fehlermeldung ist mir bis jetzt unbekannt.
     
    MacMännchen, 09.02.2007
  3. Seiler

    SeilerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Hi, also ich hab die selbe Fehlermeldung bei meinem Speedport und Powerbook. Tritt sporadisch (eher selten) und ohne erkennbaren Grund auf. Nach mehrfachem "Erneut versuchen" klicken funktioniert es dann wieder tadelos.

    Gruß

    Michael
     
    Seiler, 09.02.2007
  4. eintausendstel

    eintausendstelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    32
    spiel doch mal 'n bisschen mit WEP und WPA rum ...und versuchs mit verschlüsselung ... oder wechsel mal den kanal auf dem router - vielleicht bringts ja irgendwas

    die IPs werden vom router dynamisch vergeben? oder ist auf dem router feste IPs angegeben?
     
    eintausendstel, 10.02.2007
  5. MacMännchen

    MacMännchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Moin,

    sichergestellt, dass auf der FritzBox nicht versehentlich ein MAC-Filter aktiviert ist?
     
    MacMännchen, 10.02.2007
  6. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Ja.
    Außerdem habe ich sowohl unterschiedliche Kanäle als auch WEP/WAP ausprobiert.
    Bei aktiviertem WEP/WAP werde ich noch zur Eingabe des Schlüssels aufgefordert, dann erscheint nach kurzer Zeit aber die selbe Fehlermeldung.

    Wenn ich ein Computer-zu-Computer Netzwerk anlege, kann ich mich von meinem iBook (mit USB WLAN Stick) zwar mit dem iMac verbinden, erhlate aber nach kurzer Zeit (10-60s) eine KernelPanik auf dem iBook.
    Leider weiß ich jetzt nicht, ob die KernelPanic durch eine Fehlfunktion des iMac WLAN ausgelöst wird oder andere Ursachen hat.

    Mit dem WLAN der Fritzbox funktioniert jedenfalls der WLAN Stick am iBook ohne Probleme.
     
    maceis, 10.02.2007
  7. MacMännchen

    MacMännchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Hört sich nicht gut an :(

    Ich würde mal auf dem iBook iStumbler laufen lassen (hoffe, das läuft auch mit Stick), auf dem iMac ein "Netzwerk anlegen" und den grafischen Verlauf des WLAN vom iMac beobachten, ob der event. ein auffälliges Verhalten aufweist.
     
    MacMännchen, 10.02.2007
  8. qwertzy0815

    qwertzy0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    19
    @maceis
    Hast du vielleicht ein DECT Telefon, Handy oder einen Fernseher o.ä. nahe der Fritzbox stehen?

    Evtl. mal den Standort der Fritzbox verändern.

    Die Kanalwechsel haben nichts gebracht?
     
    qwertzy0815, 11.02.2007
  9. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Nein, die Kanalwechsel haben leider nichts gebracht.
    Auch keine von Dir erwähnten Geräte in der Nähe.

    Ich meine aber, das hätte irgendwann vor ein paar Monaten mal genau in dieser Konstellation schon funktioniert.
     
    maceis, 11.02.2007
  10. qwertzy0815

    qwertzy0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    19
    Funktionierts denn ohne Wlan, wenn du beide Rechner mal direkt per Ethernetkabel an die Fritzbox anstöpselst?

    Firmware 29.04.29 drauf?
     
    qwertzy0815, 12.02.2007
Die Seite wird geladen...