AirPort Extreme und Windows

  1. xircom

    xircom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Habe schon den 2 Router ausprobiert und bekomme es nicht hin, dass AP Express mit dem an Router (Arocr, jetzt 3com) "spricht", speziell, dass ich iTunes vernünftig nutzen kann. Der iMac kann nur mit AP Express "reden", wenn der APE frisch gebootet ist.
    Ferner habe ich eyehome und möchte den iMac über router und APE anbinden - kannste vergessen.
    Jetzt überlege ich AirPort Extreme zu kaufen, die Frage: kann WinDose/n (Kabel und WLAN) darauf ohne Probelem zugreifen ?
    Wieviele Posts hat AP Extreme ?

    Noch was: ich habe kein DSL Modem, kann ich den Router mit DSL Modem irgendwie verwenden mit AP Extrem oder brauche ich ein extra DSL Modem ?
     
    xircom, 05.07.2005
  2. Kalle Grabowski

    Kalle GrabowskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Das geht aber eigentlich mit der Express sehr gut, betreibe ich selber...

    Router mit internem DSL-Modem an Netzwerk und irgendwo an ein Netzwerkswitch dann die APE-Basis als Wireless Access Point für WLan und Airtunes. Funktioniert super. Vielleicht Probleme mit Deinen IP-Adressen, DHCP-Server etc.??
     
    Kalle Grabowski, 05.07.2005
  3. xircom

    xircom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    so könnte es gehen aber das Problem ist, dass APExpress "nur" als Relais genutzt wird, da die Entfernungen zw. Router und APE nicht mit Kabel realisiert werden können. Das Problem ist, dass APExpress die Konfig des Routers nicht auslesen kann, dann würde es gehen. Daher wollte ich APExtreme kaufen.
    IP und DHCP ist OK.
     
    xircom, 05.07.2005
  4. Kermet

    KermetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Hi xircom

    Ich kann zwar nicht alles beantworten, aber:

    Kann WinDose/n auf APE zugreifen? Ja, die können. Es gibt sogar AirPort Tools für Windows (man höre und staune, sogar für um sonst). Damit ist es ganz einfach, ohne muß man sich halt mit den Einstellungen auskennen, aber es geht auch.
    Generell kannst du unter Win mit WLAN auf jeden WLAN Router zugreifen. Musst ihn nur über einen Browser (z.B. FireFox) konfigurieren (einfach die IP Adresse des WLAN Routers eingeben und deinen Rechner anmelden). Hat nichts mit dem OS zu tun.

    AP Extreme hat einen LAN Port, ein analgoges Kabelmodem und kann (wenn ich mich nicht irre) 12 User über WLAN verwalten.

    Und ja, Du kannst die Airport Extreme auch über LAN an deinen Router anschliessen. Mußt Du aber nicht, da AP Etreme auch über WLAN mit deinem Router kommunizieren kann.

    Warum Du alölerdings solche Probleme mit deiner Express hast, verstehe ich nicht so ganz.
    Bei meinem Vater habe ich eine AP Express installiert. Die Meldet sich an einem Siemens WLAN105(??) per funk an. Arbeitet als Reichweitenerweiterer, Druckserver und "Musikserver" an einem Toshiba Notebook ohne Probleme.
     
    Kermet, 05.07.2005
  5. xircom

    xircom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Ja nee is klar - das funtzt ABER, will man APExpress über LAN an eyehome anschliessen, dann klapt es nicht mehr. Bei der Einstellung bei Deinem Vater ist Ethernet "aus" und das ist das Problem.
    Meine Vermutung ist, dass man ApExpress nur an einer Extreme Station als Relais oder als entf. Basisstation sich konfigurieren läßt - daher ahbe ich einen anderen Router gekauft. Alles schon ausprobiert.
    Ich glaub einmal konnte ich einen anderen Router "ansprechen" und zwar den von den Nachbarn (kein Apple!!), schon komisch das ganze :( . Wenn ich nur wüßte wie ich den Express dazu bewegen könnte, den Router "auszulesen". Es steht immer "manuelle konfiguration" - ja gut, aber was ?
     
    xircom, 05.07.2005
  6. Kermet

    KermetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Ich verstehe das richtig?
    Du möchtest dein eyehome (kenn ich leider nicht) an den LAN Port vom Express anschließen und dann mit dem Express genau wie bei iTunes darauf zugreifen mit dem Express als Relais? Oder dient eyehome als "server"?
     
    Kermet, 06.07.2005
Die Seite wird geladen...