Airport Extreme und Norton Personal Firewall

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Hanseat, 10.11.2003.

  1. Hanseat

    Hanseat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    48
    Hallöchen,

    folgendes Problem: Auf dem Powerbook G4 15" ist Mac OS X (10.2.8.) installiert und die Norton Personal Firewall.

    Die Netzverbindung (z.Bsp. Internetnutzung) funktioniert einwandfrei. Auch der Zugriff auf andere Rechner im Netzwerk ist OK.

    Nur wenn ich die Airport-Station konfigurieren will, bekomme ich Probleme, wenn ich die Aktualisierung durchführen will. Es kommt dann der Dialog "Aktualisierung schreiben...." und das wars dann auch. Es passiert nix weiter.

    Wenn die Norton Firewall deinstalliert ist, dann funktioniert es. Kann mir also jemand sagen, wie ich die Firewall einstellen muss, damit ich die Basis-Station über die AP Extreme Karte konfigurieren kann?

    Wäre super.
     
  2. Hanseat

    Hanseat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    48
    Problemlösung gefunden: Bei Norton Internet Security werden ja das AntiVirus, die Firewall und die Privacy Control installiert....

    Das letztere muss wieder deinstalliert werden, dann geht es....

    Also.......... zum Surfen Safari nehmen - dann kann man wenigstens die Popups unterdrücken...
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Am Mac sollte man generell Norton Produkte meiden, die machen mehr Ärger als das sie nützen...
     
Die Seite wird geladen...